Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage: Boxenanschluss an PC

+A -A
Autor
Beitrag
monty
Neuling
#1 erstellt: 02. Nov 2003, 14:52
Moin.
Ich wollte 2 ca. 250 Watt Boxen über einen Verstärker an meinen PC anschließen. Nur hab ich davon keine Ahnung !
Muss der Verstärker ein besonderer sein, wie teuer wird das ca. ?!

mfg
monty
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 02. Nov 2003, 15:28
Du benötigst einen handelsüblichen Verstärker und ein Adapterkabel von Cinch (die Stecker, die in den Verstärker kommen) auf 3,5mm Klinke (kommt in die Soundkarte) - das war's. Allerdings machen mich die 250W - Lautsprecher stutzig. Was sind das für Boxen? Und was steht hinter den 250 Watt auf dem Typenschild (P.M.P.O, sinus, RMS...)
monty
Neuling
#3 erstellt: 02. Nov 2003, 21:15
Die hab ich noch nicht.
Aber ein Freund hat 250Watt Boxen und die hauen schon ganz gut rein ;D

Hab da ja null Ahnung

Wie teuer wäre denn so ein Verstärker ?!

Monty
Bass-Oldie
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2003, 21:47
Hi,
wenn du nichts "Besonderes" willst/brauchst kannst du brauchbare End-/bzw. Vollverstärker ab ca. 100 EUR in ebay finden. Ab 50 EUR würde ich da zu suchen anfangen, darunter macht es eigentlich wenig Sinn.
Aber das muss dir dein Geldbeutel besser sagen können als wir.

Gruß,
Axel
monty
Neuling
#5 erstellt: 02. Nov 2003, 21:50
Also ich wollte insgesamt nicht mehr als 300€ ausgeben.
max. 100€ für den Verstärker und je 100€ für eine Box.
Billiger wäre natürlich genial, weil ich Schüler bin und das Geld nicht so locker sitzt.

Ich brauche 2 Boxen die einen sauberen Sound rausgeben und auch einen netten Bass haben. Ich weiß nicht ab welcher Leistung das losgeht, da ich hier echt 0 Ahnung hab ;D .
Ich will damit hauptsächlich Musik hören und das auch gerne mal *etwas* lauter. Ich weiß nicht ob es verschiedene Verstärker Typen gibt, aber der Verstärker sollte auch schon das bringen was die Boxen bringen.

//monty
Bass-Oldie
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2003, 22:17
Hi Monty,

ich habe z.B. an meinem PC eine 4 x 40W Sinus Auto-Endstufe dran (BRAUN PQ10 mit separatem 12V Netzteil) und die B&W DM 302. Die sind für Verstärker mit 25-100W sinus angegeben.
Der Sound bläst mir die Ohren weg, wenn ich etwas aufdrehe.

Da du sicherlich keinen Saal beschallen willst, solltest du nach einem Verstärker mit ca. 2 x 50 bis 2 x 80 W sinus suchen.
Das reicht völlig aus. Lass dich nicht von den "250W Boxen" blenden. Würde mich nicht wundern wenn die Teile bereits ab 80W sinus anfangen zu verzerren.
Ich bin mit den B&W voll zufrieden. Schau doch mal in ebay nach, ob du so ein Modell bekommen kannst. Die sollten in deinem Preisbereich liegen.
Alternativ tut es natürlich auch jede andere gute Box. Allerdings würde ich NICHT nach der Watt-Angabe kaufen!

Gruß,
Axel
DrNice
Moderator
#7 erstellt: 02. Nov 2003, 23:36
Wenn Du für 2 Boxen lediglich 200 Euro ausgeben kannst, würde ich mich bei den Gebrauchtgeräten umsehen. Für das Geld bekommst Du schon sehr ordentliche Lautsprecher z.B. aus den 80ern. Wenn du die richtigen nimmst, sind sie allemal besser, als Neuware in dieser Preisklasse. Und wenn Du mehr Geld zur Verfügung hast, kannst Du Dir ja immernoch neue kaufen. Meine Favoriten sind z.B. die Grundig-Boxen aus den 70er und 80er Jahren, aber das ist Geschmackssache. Auf jeden Falls solltest Du die Möglichkeit haben, die guten Stücke probezuhören.
monty
Neuling
#8 erstellt: 03. Nov 2003, 14:57
ok ihr müsst mich da jetzt mal beraten:

boxen:

Grundig - Boxen 860b/860 b 70/100 Watt:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3358976831&category=21991

GRUNDIG M 600:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3359840582&category=22062

GRUNDIG HIFI-BOX 1600 von 1986
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3358779544&category=22062

1 Paar Pa Boxen von Raveland 300 Watt
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3358952364&category=22062

Braun LV720 Aktivlautsprecher
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3359461087&category=22062


Reciever:

Grundig V 5000 Rarität !!!
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3359365141&category=23959

Grundig Vollverstärker V5000
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3359155067&category=23959

Kenwood Stereo Reciever TK 88
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2200205374&category=132

Yamaha Reciever 396 RX wie neu!!!!!!
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3360103315&category=26842

SONY STR-7055-A Reciever ,70er Jahre
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3359624130&category=22064



;D

//monty
DrNice
Moderator
#9 erstellt: 03. Nov 2003, 15:24
Hey,
gibt auch noch andere Boxen, als die Grundig - das waren nur meine Favoriten, die ich spontan in die engere Auwahl genommen hätte

Die Verstärker scheinen auch nicht die schlechtesten zu sein, aber für 100 Eus bekommt man meist schon was neueres. Wenn du Nostalgiker bist, sind sie jedenfalls nicht schlecht. Für Aktivboxen (als die Braun - erfahrungsgemäß schießen da die Preise in die Höhe) brauchst du ledeglich einen VORverstärker, weil die Endstufen in den Boxen untergebracht sind.


[Beitrag von DrNice am 03. Nov 2003, 15:27 bearbeitet]
nullchecker
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Nov 2003, 15:29
Nur meine Meinung zu diesem Thema:
Ohne genauerer Beschreibung des Hoerplatzes, Kenntnis des Abstandes der Boxen zu einem evtl. vorhandenen CRT, ... kann's keinen "richtigen" Ratschlag geben.
Wenn Du z.B. (wie ich) etwa 80 cm vor den Boxen sitzen tust, kannst Du praktische alle Hifiboxen "vergessen".
Aber andere wissen das sicher besser als ich ...
NC
Zweck0r
Moderator
#11 erstellt: 03. Nov 2003, 16:21
Hi,

zu den Auktionen:

Die Box 1600 ist nur EINE EINZELNE, bei der auch noch ein Hochtöner nicht original ist. Beschreibungen auf jeden Fall genau lesen !

Die Ravelands sind reine Krachmacher, die Piezo-Tröten da drin klingen grauenhaft. Dafür sind sie so gut wie unzerstörbar, die Kalotten der Grundigs und Brauns sind dagegen nicht unbedingt partyfest.

Die Grundig-Auktionen (M600 und 860) sehen ok aus. Boxen aus dieser Serie habe ich auch, mir gefallen sie gut. Die Unterschiede beschränken sich im wesentlichen auf Gehäuse und Bassgröße.

Modelle mit 16-cm-Bässen: M600, 650b, 660(a/b)
20-cm-Bässe haben: M800, 860(a/b)
und 23-cm-Bässe: M1500, 1600(a/b)

Als Verstärker würde ich eher einen V2000 (Verstärker) oder R2000 (Receiver) empfehlen, die gehen deutlich günstiger weg als der V5000, der nach meinen Erfahrungen auch anfälliger ist. Die 2x50 Watt Sinus dieser mittleren Modelle sind auch zum laut hören am PC mehr als genug. Sinus-/RMS-Leistung ist übrigens nicht vergleichbar mit den bei Billigware üblichen "PMPO"-Phantasiewerten, ein PC-Brüllwürfel mit 200 W PMPO hat bestenfalls 2x10 W Sinus.

Grüße,

Zweck
monty
Neuling
#12 erstellt: 03. Nov 2003, 16:34
Also ich denke mal ich werde mich zwischen den 860 und den M600 entscheiden !
Was genau ist der Unterschied zwischen Reciever und Verstärker ?!

//monty
Zweck0r
Moderator
#13 erstellt: 03. Nov 2003, 16:42
In Receivern ist noch ein Radio drin.
monty
Neuling
#14 erstellt: 03. Nov 2003, 16:47
unter r2000 / v2000 ist bei ebay nichts zu finden

//monty
Zweck0r
Moderator
#15 erstellt: 03. Nov 2003, 17:04
monty
Neuling
#16 erstellt: 18. Nov 2003, 20:45
Ok ich hab jetzt ordentliche Krachmacher über nen Arbeitskollegen von meinem Vater.
Die sind ca. 1,3m hoch, 40cm tief und 40cm breit !
Genaue Beschreibung: LS-Box 800 sw
Neupreis: 2510,-

Als Verstärker hab ich den T-85-B von Yamaha.
Neupreis: 1400,-

Ich habs für 120 bekommen

Laufen supi übern cinch an meinem pc !

Vielen dank an euch

//monty
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Richtiger Boxenanschluss an Verstärker
neverever am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  3 Beiträge
Anlage an PC angeschlossen - starkes Rauschen bei Boxen...
Michael_Golla am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  6 Beiträge
Boxen an PC anschliessen
Iron-Maiden am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  10 Beiträge
PC an Subwoofer-Sorruondsystem
raym0n am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  4 Beiträge
passiv boxen über verstärker an pc
fifty59 am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
TV / PC an Phono Eingang anschließen ?
KigX am 08.12.2002  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  6 Beiträge
zwei Verstärker an einen PC Koppeln?
Tonimarshall am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  8 Beiträge
PC an TV ohne Scart anschließen
Ruso am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  2 Beiträge
Frage Lautstärker Pc / Verstärker?
Dominik_ am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  10 Beiträge
pc am vollverstärker anschliessen
flyer4455 am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 09.07.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Protek
  • Opticum

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026