Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


synthsizer / stage piano boxen

+A -A
Autor
Beitrag
faenwulf
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2006, 21:22
Hi,
ich hoffe ich schreibe hier in das richtige Forum,
bzw. bin hier allgemein richtig.

Also, ich habe den Synthesizer S90 ES von Yamaha.

Im Moment besitze ich "nur" Kopfhörer (Sennheiser - HD 595).

Ich spiele meinen Synth. zu Hause in meinem Wohnzimmer.
Mit Freunden möchte ich zusammenspielen können.
(zunächst im engen Kreis und im Privaten)
Später möchte ich eventuell in einer Band spielen.
Ich habe noch keine Anlage(Stereo oder Suround).

Nun möchte ich wissen, was die beste Lösung für
mein Gerät wäre, um das Potential das mir das S90 ES
bietet bestmöglich nutzen zu können, unter Berücksichtigung
möglichst vieler oben genannter Gesichtspunkte.

Folgende Lösungen wurden mir vorgeschlagen:
1) Aktiv-Studio-Boxen,
wie z.B. Fostex PM 1
Argumentation: Im Gegensatz zu HIFI-Geräten,
decke diese Art Lautsprecher, Höhen, Mitten, und Bässe
gleichgut ab, während HIFI-Geräte sich auf Bass und
Höhen spezialisierten. Sie sollen vor allem
für den Nah-Beschallungsbereich gut zu nutzen sein.

2)PA Systeme ? Also wieder Aktiv-Boxen, wie sie als
Monitore auf der Bühne oder im Studio verwendet werden.
Als Unterschied zwischen den obengeanneten
und denen hier wurde mir der Beschallungsbereich
genannt. PA ist also für größere Räume ^^
Ausserdem gibt es die PA-Boxen nur einzeln und die
oben werden im Paar verkauft. Zumindest bei Thomann.

3) Ein gutes Stereo-System mit passiven Boxen und
Verstärker. Angeblich eine bessere Klangqualität.
Und zusätzlich nützlich , weil ich damit toll
Musik hören kann, was im Moment nur über meine
Kopfhörer oder billig PC-Boxen möglich ist.


Das ganze sollte schon qualitativ realtiv hochwertig sein,
aber auch nicht horrende Summen annehmen.
Ich bin Zivi und strebe auf ein Studium zu,
also bitte habt Gnade ^^

Ich hoffe ihr könnt mir da ein bischen helfen.

faenwulf
lens2310
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2006, 22:54
Da das ein Profiinstrument ist und ein Synthie brachial tiefe und hohe Frequenzen zu erzeugen in der Lage ist,
wäre ich bei HiFi Lautsprechern mit der Lautstärke vorsichtig.
Würde daher schon Profiboxen (bzw. Chassis) empfehlen, gute Markenteile gibts allerdings nicht im Sonderangebot.
faenwulf
Neuling
#3 erstellt: 13. Feb 2006, 18:14
Hi,
erstmal danke für die Antwort.

Also im Prinzip will ich die Boxen oder das System
primär für meinen Synthesizer,
wenn ich damit nach schön Musik hören kann,
wäre das natürlich toll.

Wenn ich nun realistisch bin,
wird noch ein gewaltige Menge Üben vor mir stehen,
bevor ich an Abmischen, o.ä. denken kann.
Ich weis nicht einmal wie ich das anstellen würde.

Ich werde in nächster Zeit viel üben,
und versuchen mit möglichst vielen Leuten ab und zu
zu spielen um mich motiviert zu halten
und es weiterhin einfach das größte für mich
ist wenn sich so zwei Stimmen ineinander zusammenfügen ...
Im Moment also nicht einmal eine Band,
sondern eher Gelegenheiten,
mit einer Katzendarm oder einer
Klarinette oder was weis ich was zusammenzuspielen.

Ich will ja nicht unbedingt billige Sachen.
Sondern das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.
Weil wenn ich was billiges will, behalte ich einfach meine
Pc-Boxen.

Am liebsten ist mir natürlich eine möglichst
umfangreiche und zukunftssichere Lösung.
Beispielweise würde ich mir auch jetzt ersteinmal
eine Box/Monitor für mehr Geld kaufen,
um dann später erst auf die zweite Box oder was
auch imemr ich dan brauche aufzurüsten.
Und wenn ich nicht umhinkomme ein bischen mehr
auszugeben ist das je nach Ausmaß in Ordnung.

Im Moment ist mein Wohnzimmer (6x6)m ziemlich groß.
Aber wenn ich in meine Studentenwohning einziehe wird sich das
wahrscheinlich ändern. Wenn ich natürlich doch mal
auftreten möchte, wäre so eine Box die ein kleines Cafê beschallen
kann etwas schönes.

Aber all das ist doch ersteinmal Zukunftsmusik.
Und die oben genannten Hauptkritiereien im Vordergrund,
in hinsicht auf Zukunftssicherheit und Preis-Leistung.

Also ja wohl eher der Home (/ Band) - Typ.

Macht das mein Problem etwas durchsichtiger
und lösbarer ? Ich hoffe sehr ^^

Faenwulf


[Beitrag von faenwulf am 13. Feb 2006, 18:14 bearbeitet]
Normalhörer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Feb 2006, 19:17
Zu Lösung 3:
Davon rate ich dringend ab!!! Wie lens schon schrieb, solche Instrumente können Frequenzen produzieren die ein HiFi-Lautsprecher im Grenzfall nicht verarbeiten kann.

Ich habe das Mitte der 80er Jahre selbst erfahren müssen. Völlig unbedarft habe ich meinen Yamaha DX 7 an die HiFi-Anlage gehängt und bei Zimmerlautstärke etwas mit versch. Klängen rumprobiert. Resultat nach 10 min.: Beide Mitteltöner und ein Basslautsprecher meiner heissgeliebten JBL L50 total "abgeraucht". (Gott sei Dank, war JBL damals kulant :-)

Du wirst keine "Zwitter-Box" finden. Schau dich im PA/Studio-Bereich um und höre (Stereo)Musik vorerst weiter mit dem Kopfhörer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Allgemeiner Piano Craft Fragen Thread
peach7up am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  5 Beiträge
Boxen richtig anschließen
DiEversity am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecherkabel für Yamaha Piano Craft E-400
mainzelmännchen am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  5 Beiträge
sägezahn oder sinus? orgel oder "piano"
schwarzfahrer am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  3 Beiträge
Boxen?
tribe2 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  5 Beiträge
Boxen
danielscharf am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  3 Beiträge
Welche Boxen für Gesang/Klavier in mittleren Clubs ?
HolgerGoe am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  2 Beiträge
pa boxen?
10.11.2002  –  Letzte Antwort am 28.01.2003  –  27 Beiträge
Phonar - Boxen
flashcamp am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  7 Beiträge
Drahtlose Boxen?
sekbutcher am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.03.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.446