Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


@studioleute & DAT

+A -A
Autor
Beitrag
fjmi
Inventar
#1 erstellt: 12. Apr 2005, 08:04
hallo liebe leute groß und klein

an alle die ein studio oder so ähnlich haben hat der fjmi folgende frage:

wieviele stunden habt ihr eure decks benutzt bevor sie getauscht wurden?

oder anders, wieviele stunden hält so ein DAT-deck(kopf) durchschnittlich.

hier hab ich die haltbarkeit von DDS-decks geschrieben, liegt bei 200 000 stunden und darüber...hoffe das gilt auch für dat-decks
fjmi
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2005, 19:09
gibts hier keine mit haltbarkeitserfahrungen??
It_s_a_Sony
Stammgast
#3 erstellt: 13. Apr 2005, 19:48
hatte in der werkstadt nen panasonic dat der hatte laut internen stundenzähler gerade mal knappe 15k stunden runter und hat 185 fehler pro secunde gemacht. laut panasonic sei das normal da die köpfe stark verschlissen seien. ich finds peinlich da ich schon studio dat`s von anderen firmen im dauereinsatz gesehn hab die locker das 3 fache runter hatten und 2-3 fehler machten.wohlgemrkt die sind nicht hörbar das steckt die fehlerkorektur locker weg.
fjmi
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2005, 20:29
wieviele fehler sind denn gut tolerierbar pro sekunde?

weist du noch was für ein panasonic das war oder sind die allgemein anfälliger? welche sind denn deiner meinung (außer sony ) gut?
Zidane
Inventar
#5 erstellt: 13. Apr 2005, 20:31
Hi..

Bei den Sony Studio Geräten kann man sich ebenfalls die Kopfstunden anzeigen lassen, laut derer hat der PCM-2700A

77 Std, 14 Min runter aber möglich das der aufgrund des alter einmal rum ist, was ca 9999 Kopfstunden sind, entsprächen ca fast 1,5 Jahre Tag und Nacht *Dauerbetrieb* Aber das Ding läuft 1A.

Der PCM-300R den ich damals hatte, hatte grad mal 90 runter, aber das Laufwerk war shit nach 10 Std hat er 1 180 Min gefressen.

Der 57er hatte laut Vorbesitzer und meiner ca 150 Std Kopfstunden runter, lief aber ebenfalls noch 1A.

Angeblich soll man sich beim DTC 2000ES und glaube ZA-5ES auch anzeigen lassen können, per Mode-Taste und 0 drücken, wenn dies bei allen gleich ist.

Bei Streamer sind die Angaben höher, da aber mein Sony SDT 9000 nach 24 Std immer eine Reinigung braucht, sonst sichert er nicht weiter sollte, das Teil weitaus früher kaputt gehen.
It_s_a_Sony
Stammgast
#6 erstellt: 14. Apr 2005, 09:26
im studio hab ich bisher selbst nur sony gesehn. ich wohne über nen tonstudio was nen kumpel von mir gehört da läuft nen 57èr seit gut 10 jahren ohne probleme. allerdings wird inzwichen entweder hd recording oder auf adat aufgenommen. im berliner bundestag stehen auch alles sony dat`s und in den ARD und ZDF studios auch.ich denke mal zu 90% steht in den studios egal ob TV oder Radio eh Sony.
Zidane
Inventar
#7 erstellt: 15. Apr 2005, 01:19
Hi..

Meine sogar bei einer Sendung "Domian" damals einen Sony Dat gesichtet zu haben.
nocibur
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Apr 2005, 08:34
Hallo,

bin zwar kein "Studiomann", besitze aber einen Sony DAT 2000 Swoboda, der seit 1994 ohne jede Beanstandung läuft.

Gruß
Franz
It_s_a_Sony
Stammgast
#9 erstellt: 15. Apr 2005, 08:50
habt ihr alle zu viel geld ,will auch nen Swoboda
fjmi
Inventar
#10 erstellt: 18. Apr 2005, 21:38

It_s_a_Sony schrieb:
hatte in der werkstadt nen panasonic dat der hatte laut internen stundenzähler gerade mal knappe 15k stunden runter und hat 185 fehler pro secunde gemacht. laut panasonic sei das normal da die köpfe stark verschlissen seien. ich finds peinlich da ich schon studio dat`s von anderen firmen im dauereinsatz gesehn hab die locker das 3 fache runter hatten und 2-3 fehler machten.wohlgemrkt die sind nicht hörbar das steckt die fehlerkorektur locker weg.


sicher, dass daran nicht das band schuld war?
habe eines bei dem ich auch ~150 fehler hab mit einem anderen sinds unter 15!!

was meinst du ist nun ein tolerierbarer bzw. akzeptabler wert?


[Beitrag von fjmi am 18. Apr 2005, 21:54 bearbeitet]
C.Smaart
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 19. Apr 2005, 08:46
Ich hab hier einen der berühmt berüchtigten, ca 8 Jahre alten PCM R 300. Aktuell hat der 281 Stunden auf der Trommel und läuft problemlos.

Gruß Michel
It_s_a_Sony
Stammgast
#12 erstellt: 19. Apr 2005, 21:50

fjmi schrieb:


sicher, dass daran nicht das band schuld war?
habe eines bei dem ich auch ~150 fehler hab mit einem anderen sinds unter 15!!

was meinst du ist nun ein tolerierbarer bzw. akzeptabler wert?



der panasonic hat auch fehelr auf band geschrieben die dann auch auf anderen geräten messbar waren.die 15 fehelr sind auf jeden fall in ordnung,der sony hat auch knapp an die 100 fehler noch weggesteckt.ich denke aber mal bis max 40-50 sind noch akseptabel, alles drüber deutet doch auf kopfverschleiss oder verschmutzung hin.bei dat`s hab ich das noch nicht probiert aber betaSP trommeln hab ich in nem ultraschallbad gereinigt und die brachten danach werte fast wie neue, sprich keine dropouts und bildfehelr mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
haltbarkeit von DAT-Decks?
fjmi am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  3 Beiträge
betriebsstunden DAT/DDS
fjmi am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
DAT
atteli am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  4 Beiträge
Dat Rekorder
bone2017 am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  127 Beiträge
DAT: Sony DTC 77 oder 2000?
m&s am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  11 Beiträge
Sony DTC-ZA5ES DAT läuft warm
Sal am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  16 Beiträge
Sony DAT 55 ES
wcool am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  4 Beiträge
dat tapes mit 5 stunden?
fjmi am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  12 Beiträge
DAT-Recorder alternativ zu Sony
Heri am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  4 Beiträge
DAT - Regal
fjmi am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedcf92
  • Gesamtzahl an Themen1.345.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.230