Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


mikrofon frage

+A -A
Autor
Beitrag
embrace
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2005, 18:30
heyho erstmal an alle,

hät da mal n problem:

und zwar wollte ich mir n mikrofon kaufen und das an die stereoanlage anschließen, um meine schreikünste mal laut zu hörn und evtl mal aufzunehmen...

wie sieht das denn aus, was brauch ich denn um einfach nur über die anlage meine stimme zu hören? (also ohne aufnahme oder sowas, eifnach nur über die boxen sich selbst beim schreien, singen , whatever zu hören)

mfg
Duncan_Idaho
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2005, 20:03
In der Regel einen Mikro.verstärker den du dann an einen Aux-Eingang des Verstärkers hängst.
embrace
Neuling
#3 erstellt: 21. Dez 2005, 17:09
achso okay..doofe frage...aber n subwoofer kann nich irgendwie als verstärker dienen oder? oder kann das sogar die stereoanlage?`

mfg
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 21. Dez 2005, 17:17
Hallo!

Ähnlich wie bei einem klassischen Analogen Plattenspieler brauchst du für ein Mirophon einen zpeziellen Vorverstärker der das schwache Signal deines Mikros auf ein für deine Stereroanlage vertretbaren Pegel anhebt, dann kannst du diesen Vorverstärker wie einen CD-Player an deine Stereroanlage anschließen. Alternativ dazu kannst du auch ein Mikrophon an die Soundkarte deines Rechners anschließen und den dann an deine Stereoanlage.

MFG Günther
embrace
Neuling
#5 erstellt: 21. Dez 2005, 21:59
Duncan_Idaho
Inventar
#6 erstellt: 21. Dez 2005, 22:52
So etwas... aber halt für Mikrophone....
HolgerFfm
Stammgast
#7 erstellt: 22. Dez 2005, 10:04
@embrace

Schau doch mal bitte in der Forumssektion Home-Recording nach, da gibt es bereits einen Thread zum Thema Gesangsmikrofone und -aufnahme!

Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
Holger


[Beitrag von HolgerFfm am 22. Dez 2005, 10:06 bearbeitet]
embrace
Neuling
#8 erstellt: 04. Jan 2006, 10:59
also, nochmal kurz und knapp:

ich brauch nen vorverstärker fürs mikro, den ich an den aux-eingang der stereoanlage anschließ und eben n mikro, das ich dann an den vorverstärker anschließ, oder?

mfg
Duncan_Idaho
Inventar
#9 erstellt: 04. Jan 2006, 11:20
Richtig erkannt, und so mit 100 Euro aufwärts bist du bei der Sache dabei.
embrace
Neuling
#10 erstellt: 05. Jan 2006, 03:31
echt?
gibts da nix günstigeres?
Duncan_Idaho
Inventar
#11 erstellt: 05. Jan 2006, 13:33
Schon... aber klanglich eher für den Orkus. Kleines Beispiel: Die zwei Mono-Mikros die ich mir für meinen Edirol R1-Recorder (500Euro mit Speicher)hole kosten so etwa 379 Euro, sind dann aber auch für richtige CD-Produktion ausgelegt.
embrace
Neuling
#12 erstellt: 05. Jan 2006, 14:45
http://cgi.ebay.de/P...tem#ebayphotohosting

meinste sowas hier langt nich erstmal für den anfang?
Duncan_Idaho
Inventar
#13 erstellt: 05. Jan 2006, 14:53
Ohne Möglichkeit zu testen wäre ich bei dem Teil eher etwas vorsichtig....
fretworker
Stammgast
#14 erstellt: 05. Jan 2006, 15:04
Hallo,

für den Anfang reicht der hier:
http://www.behringer.com/MIC100/index.cfm?lang=ger
Mit max. 59-68 Euro bist Du dabei. Kabel nicht vergessen. Rauscht vielleicht ein bisschen, aber für den Anfang völlig OK.
Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mikrofon an eine Mini Anlage anschließen?
M.Christina am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  19 Beiträge
Mikrofon an Anlage (ohne Mic-Eingang)
Basti2004 am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  10 Beiträge
Mikrofon
daphil87 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  2 Beiträge
Mikrofon / Diktiergerät um Vorlesungen aufzuzeichnen
am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  4 Beiträge
Diktiergerät Mikrofon
black_night am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  5 Beiträge
Stereo? Surround? Was denn nu?!!
Yamahammer am 07.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  10 Beiträge
Mikrofon anschließen
Supermuh2000 am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  2 Beiträge
mikrofon
techniklaie@rock am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  4 Beiträge
mp3s über stereo hören
defjack am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  6 Beiträge
Dynamisches Mikrofon an PC - wieso schlechte Qualität?
iCryptix am 13.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedHifinik
  • Gesamtzahl an Themen1.346.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.550