Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Externer AD/Wandler?

+A -A
Autor
Beitrag
Cpt_Chaos1978
Stammgast
#1 erstellt: 11. Okt 2006, 21:33
Hallo,
haben eben mal den Keller vom Großvater aufgeräumt, unter einem Haufen Hifi-Krempel habe ich da unter anderem ein Gerät von Teac gefunden.
Laut Bezeichnung ein Multi Digtal Analog converter, also D/A-Wandler.
Viel ist nicht dran drei Led für verschiedene Bitraten, ein Wahlschalter nebst Led für die Wahl des optischen oder koaxialen Eingangs.
Hinten halt, 2x optisch und einmal koaxial.
Und ein Analog-Stereo-Ausgang mit der Bezeichnung Line Out.
Das Ding ist groß und irre schwer!
Für einen blossen D/A-Wandler ein bisschen riesig,oder?
Was genau ist das für ein Teil und kann man eventuell noch was damit anfangen?
Scheint ja wohl nur Stereo zu sein, könnte aber eventuell den eklatant minderwertigen Ausgang meines Aldi-Dvd-Players ersetzen?
Und wenn ja, muss der Player wohl die Signale in PCM-Bitstream ausgeben?
Und was macht der Wandler wenn ich eine DD-DVD einlege Stereo abgreifen will?
Wenn ich das Lautsprecher-Setup auf nur die beiden Frontboxen stelle, kommt dann aus dem Digitalausgang/Wandler vernünftiges Stereo?
Wenn ich den Verstärker an den 5.1 Ausgang anschliesse nur die für die Frontboxen benutze, und auch alle Boxen bis auf Front im Setup deaktiviere klappt es bisher. Aber wie würde sich das Digitaloutput verhalten?
Ne Menge Fragen ich weiß, aber will wissen ob es sich lohnt das Ding durch die Gegend zu schleppen.

Gruß
Cpt_Chaos1978
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2006, 03:47
Wenn du einen DD DVD spielst und der Player nicht auf Downmix eigestellt ist schießt du unter umständen die Hochtöner.

MfG Christoph
Cpt_Chaos1978
Stammgast
#3 erstellt: 12. Okt 2006, 08:01
HI,
also ich kann nirgends im Menue Downmix, explizit aktivieren, denke aber mal das er das macht wenn ich nur 2 Boxen auswähle, oder? Jedenfalls sind die Ausgänge am 5.1 Ausgang für die Rears tot wenn ich nur Front aktiviere.
Son Gerät wie dieser Wandler ist hier also auch noch niemanden untergekommen?

Gruß
cpt_Chaos1978
hal-9.000
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2006, 09:23
Stell mal bitte wenn mgl. Fotos ein ...
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#5 erstellt: 12. Okt 2006, 10:25

HiFi_Addicted schrieb:
Wenn du einen DD DVD spielst und der Player nicht auf Downmix eigestellt ist schießt du unter umständen die Hochtöner.

MfG Christoph


Bist du sicher das der D/A wandler solche Signal überhaupt durchlässt? Meinst du nicht das er die einfach blockt, weil nichts damit anfangen kann?
Oder lassen auch aktuelle D/AC Solche Signale durch und man läuft Gefahr sich seine HTs damit zu zerschießen?

mfg und thx
pelmazo
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Okt 2006, 21:29
Ältere D/A-Wandler lassen das Signal unter Umständen durch. Neuere D/A-Wandler sollten darauf eingerichtet sein und das Signal blockieren. Es ist aber nicht gar so gefährlich für den HT, weil man sich das ohnehin nicht lange genug anhören will.
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#7 erstellt: 13. Okt 2006, 10:31

pelmazo schrieb:
[...], weil man sich das ohnehin nicht lange genug anhören will.



wahrscheinlich

thx und mfg


[Beitrag von FeG*|_N@irolF am 13. Okt 2006, 10:31 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#8 erstellt: 13. Okt 2006, 19:16
Der Apogee Rosetta 200 (2004) und der Aqvox USB 2 D/A (2005) lassen es durch.

MfG Christoph
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#9 erstellt: 13. Okt 2006, 20:33
nimmt der D/A wandler denn Schade, wenn er DD zugespielt bekommt?

thx und mfg
HiFi_Addicted
Inventar
#10 erstellt: 13. Okt 2006, 20:38
Nein warum sollte er abbrennen? Es sind ja normale Signal nur halt mit anderem digitalem Inhalt. Aber Ohren und Hochtöner mögen kein DD. DTS ist mit seinem Rauschen bei -12db um einiges angenehmer.

MfG Christoph
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#11 erstellt: 13. Okt 2006, 20:59
achso!
Dann hoffe ich mal, dass mein HK HD 970 die DD und DTS und alle anderen Signale außer PCM von vornherein blockt!!

thx und mfg

€dit: oder weiß das zufällig einer ob der HD 970 das macht oder nicht?

thx


[Beitrag von FeG*|_N@irolF am 13. Okt 2006, 21:08 bearbeitet]
Cpt_Chaos1978
Stammgast
#12 erstellt: 16. Okt 2006, 13:24
Hi,
Sorry war ein Weilchen verhindert.
Werde heute abend mal ein Foto einstellen.
Habe ihn aber mittlerweile mutig wie ich bin einfach mal angeschlossen.
Fazit,
funktioniert einwandfrei und klingt um Klassen besser als der Schrott der im PLayer ist. Die Höhen sind deutlich weniger hart und ich habe kein S-Zischen mehr das früher häufig mal bei einem schlechtem .avi zu vernehmen war.
Habe halt im Boxensetup nur die Front aktiviert und als Digital-Out pcm gewählt.
Ob er andere Signale durchläßt werde ich besser nicht probieren.
Im allgemeinen gefällt wir das Ding so gut das ich ernsthaft am überlegen bin ob es nicht evtl. einen Vorverstärker gleichen Aufbau gibt, also noch Lautstärkereglung und Klangnetzwerk dazu?
Evtl. noch für DD.
Sollte nur klanglich auf dem gleichen Niveau bleiben.


Gruß
Cpt_Chaos1978
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Decoder oder Wandler Opt. zu Analog
claus58 am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  11 Beiträge
Verständnisfrage zu D/A Wandler Digitalausgang.
resa8569 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  2 Beiträge
AD/DA Wandler oder Pegelanpasser für Profi DAT?
wn am 06.02.2003  –  Letzte Antwort am 07.02.2003  –  3 Beiträge
Analog oder Digitalausgang?
hkiem am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  6 Beiträge
Was bringt ein D/A Wandler?
AccuphaseP-3000 am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  5 Beiträge
SACD und externer D/A Wandler?
xlupex am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  8 Beiträge
A/D Wandler
wertstoff am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  2 Beiträge
Digital (alt) oder Analog (neu)
Vagabund am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  5 Beiträge
Sep. DA-Wandler an Sat-Receiver zum Radiohören. Sinnvoll ?
soundrealist am 20.07.2013  –  Letzte Antwort am 24.07.2013  –  9 Beiträge
Marantz HD DAC1 als D/A Wandler?
resa8569 am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.807