Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Lautsprecher + Subwoofer an einen Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Tonimarshall
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Dez 2006, 18:10
Hallo,

danke erstmal für die Tips von gestern aus diesem genialem Forum.

Jetzt habe ich im Auftrag eines Kumpels, der neben mir sitzt eine neue Frage.

Kann man 2 Standlautsprecher mit einen passiven Subwoofer aus dem Carhifi Bereich mit entsprechender Frquenzweiche gleichzeitig über einen Verstärker betreiben?

Der Verstärker hat 4 Ausgänge (ich weiß, dass man normalerweise immer nur ein Boxenpaar betreiben soll aber trotzdem diese Frage). Kann man die ersten beiden Ausgänge für die Standlautsprecher benutzen und die zwei anderen Ausgänge ganz einfach wie beim Carhifi (+ in den einen Ausgang, - in den anderen Ausgang) brücken?

Ich weiß nämlich nicht, wie sich das mit der Ohmzahl verträgt....

PS: Der Verstärker hat ordentlich Power.


Gruß

Nico
hg_thiel
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2006, 20:33
An Kanal 1 den ersten Standlautsprecher und an Kanal 2 den zweiten Standlautsprecher. An Kanal 3+4 gebrückt den Subwoofer ?


Je nachdem wieviel OHM die Standlautsprecher haben, kommt halt wenig bei denen an
Auch auf die Impedanzen vom Subwoofer achten, nicht das ihr den Vestärker grillt

Was für RMS Werte hat denn der Vestärker und welche Marke ?


[Beitrag von hg_thiel am 05. Dez 2006, 20:35 bearbeitet]
Tonimarshall
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Dez 2006, 21:03
ist eine WPA 600 Pro endstufe mit glaube ich 2*80 Watt sinus an 8 Ohm.

Der Subwoofer hat 4 Ohm.
Tonimarshall
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Dez 2006, 21:04
aber geht das mit dem brücken überhaupt?
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 05. Dez 2006, 21:19
Nein das ginge nur mit einen 4 Kanal verstärker. Mit einem Stereo Amp musst du hoffen dass er nicht abfakelt wenn du einen Sub dazuklemmst.

MfG Christoph
hg_thiel
Inventar
#6 erstellt: 05. Dez 2006, 21:29

HiFi_Addicted schrieb:
Nein das ginge nur mit einen 4 Kanal verstärker. Mit einem Stereo Amp musst du hoffen dass er nicht abfakelt wenn du einen Sub dazuklemmst.

MfG Christoph



Richtig

Dachte es wäre ein 4 Kanal. Du hast also eine Weiche die ein Tiefpass bildet ?
Tonimarshall
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Dez 2006, 17:58
OK, danke. Dann lass ich die Sache mit dem Subwoofer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer an Verstärker anschliesen
Nsbiker am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  11 Beiträge
lautsprecher an 2 amps
Evil_Samurai am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  20 Beiträge
Subwoofer
Stern16m am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  2 Beiträge
2 Verstärker
Timmey18 am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  9 Beiträge
Lautsprecher wie an Verstärker anschließen?
fivef am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  5 Beiträge
Verschiedene Lautsprecher an einem Verstärker
whiteout_ am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  9 Beiträge
Wie schließe ich 2 lautsprecher und ein subwoofer an ?
Mad-Cow am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  2 Beiträge
4 Ohm Lautsprecher an Verstärker
Banana_Joe am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  14 Beiträge
1 Lautsprecher an 2 Verstärkern
fox18 am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  16 Beiträge
Subwoofer an Verstärker
TomatoJoe am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitgliedguke
  • Gesamtzahl an Themen1.346.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.405