Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL Control one + nuBox AW-440 an Stereoreceiver

+A -A
Autor
Beitrag
nonag
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2005, 15:26
hi,

bin neu hier & hab eigentlich mit hifi nicht viel am hut, wenns gut klingt gefällt's mir, so war's nun bisher...

zuhaus hab ich ein altes jbl 5.1 surround set an einem yamaha receiver, bin damit relativ zufrieden, wohne nun den sommer über bei meiner freundin, die "nur" einen alten philips stereo receiver mit 2 billigen sharp-boxen hat.

also dachte ich mir, rüsten wir das ein bisserl auf, mit komponenten, die ich dann im winter auch an meine anlage anschliessen kann (dann bekommt sie die ausrangierten teile).

habe mir also ein paar jbl control one als frontspeaker gekauft, und da die ja nicht wirklich bass haben, den nubox aw-440 subwoofer dazu... bei den jbl's hab ich mich nicht besonders erkundigt, wusste nur noch von früher, dass alle bekannten aus der musi-branche von dem begeistert waren. aber nun endecke ich, dass die ja 8 ohm haben, der nubox 4 ohm, und die anlage glaub ich auch 4 ohm, ist das nun eigentlich ein problem?! muss ich da beim anschliessen etwas besonderes beachten?

hatte eigentlich vor, die controls auf die A-anschlüsse zu hängen, den subwoofer an die B, und ev. die sharp als "rear" an den woofer, wird das so funktionieren, oder bremst da irgendwas aus?

na lange rede, wenig sinn, freue mich auf hilfreiche unterstützung

grüße aus wien
nonag
Neuling
#2 erstellt: 02. Aug 2005, 17:33
nachtrag: das mit den 4 ohm am receiver war natürlich blödsinn, er kann auf system a/b 8-16ohm minimum und a+b 16ohm min.
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 03. Aug 2005, 12:03

nonag schrieb:
nubox 4 ohm

Hat vielleicht sein Chassis.
Da er aber ein aktives Gerät ist, "sieht" Dein Receiver nur die Eingangsimpedanz der Subwooferendstufe (bzw. des Spannungsteilers davor).
Und die liegt im Kiloohm-Bereich.
Parallelschaltung zu passiven Boxen ist daher vollkommen unkritisch.


nonag schrieb:
hatte eigentlich vor, die controls auf die A-anschlüsse zu hängen, den subwoofer an die B

So kannst Du die Controls nicht vom Tiefbass entlasten.

Lade Dir doch mal das Handbuch des AW-440 runter.


nonag schrieb:
und ev. die sharp als "rear" an den woofer

Das ist dann (trotz Subwoofer) eine Parallelschaltung von passiven Lautsprecher, was in diesem Fall zu einer Impedanzunterschreitung führt.

http://www.hifi-foru...forum_id=42&thread=5

Gruss
Jochen
nonag
Neuling
#4 erstellt: 03. Aug 2005, 14:00
hi master_j,

danke erstmal für deine antwort, aber ein paar fragen sind da noch/wieder offen

die jbls sind aktive boxen, oder? tritt da bei einer parallelschaltung auch eine impedanzunterschreitung auf, oder passiert das nur bei passiven boxen? wie äussert sich diese nun wirklich, konnte das aus dem link nicht wirklich herauslesen?

und haben die jbl control one (NICHT xtreme) nun wirklich 8 ohm, oder ist diese herstellerseitige angabe nicht so ernst zu nehmen, wie zB herr nubert behauptet?

was für einen vorteil hätte es, wenn ich die controls vom bass entlaste? wirkt sich das wirklich so positiv auf den klang aus?

ad handbuch des aw-440: der ist gerade angekommen, handbuch ist auch dabei, mit diversen anschluss-beispielen, aber ich glaube, da muss ich einfach durchtesten, ich hab ja keine ahnung, ob der receiver einen vor- und endverstärker hat (kein handbuch dazu, da gebraucht gekauft, ca. 10 jahre alt), könnte ich dabei was gröberes ruinieren?

grüße
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 03. Aug 2005, 14:14

nonag schrieb:
die jbls sind aktive boxen, oder?

Nope.
Oder habe sie einen Stromanschluss?


nonag schrieb:
tritt da bei einer parallelschaltung auch eine impedanzunterschreitung auf, oder passiert das nur bei passiven boxen?

Ein paar Kiloohm parallel zu ein paar weiteren Kiloohm ergeben eher unwahrscheinlich irgendwas unter 8 Ohm.


nonag schrieb:
wie äussert sich diese nun wirklich, konnte das aus dem link nicht wirklich herauslesen?

- Stärkere Erwärmung und damit schnellere Bauteilealterung.
- Auslösung der Schutzschaltung, falls vorhanden.
- Spontanes Abbrennen.
(In dieser Reihenfolge ;))


nonag schrieb:
und haben die jbl control one (NICHT xtreme) nun wirklich 8 ohm, oder ist diese herstellerseitige angabe nicht so ernst zu nehmen, wie zB herr nubert behauptet?

Kannst mal den Gleichstromwiderstand messen (Multimeter).
Der Wert liegt üblicherweise knapp unter dem Impedanzminimum.


nonag schrieb:
was für einen vorteil hätte es, wenn ich die controls vom bass entlaste? wirkt sich das wirklich so positiv auf den klang aus?

Wenn ich Dir 100 kg Zement aus den Händen nehme, kannst Du dann eleganter und schneller laufen?
Natürlich, weil Du Dich nicht mit unnötigem Ballast rumplagen muss.

Die 70/80 Hz, die sie erreichen, sind schon relativ hoch.
Sprich, viele Bässe werden darunter liegen und unnötig belasten.


nonag schrieb:
ich hab ja keine ahnung, ob der receiver einen vor- und endverstärker hat

Haben tut der die schon.
Aber getrennt nutzbar werden sie nicht sein.


nonag schrieb:
könnte ich dabei was gröberes ruinieren?

Überhaupt nichts, solange Du mit den Lautsprecherkabeln keinen Kurzschluss fabrizierst.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert NuBox AW 440 + RX396
T3ddY am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  2 Beiträge
JBL control 1
blazey am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  4 Beiträge
Mehrere Lautsprecher an Stereoreceiver
Kräuterpfarrer_ am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  4 Beiträge
Jbl control+ welchen subwoofer?
james_lessig am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  13 Beiträge
nuBox 681 & Technics SA-DX 750
frankjenson am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  7 Beiträge
Gerät mit W-Lan und App an Stereoreceiver
metro1st am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  2 Beiträge
was ist remote control?
christian377771 am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  2 Beiträge
amps oder doch rx-v 440
emi am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  4 Beiträge
JBL L36
opelkadett am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  6 Beiträge
Anschluss Canton Control Unit 1
Bobele77 am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkarwal_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.286