Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherkabel für Yamaha Piano Craft E-400

+A -A
Autor
Beitrag
mainzelmännchen
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2005, 17:37
Hallo zusammen,

ich will mir eine Yamaha Piano Craft E-400 zulegen, welche Lautsprecherkabel+cinchkabel sind empfehlenswert?

Danke

Alex


[Beitrag von mainzelmännchen am 27. Feb 2005, 06:14 bearbeitet]
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2005, 17:43
Würde ich in diesem falle mehr von der Entfernung zu den LS abhängig machen.
Ab 5 Meter würde ich ein 2,5'er nehmen.
Und da die Yamaha-Kombi tendenziell eher hell klingt, reicht ein normales Kupferkabel.
mainzelmännchen
Neuling
#3 erstellt: 27. Feb 2005, 06:04
Danke für die schnelle Antwort!
Die Boxen stehen zwei Meter neben der Anlage und das Zimmer ist 20m² groß. Würdest Du eine spezielle Kabelfirma empfehlen oder nur einfach Kupferkabel kaufen?
Welches Cinchkabel?


Alex


[Beitrag von mainzelmännchen am 27. Feb 2005, 06:06 bearbeitet]
Mr.Stereo
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2005, 14:28
Normales Kupferkabel müsste reichen.
Am besten suchst Du Dir ein kleines Fachgeschäft, wo Du gegen Kaution ein-zwei Cinchkabel ausleihst um sie Dir zu Hause im Vergleich anzuhören.
Ich würde das Thema Kabel an den Pianocrafft aber nicht zu Ernst nehmen.
M.E. reicht ein 30 Euro- Cinchkabel und ein No-Name LS-Kabel mit vernünftigem Kabelquerschnitt vollkommen aus.
Fidelio
Stammgast
#5 erstellt: 27. Feb 2005, 18:12
Hallo,

willkommen im Forum und viel Spaß mit dem (vermute ich mal neuen) Hobby.

Selbst habe ich auch die E400 als Büro-Anlage (gute, wenn nicht sogar beste Wahl fürs Geld!).

Also das mit den Kabeln würde ich in der Preisklasse nicht übertreiben. Selbst habe ich die beigepackten Cinch- und LS-Kabel dran. Probehalber angehängte Linn Black und MIT Terminator2 brachten keine dem Preis des Kabels angemessene Klangverbesserung.

Deswegen würde ich mich dem Vorredner anschließen und höchstens 30€ für ein Qualitäts-Cinch ausgeben.

Eher würde ich das Geld in brauchbare Boxenständer stecken. Die bringen wesentlich mehr als ein HighEnd-Cinch an einer 500€-Anlage, dessen Boxen in ein Regal gestopft wurden.

Viel Spaß noch mit der neuen Anlage!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Allgemeiner Piano Craft Fragen Thread
peach7up am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  5 Beiträge
Teufel Concept E-400
HSvever am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  5 Beiträge
synthsizer / stage piano boxen
faenwulf am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  4 Beiträge
Yamaha Pianocraft, wie aufstellen?
Ezreef am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecherkabel verlängern?
Muffel100 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  7 Beiträge
Koaxiales Lautsprecherkabel
fretworker am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  8 Beiträge
Lautsprecherkabel verlängerung am PC
Obler am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  6 Beiträge
sägezahn oder sinus? orgel oder "piano"
schwarzfahrer am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  3 Beiträge
Anschlußmöglichkeiten Yamaha Pianocraft E 810 ?
hypothenuse am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecherkabel
Mowo1 am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.482