Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme mit der Raum-Akustik

+A -A
Autor
Beitrag
Wormatianer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2005, 10:40
Mein Büro-Raum ist ca. 32qm groß und ich nutze ihn als Arbeits- und Musikzimmer.
In dem Raum stehen diverse Büromöbel (Bücherregale, Schränke, Schreibtisch...) und natürlich ein Rack sowie einige CD Regale. An den Wänden hängen einige Bilder. Es gibt nur ein Fenster - mit Vorhang.
Der Boden besteht aus Fliesen - und ich vermute, daß hier mein Problem beginnt...

Die LS (Phonar P40 IIs) stehen wie folgt: der linke LS ist in einer Raumecke (Abstand seitlich ca.30cm und nach hinten ca.40cm), der rechte LS steht 3m entfernt sozusagen frei ca. 40cm vor der Wand.
Ich habe die LS nicht auf den dazugehörigen Spikes stehen. Erschien mir auf Fliesen etwas sonderbar. Zur Entkopplung habe ich hochwertige Gummipucks (Stück 20,- Euro) besorgt.

Die LS betreibe ich an einer Rotel-Kette (RC/RB 980 BX, RCD 971 ...).

Mein Hörplatz ist genau mittig zwischen den LS in etwa 2,8m Abstand. Hinter dem Hörplatz stehen CD Regale an der Wand und es hängen einige Bilder.

Nun endlich zu dem Problem: der Bass schmiert/dröhnt regelrecht. Außerdem hallt es im Raum.

Ich habe versucht, den Raum so gut es geht zu beschreiben und würde mich sehr über einige Tipps freuen. Platzprobleme habe ich nicht. Ich könnte die LS weiter von der Wand wegstellen. Einen Teppich kann ich natürlich auch kaufen und auf die Fläche zwischen LS und Hörplatz legen (hier sind einige qm eben nur Fliesen...).

Vorab herzlichen Dank für eure Hilfe!!
jonnes
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Jan 2005, 13:47
Hallo
Ich würde als erste Maßnahme einen dickflorigen Teppich verlegen. Als nächstes an den Wänden einige Absorber, die erste Reflexionen unterdrücken.
Für den Baß: Lautsprecher weiter von der rückwärtigen Wand wegrücken,den linken LS auch weiter von der Seitenwand. Desweiteren Kantenabsorber in die Raumecken.
Gruß
Jonnes
MLuding
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Jan 2005, 14:32
Weiter unten hier gibt es ein eigenes Akustik-Forum in dem Probleme wie Deines schon oft besprochen wurden.

Stoebere einfach mal dort etwas rum, Du wirst dort eine Menge Infos und Antworten finden!

Gruss
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme
Peter_Steele am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  2 Beiträge
Akustik Projekt in Österreich ?
Spitzohr66 am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  3 Beiträge
RAE-Akustik - wer kennt die?
distain am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2013  –  5 Beiträge
Probleme mit der Anlage ( "Brummen")
Diggler79 am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  13 Beiträge
probleme mit hk3470 :-(
wouter83 am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  3 Beiträge
Probleme mit Technics Anlage...
tinchen76 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  19 Beiträge
probleme mit stromkreis?
linnianer1 am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  8 Beiträge
Probleme mit alter Anlage
andyman am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  3 Beiträge
Probleme mit einem Stereokanal
snoopydog am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  5 Beiträge
Probleme mit Rundfunk
topmusic am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 112 )
  • Neuestes Mitglieddiego_zenzen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.922