Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was ist/bringt eine Endstufe?

+A -A
Autor
Beitrag
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Apr 2005, 09:05
Hallo.

Ich wollte nur mal fragen was es mit diesen "Endstufen" auf sich hat. Wofuer sind diese gut wofuer braucht man sie was bringen sie??
Ich bin totaler anfänger und brauche hilfe

wäre nett wenn ihr mir helfen koennt!
bloodyhawk
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Apr 2005, 09:18
entstufe= verstärker wenn ich mich nicht täusche. Die Verstärken das Signal das aus deinem PC oder CD-Player usw kommen. An die Endstufe kommen dann eben die Boxen.
Vor die Endstufe kommen gegebenfalls mixer usw.
wenn was nich stimmen sollte bitte berichtigen.

mfg
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Apr 2005, 09:19
aber was ist dann der vorteil einer Endstufe und einem normalen "Verstärker".
Brauch man einen Verstärker fuer eine Endstufe????

Oder einen Reciever????
danke fuer eure hilfe

Maisbauer
GandRalf
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2005, 09:25
Moin auch,

Es gibt hier im Forum eine tolle Einrichtung, die nennt sich "Hifi Wissen". Da hat "Joe Brösel" viele wichtige Grundlagen zusammengetragen. Hier zu deinem Thema:

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=30

Wenn dann noch Fragen auftauchen, kannst du ja nochmal posten.

Towny
Inventar
#5 erstellt: 30. Apr 2005, 12:27
das gilt auch für Bloodyhawk ...
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 30. Apr 2005, 13:10
ja jo ja danke ....

werd des mir dann ma bei gelegenheit durchlesen sieht aber auf dem ersten blick schon n bissl kompliziert aus :-(.....



Maisbauer
Towny
Inventar
#7 erstellt: 30. Apr 2005, 13:14
keine Sorge...sieht nur auf den ersten Blick so aus... ist sehr verständlich geschrieben

thumbs up for Brösel
m1ch4el
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Mai 2005, 16:08
hi maisbauer (+ bloodyhawk),

JEDER stereo-verstaerker besteht aus vor- und endstufe.
da die oft in einem geraet untergebracht sind, ist das nicht so offensichtlich.
der vorverstaerker dient zum anschluss der verschiedenen programmquellen, wie cd player, tuner etc.
er beinhaltet auch die lautstaerke-, klang- und balance regler.
die endstufe ist der teil, an den du deine lautsprecher anschliesst.
wie gesagt, wenn sich alles in einem gehaeuse befindet, findest du alle entsprechenden anschluesse an der rueckseite EINES geraetes.
diese teile heissen daher auch 'integrated amplifier'.

wenn du mehr kohle rauswerfen kannst, kaufst du dir zwei geraete: einen VORverstaerker und einen ENDverstaerker (auch vorstufe, bzw. endstufe genannt), die ueber ein cinch-kabel miteinander verbunden werden.
sieht nicht nur cooler aus, sondern hat auch noch alle moeglichen technischen vorteile.
an der vorstufe schliesst du dann deine programmquellen an; an ihr findest du auch, wie oben schon gesagt, die verschiedenen regler.
die endstufe hingegen dient zum anschluss der lautsprecher. oft findest du an diesen ueberhaupt keine regler; sind meistens einfach recht schlicht aussehende 'dicke kisten', manchmal mit vu-meter anzeigen oder eben led's und oft nur mit ein/ausschalter.

hoffe, das ist dir ne erste hilfe.

cheers

MIC
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 01. Mai 2005, 18:38
yoyo danke hast mir geholfen!

Ist es auch möglich an einen Kompletten VErsträker(also mit interner "endstufe") noch eine weitere Endstufe anzubauen???


Und wie kann man z.B.: 2. Endstufen auf einmal benutzen???
Also dann doppelte leistung?



Danke fuer deine Hilfe
Bleib Tapfer Maisbauer
Tom_Sawyer
Stammgast
#10 erstellt: 01. Mai 2005, 18:49
Hallo Maisbauer,

an eine Endstufe kannst du keine weitere endstufen anbauen,
nur die Lautsprecher anschliessen.

Gruß

Tom
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Mai 2005, 18:56
Aber man höhrt doch dauernd von leuten die....
was weiß ich...2 endstufen oder so in ihrem auto haben und dann ganz stolz sind....geht das?????


mfg Maisbauer
Tom_Sawyer
Stammgast
#12 erstellt: 01. Mai 2005, 19:01
Man kann an die Vorstufe, an jedem Kanal eine Endstufe anschließen. Dann wird jede Endstufe Mono betrieben.
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 01. Mai 2005, 19:15
aso also kann man 2 endstufen betreiben????

Auch mehr??

mfg
Tom_Sawyer
Stammgast
#14 erstellt: 01. Mai 2005, 19:19
bei einer Stereo Anlage gibt es nur 2 Kanäle
Ungaro
Inventar
#15 erstellt: 01. Mai 2005, 19:21
Hallo!

Du kannst die Endstufen nicht hintereinander anschliessen um mehr Leistung zu bekommen!

MFG
Ungaro
HinzKunz
Inventar
#16 erstellt: 01. Mai 2005, 19:27
Du kannst Endstufen parallel betreiben. Als Bi-Amping oder Tri-Amping oder wasauchimmer.
Aber in Reihe geht nicht.

mfg
Martin


[Beitrag von HinzKunz am 01. Mai 2005, 19:27 bearbeitet]
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 01. Mai 2005, 19:30
und was heisst das genau (sry bin net so eingeweiht dadrin ;-))

mfg
HinzKunz
Inventar
#18 erstellt: 01. Mai 2005, 19:33
ich mal ein Bild.
Momentchen bitte
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 01. Mai 2005, 19:34
boah danke sau nett!
HinzKunz
Inventar
#20 erstellt: 01. Mai 2005, 19:43
So...
Beim Linken wird je ein Lautsprecher von einem Verstärker angetrieben.
Beim rechten haste ein Lagerfeuer.

http://hinzkunz.united-systems.org/biamping.html

edit2:
jetzt sollte es klappen (hoffentlich)

mfg
Martin


[Beitrag von HinzKunz am 01. Mai 2005, 19:48 bearbeitet]
fjmi
Inventar
#21 erstellt: 01. Mai 2005, 19:46
duuuuu, hinzkunz...den link geht partielle nicht wirklich (hat keine beine )

http://www.imageshack.us/
funktioniert fast immer gut


[Beitrag von fjmi am 01. Mai 2005, 19:48 bearbeitet]
HinzKunz
Inventar
#22 erstellt: 01. Mai 2005, 19:51

fjmi schrieb:
duuuuu, hinzkunz...den link geht partielle nicht wirklich (hat keine beine )

http://www.imageshack.us/
funktioniert fast immer gut


nee, das Problem ist, united-systems verbietet direkte Dateiverlinkung bei ihrem kostenlosem Webspace.
Und ich vergess das immer
Aber jetzt gehts ja

mfg
Martin


[Beitrag von HinzKunz am 01. Mai 2005, 19:52 bearbeitet]
fjmi
Inventar
#23 erstellt: 01. Mai 2005, 19:54
das war klar...ev. gehts auch wenn du eine html datei hast die darauf verlinkt (ist bei mir so )
ansonsten finde ich ich obere seite super für so gelegenheitsbilder.

die rechte variante werd ich glaub ich morgen ausprobieren


[Beitrag von fjmi am 01. Mai 2005, 19:55 bearbeitet]
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 01. Mai 2005, 19:54
ich versteh das iergendwie nicht....


was ist amp 1 und amp2?????

Und was meinst du mit "Lagerfeuer"??


mfg
fjmi
Inventar
#25 erstellt: 01. Mai 2005, 19:55
lagerfeuer = ungut (außer du willst neue verstärker)

amp1 = verstärker A
amp2 = verstärler B

eben zwei unterschiedliche
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 01. Mai 2005, 20:00
also das heisst das das linke nicht so gut ist???

Was wuerde denn passieren wenn man so seine anlage aufbaut????

Wieviele Ausgänge hat denn ein normaler verstärker (also denen man dann endstufen haengen kann)

mfg

(dank fuer die schnellen hilfen!!! ;-) )
HinzKunz
Inventar
#27 erstellt: 01. Mai 2005, 20:06

die rechte variante werd ich glaub ich morgen ausprobieren

Ich bitte um Bilder

ansonsten finde ich ich obere seite super für so gelegenheitsbilder.

Ja, aber ich hab ganz gern die Kontrolle über meine Bilder.
und eine ha-teh-emm-el-Datei zu machen dauert ja nicht sooo lang



was ist amp 1 und amp2?????

amp = die Abk. für Amplifier = Verstärker


also das heisst das das linke nicht so gut ist???

nein. der Linke aufbau ist OK.
Der rechte (2 Verstärker hintereinander) ist nicht gut

Was wuerde denn passieren wenn man so seine anlage aufbaut????

Die Verstärker fackeln ab (beim rechten)
beim linken passiert nichts

Wieviele Ausgänge hat denn ein normaler verstärker (also denen man dann endstufen haengen kann)

Wir reden die ganze zeit von Endstufen bzw. Vollverstärker.
Die normale vorstufe hat 2Ausgänge (links/rechts)

mfg
Martin


[Beitrag von HinzKunz am 01. Mai 2005, 20:08 bearbeitet]
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 01. Mai 2005, 20:11
^^stimmt


Wieviel sollte man fuer einen Vorverstärker und Endstufde ausgeben auf was soll man da achten??? Wo habt ihr eure gekauft???

Welche Wattzahlen Frequenzbereiche sollten die haben`???


mmffgg
HinzKunz
Inventar
#29 erstellt: 01. Mai 2005, 20:18

Wieviel sollte man fuer einen Vorverstärker und Endstufde ausgeben auf was soll man da achten???

Ne gute Vor-/EndKombi kostet schonmal 1500€ (NAD C272 + C172).
Achten sollte man auf: guten klang, gescheite verarbeitung, evtl. laststabilität...

Wo habt ihr eure gekauft???

Im Geschäft

Welche Wattzahlen Frequenzbereiche sollten die haben`???

irrelevant

Was willst du mit dem Ding machen?

mfg
Martin
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 01. Mai 2005, 20:23
naja ich bin grab dabei mein Zimmer komplett umzugestalten..
un da ich die ganze zeit nur eine schlechte Kompaktanlage habe...wollt ich mir mal was besseres anschaffen...

aber wollt mich halt erstmal üpberall erkundigen...


Ist es nicht wichtig ob meine Endstufe 750 watt hat oder nur 80????
HinzKunz
Inventar
#31 erstellt: 01. Mai 2005, 20:28
750Watt is PA. Das brauchst du nie und nimmer (es sei denn, dein Zimmer is der Kölner Dom).
80W-Endstufen wirste vermutlich nicht viele finden (das sind dann meistens Vollverstärker).
So 100-150watt klingen realistisch.
Aber bist du dir sicher, dass du 5000€ oder mehr in deine (erste) Anlage stecken willst?

mfg
Martin
Maisbauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 01. Mai 2005, 20:31
ja^^ das ist ja das problem...

ja ne kölner dom ist es net...is die neue allianzarena



ja ich weiss nicht...würdet ihr mir eher zu erst zu einem vollvertstärker raten????
HinzKunz
Inventar
#33 erstellt: 01. Mai 2005, 20:35

ja ich weiss nicht...würdet ihr mir eher zu erst zu einem vollvertstärker raten????

Wieviel willst du denn ausgeben?
mfg
Martin


[Beitrag von HinzKunz am 01. Mai 2005, 21:01 bearbeitet]
fjmi
Inventar
#34 erstellt: 01. Mai 2005, 21:13
irgendwas billiges ....ist im vergleich zur kompaktanlage schon viel besser.
oder was gebrauchtes mit ca. 100W (zumindest impulsleistung) je nach budget.

ich würde (unbefangen, was auch sonst :.) natürlich zu technics raten

ansonten ev. pioneer die sind billig und ganz ok.
m1ch4el
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 01. Mai 2005, 21:27
sorry lads,

aber abbildung 2 geht auch!
man kann zwei endstufen so miteinander verbinden, aber natuerlich nur ueber cinch (und nicht zur leistungssteigerung, sondern bereichstrennung)!
dazu muessen die geraete ueber einen 'line input' und einen 'line output' verfuegen.
'line output' geht dann an den line-input der naechsten endstufe.
in der zeichnung haette zwischen cinch- und lautsprecherkabeln unterschieden werden sollen.

ohne garantie, arbeite mich selber gerade in diese thematik ein.
vielleicht kann das ein 'wissender' nochmal absegnen...
siehe dazu auch meinen aktuellen thread: bi-amping.

cheers

MIC
HinzKunz
Inventar
#36 erstellt: 01. Mai 2005, 21:43
ich habs nach deinen Wünschen abgeändert

mfg
Martin
m1ch4el
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 01. Mai 2005, 21:54
yeah.

aber vom pre kommt nur EIN cinch kabel, nicht zwei.
also musst du da noch irgendwo eine aktive frequenzweiche reinnudeln.

cheers

MIC
HinzKunz
Inventar
#38 erstellt: 01. Mai 2005, 21:56
es sind aber 2 Leitungen in einem rca-kabel


[Beitrag von HinzKunz am 01. Mai 2005, 22:02 bearbeitet]
m1ch4el
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 01. Mai 2005, 22:06
nee, jetzt mal im ernst.

wenn du die verbindung amp1 zu amp2 durch rca ersetzt, geht es doch, kein lagerfeuer, oder nicht?
aber was hab ich davon?
ls an amp1 UND amp2 bzw. nach frequenztrennung an ht und bass?

MIC
HinzKunz
Inventar
#40 erstellt: 01. Mai 2005, 22:28

wenn du die verbindung amp1 zu amp2 durch rca ersetzt, geht es doch, kein lagerfeuer, oder nicht?
aber was hab ich davon?
ls an amp1 UND amp2 bzw. nach frequenztrennung an ht und bass?


Meinst du den Unterschied zwischen vertikalem und horizontalem Bi-Amping?

mfg
Martin
m1ch4el
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 01. Mai 2005, 22:38
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe
Prodater am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  5 Beiträge
Bei gleichem Speker mehr Watt bringt das was?
Sewei am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  2 Beiträge
Was bringt ein Übertragungsbereich über 30.000 hz?
DonPenne am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  62 Beiträge
Endstufe???
daniel_stuessi am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  3 Beiträge
was bringt XLR
MK3 am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  69 Beiträge
Wer kennt eine KRAUS Endstufe KPA-100
Techniker4 am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  3 Beiträge
Vor-oder Endstufe was ist wichtiger???
Compacz_kill am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  11 Beiträge
Brauche Hilfe ! Endstufe daheim !
hifiknownboy am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  5 Beiträge
Was kann ich für die Endstufe noch verlangen?
dasFX am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  2 Beiträge
Was bringt der Weihnachtsmann?
Uwiest am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  42 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.922