Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kopfhörer direkt am Hochpegelausgang

+A -A
Autor
Beitrag
fralu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Nov 2005, 20:20
Hallo erst mal,

bei meiner letzten Bastelei eines Direktschalters (Tip aus der Audio) ist mir
aufgefallen das am Ausgang meines Players so viel Leistung anliegt das man dort direkt einen Kopfhörer betreiben könnte. Also Gehäuse genommen vorne Alp Poti und Kopfhörerbuchse und hinten Cinchbuchsen und siehe da es funktioniert mit meinen HD 590 prima. Jetzt zu meinen Fragen, 1. kann ich damit Schaden an der Elektronik des Players anrichten ? 2. lohnt sich klanglich trotzdem der Einbau einer Verstärkerplatine ?
Ich hoffe das mir hier einer helfen kann

Frank
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 10. Nov 2005, 20:46
Hallo!
Ich kenne zwar die Schaltung deines Playerausganges nicht aber ich denke das du mit einem Hochohmigen KH auf keinen Fall einen Schaden anrichten kannst. Allerdings kann ich dir nicht sagen ob die Schaltung kurzschlussfest ist (Operationsverstärker die Spannungsmäßig nicht an der Grenze betrieben werden sind es in der Regel. Der einbau eines gesonderten KH-Verstärkers könte eventuell eine bessere Austeuerung deines KHs bringen.
MFG Günther
fralu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Nov 2005, 07:43
Vielen Dank für die Antwort !
Habe mir schon mal zwei Schaltungen rausgesucht, einmal hier http://www.ferromel.de/tronic_191.htm
und hier
http://www.loetstell...opa2134headphone.php

Welcher Schaltung würden die Fachleute hier den Vorzug geben?
Vom Zusammenbau mal ganz abgesehen, hier werde ich sicher bei beiden Schaltungen an meine Grenzen stossen.

Vielen Dank erst mal

Frank
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 11. Nov 2005, 12:07
Hallo!
Na ja, beide im Prinzip nichts aufregendes, aber beide tuns. Ich würde dir zu der OP-Schaltung raten und den OP auf einem Sockel verbauen. (Ist erstens nachbausicherer und gibt dir zweitens die Möglichkeit mit verschiedenen OPs zu experimentieren. B.z.w. die Schaltung leicht abzuwandeln.)
MFG Günther
fralu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Nov 2005, 14:14
Danke noch einmal für die Antworten.

Viele Grüsse

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini-Verstärker direkt an Lautsprecherkabel
damuffin am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  13 Beiträge
Kopfhörer oder Anlage? Wie ist das Klangerlebnis am besten?
Tanzbär777 am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  17 Beiträge
Marantz, Kopfhörer, Schlepptops
MusikGurke am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  4 Beiträge
Kopfhörer
choggo am 27.01.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  7 Beiträge
Direkt in Yamaha AX-1070 rein?
spc am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  2 Beiträge
Kopfhörer an Anlage -> Sound über beide
Aerius am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  8 Beiträge
Wo finde ich Esatzpolster für Sony MDR Kopfhörer?
janosch1 am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  6 Beiträge
Welches System klingt am besten? (i.d. Konsumerklasse)
Mo_2004 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  10 Beiträge
Kopfhörer-Weiche?
xck3001 am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  4 Beiträge
Porno Kopfhörer ?
Manfred_Kaufmann am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 92 )
  • Neuestes MitgliedCenterxo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.438
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.456