Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu CD Aufnahmegeräten !

+A -A
Autor
Beitrag
Andy1980
Neuling
#1 erstellt: 11. Aug 2006, 14:36
Hi!

Ich hab eine Frage zu CD-Recorder. Auf meiner suche nach so einem Gerät ist mir aufgefallen, das es nur teure Geräte gibt, obwohl die DVD-Recorder mitlerweile doch eher zum standart werden.
Aber meine eigentliche Frage ist, ob man bei solchen Geräten wie z.B. dem Philips CDR760, 770 usw. spezielle Rohlinge braucht oder ganz normale PC Rohlinge auch gehen?

Danke im voraus.
_axel_
Inventar
#2 erstellt: 11. Aug 2006, 14:52
Man braucht Audio-CD-Rohlinge.

Man kann die Geräte aber auch modden lassen, aber das ist (war) die Ersparnis nicht Wert und die Garantie geht flöten.

Gruß
Andy1980
Neuling
#3 erstellt: 11. Aug 2006, 15:06
Danke.
Weiß denn jemand warum die Geräte noch soviel kosten?
Und ich finde die Geräte nur gebraucht.
gdy_vintagefan
Inventar
#4 erstellt: 11. Aug 2006, 15:36
Viele Hersteller produzieren solche Geräte nicht mehr, da sich dieser Gerätetyp nie so richtig durchgesetzt hat. "So etwas kann man ja schließlich auch mit einem PC mit ordentlicher Soundkarte".

Daher "stürzen" sich wohl viele Leute auf die Gebrauchten, wodurch deren Preis entsprechend ansteigt.

Ich habe auch noch einen älteren Philips CDR 880 und halte diesen schon für ein praktisches Gerät. Jahrelang habe ich damit Schallplatten auf CD überspielt oder auch mal Radioprogramm aufgenommen.

Ich verwende übrigens nur noch Audio-CDRWs. Diese Aufnahmen wandele ich dann am PC ins WAV-Format um (unabhängig von der Soundkarte) und kann die Aufnahmen dann am PC bearbeiten. Das "Endergebnis" brenne ich dann am PC auf "normale" Rohlinge, die Audio-CDRW kann ich dann wieder löschen und für die nächste Aufnahme verwenden.

Gruß
Michael
zlois
Stammgast
#5 erstellt: 11. Aug 2006, 22:10
Doch, es werden noch CD-Recorder hergestellt, jedoch vorwiegend für den professionellen Bereich (Tascam hat noch welche, HHB glaube ich auch).
Auf jeden Fall, falls du dir so ein Gerät kaufen möchtest nimm bitte auf keinen Fall einen Philips! Ich hatte selber schon zwei davon (und kenne einige Leute die auch einen haben/hatten) und es gibt nur Probleme damit.
Wenn du einen einfachen, günstigen, aber dennoch brauchbaren CD-Recorder möchtest, empfehle ich dir einen gebrauchten Pioneer PDR-555 (bei ebay ca. 100-150 Euro).
highfreek
Inventar
#6 erstellt: 12. Aug 2006, 06:17
Hallo,
Sony baut definitiv noch ein mit SEHR GUT getestetes Hifi Gerät!
kostet "nur" 400 Euro und brennt wie alle nur auf
Audio CD-R´s(RW´s)
Ich selbst fahre auf CDR 760 der erkennt seltsamer weise nur TDK,SONY und Philips CD-R. Hab ich gebraucht für 60 Euro gekauft!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu euren Musiksammlungen
LovemusicXX am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  37 Beiträge
Frage zu IRiver Produkt
Corolla_1991 am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  5 Beiträge
allgemeine Frage zu Kabeln...
benny.g am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  3 Beiträge
Frage zu Receiver
smewi am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  2 Beiträge
Frage zu Audio Cinch Verteiler
Teletubbie am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  7 Beiträge
Frage zu Marantz mit DAC !!!
husky82 am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  19 Beiträge
Auflösung CD oder LP
DingDingDing am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  8 Beiträge
MP3-Frage
goofy69 am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  4 Beiträge
Frage zu DVD Player von Stereoanlagen
am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  2 Beiträge
Eine Frage
Herr_Taschenbier am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.603