Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Optisch-digital oder lieber analog?

+A -A
Autor
Beitrag
MaDDeePee
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2003, 16:30
Hallo Leute!

Ich habe einen alten Sony Cdplayer(CDP-X222ES) und betreibe ihn an meinem Receiver(Onkyo TXDS-777)

Was meint ihr würde besser klingen?
Ich habe im Mom erstens ne Grippe und taube Ohren und kann mir zweitens irgendwie keine objektive Meinung bilden....
A) Der optische Digitalausgang aus dem Sony in den Onkyo
B) Anschluss über zwei Oelbach NF13 analog in den Onkyo

Ich bin kein Hifi - Kenner; Hab aber mal irgendwo gehört, dass die Klangqualität mit der Fähigkeit des digital/analog Wandlers zusammenhängt. Also der Sound kommt ja digital von der Scheibe. Wenn ich nun den Optic-Ausgang nehme, wird das Signal im Onkyo analog gemacht; anderst herum im Sony...Gibt es ne Faustformel, welche Geräte nen besseren Wandler haben?

Danke

Grüße
Daniel
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 21. Okt 2003, 16:39
Probiere beide Variationen aus; und das, was Dir klanglich am besten gefällt, machst Du. Letztlich kann Dir ja niemand vorschreiben, welcher D/A - Wandler Dir besser zu gefallen hat
E-Daniel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Okt 2003, 13:42
Besser ist eigendlich Optisch
MaDDeePee
Neuling
#4 erstellt: 23. Okt 2003, 14:42
Wieso?
Malcolm
Inventar
#5 erstellt: 23. Okt 2003, 14:57
Optisch ist besser wenn Ausgleichsströme fließen können, z.B. bei der Verbindung PC-Receiver. Ansonsten gibts da meistens so ein blödes Brummen......
Bei der Verbindung CD / Receiver sollte es eigentlich keine Probleme geben, da CD-Player idR nicht geerdet sind, oder gar am Receiver eingesteckt werden.....
Probier´s aus wie Du´s lieber magst!
silberfux
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2003, 14:40
Hi, ich würde beide Anschlüsse verwenden, wenn Du genügend Eingänge hast.
MaDDeePee
Neuling
#7 erstellt: 30. Okt 2003, 16:52
Hä?
Was soll das denn bringen?
Ich kann doch nicht beide Eingänge gleichzeitig nutzen!
silberfux
Inventar
#8 erstellt: 31. Okt 2003, 10:03
Du kannst durch Umschalten direkt vergleichen und dann den besseren Anschluss verwenden ;-)
marantzrulz
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Nov 2003, 18:21
nimm optisch, ist die beste lösung, da du dann das brummen vermeidest! zum beispiel wennn du etwas lauter hörst und dann der eine titel schlagartig endet und der nächste erst 2sec später beginnt, nur ein beispiel! warum das brummt wurde ja oben schon geschildert...

der nachteil is, das optische kabel sehr empfidlich sinn so knicke und so! am besten sind digitale koax-kabel, aber die sinn bei nem cd palyer selten vorhanden!

greetz
zlois
Stammgast
#10 erstellt: 21. Nov 2003, 21:14
Das kommt ganz drauf an welches Gerät den besseren DA-Wandler hat, aber wahrscheinlich wirst du kaum einen Unterschied merken...
Ausgleichsströme dürften kein Problem sein, da normalerweise weder CD-Player noch Verstärker geerdet sind...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Analog oder Digital ?
Henkel am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  13 Beiträge
Digital oder Analog anschließen???
Michalx am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  3 Beiträge
Analog oder digital?
dudu am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  6 Beiträge
analog oder digital ?
.JC. am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 09.04.2015  –  3 Beiträge
Digital (alt) oder Analog (neu)
Vagabund am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  5 Beiträge
analog <--> digital unterschiede & vor-/nachteile
Recharger am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  56 Beiträge
Technische Frage für Doofe: Digital vs analog
Sumsen am 19.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  8 Beiträge
digital vs. analog
driesvds am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  102 Beiträge
Aufnahmeverfahren: PCM, DSD, digital, analog und sonstiges
cr am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  23 Beiträge
Digital- vs. Analogaufnahme
xhutzelx am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 114 )
  • Neuestes MitgliedDerOnkel1236
  • Gesamtzahl an Themen1.345.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.978