Subwoofer als Fernsehertisch

+A -A
Autor
Beitrag
ESX_V._1000D.
Stammgast
#1 erstellt: 17. Okt 2005, 18:13
Hallo
ich habe folgenden Sub

http://www.speakerplans.com/index.php?id=x1

und möchte ihn als Fernsehertisch benutzen.

geht das ?

wegen dem Magnetfeld?
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 17. Okt 2005, 18:23
Ist das Chassis geschirmt?
Wohl eher weniger...

Und selbst dann bleibt noch das Vibrationsproblem.
--> Sein lassen.

Gruss
Jochen
ESX_V._1000D.
Stammgast
#3 erstellt: 17. Okt 2005, 18:27
nein das chassis ist galube ich nicht geschirmt
ist der Eminence Omega Pro 18tt

vebrieren tut da ncihts
hab da jetzt auch allse mögliche drauf rumliegen
raedel
Stammgast
#4 erstellt: 17. Okt 2005, 18:55
Moin

Röhren-TV?
Dann verbiegt der dein Bild vom Feinsten.
Machs mal lieber nicht. Die bunten Flecken bleiben dann oft hartnäckig drauf

Burkhard
ESX_V._1000D.
Stammgast
#5 erstellt: 17. Okt 2005, 19:19
ja
son ganz normaler kasten

kann man nicht irgendwie zwischen box und Fernseher was legen zu Schirmung
raedel
Stammgast
#6 erstellt: 17. Okt 2005, 19:45
Hab das vor Jahren mal mit ner 1mm Stahlplatte probiert.
Immer noch krumm...
Und das war nur ein 15''.

Burkhard
Robhob
Stammgast
#7 erstellt: 17. Okt 2005, 21:29
blei schirmt gut aber da ist wieder die frage der gesundheit

es ist wohl wirklich keine gute idee den fernseher drauf zu stellen
raedel
Stammgast
#8 erstellt: 17. Okt 2005, 21:36
Blei beim Magnetfeld Das geht....?
ChiefThunder
Inventar
#9 erstellt: 17. Okt 2005, 22:50
Ganz zu schweigen davon, ob der Sub da an seiner optimalen Position wäre!
Lass es einfach sein! Der praktische Nutzen wiegt die Nachteile nicht auf!
ESX_V._1000D.
Stammgast
#10 erstellt: 18. Okt 2005, 11:33
Ja
dann werde ich das mal lieber lassen
will ja auch nicht meinen Fernseher schrotten.

vielen dank an alle Antwowrten
Sausemichel
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Okt 2005, 12:47
Der Fernseher kann vom magnetischen Streufeld nicht kaputt gehen. Allerdings können bei einem CRT das Bild verzerrt und die Farben Verschoben werden. Wenn du den Subwoofer mit Weicheisenblech auskleiden kannst, dürften diese Probleme weniger auffallen. Das größere Problem für den Fernseher, sind die Wibrationen des Gehäuses.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer ist leiser als sonst!
PeteZZ am 21.05.2017  –  Letzte Antwort am 28.05.2017  –  3 Beiträge
Frage wegen seperatem Sub
Freakout am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  6 Beiträge
Staubschutzkappe für Magnat Subwoofer
*KlingKlang* am 21.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  6 Beiträge
Subwoofer an Verstärker
Moddingman am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  13 Beiträge
SUBWOOFER
Stereogigant am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  10 Beiträge
Superhochtöner als zusatz zum Lautsprecher
Highendhififan am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  40 Beiträge
Subwoofer + Boxen parallel schalten - Impendanz?
interference am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  7 Beiträge
Stereoanlage defekt wegen subwoofer
xXxUniqueStylexXx am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  24 Beiträge
geht das?
uhu64 am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  6 Beiträge
Subwoofer ohne PreOut vom Verstärke anschließen!
lucascarlyle am 08.03.2017  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedandr33333
  • Gesamtzahl an Themen1.374.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.170.861