Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Machen 2 Subwoofer Sinn?

+A -A
Autor
Beitrag
DerOlli
Inventar
#1 erstellt: 12. Apr 2004, 17:50
Hi,

ganz einfache Frage die aus dem Topic zu entnehmen ist.
Bspw. B&W DM 603 S3 + 2 ASW 600.
Weitere Frage:

Wie anschliessen? Linker Lautsprecher an linken Subwoofer
und vom Subwoofer in den Lautsprecher und reckter Lautsprecher an rechten Subwoofer und vom Subwoofer in den rechten Lautsprecher!?
Würde das so funktionieren?

Wäre für einige Antworten sehr dankbar.
Total_Crash
Stammgast
#2 erstellt: 12. Apr 2004, 20:16
Ist die einzig logische Lösung, denke ich. Du erweiterst Quasi
deine Boxen um einen Weg nach unten. Würde aber ausprobieren, ob die Boxen vor den Subs nicht besser klingen. Bässe sind nicht so zeitkritisch, außerdem ist der Hochpegeleingang für deinen Verstärker quasi "transparent", der durchgeschliffene Verstärker deiner Subs für die Mains eher nicht. Probier aus, was sich für dich persönlich besser anhört.
DerOlli
Inventar
#3 erstellt: 13. Apr 2004, 14:04
Hi,

sogesehen schon, aber kann es nicht evtl.
zu dem Effekt kommen, dass sie die Subwoofer
gegeneinander aufheben!? Und ist die ganze
Geschichte überhaupt lohnenswert?
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2004, 15:13

aber kann es nicht evtl.
zu dem Effekt kommen, dass sie die Subwoofer
gegeneinander aufheben!?

Nur wenn sie gegenphasig arbeiten.

Es lohnt sich auf jeden Fall, zwei Subwoofer zu betreiben.
Allerdings würde ich sie Doppel-Mono, nicht links/rechts ansteuern (Raummoden, ebene Wellenfront, ...).

Gruss
Jochen
DerOlli
Inventar
#5 erstellt: 13. Apr 2004, 15:27
Danke Jochen,

nur wie soll ich die Subs dann am besten
anschliessen!? Betrieben werden sie ja an
einem Vollverstärker. Nix Sourround.
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 13. Apr 2004, 15:36
Die Subs haben doch High-Level-Eingänge, Lautsprecherklemmen?

Du musst nur beide Kabel (Kanal links, Kanal rechts) zu beiden Subwoofern führen (und anschliessen ;)).

Der Sub mixt sich dann sein Mono-Signal zusammen.

Da das beide machen, hast Du einen monophonen Gesamt-Bass.


Ob eine Hochpassfilterung für die "Satelliten" notwendig ist, musst Du entscheiden.
Ich würde es sein lassen.

Gruss
Jochen
DerOlli
Inventar
#7 erstellt: 13. Apr 2004, 15:41
Hi,

japp, selbstverständlich haben sie diese.

Also meinst du das wie folgt:

Lautsprecher L/R an Subwoofer 1 & 2!?
Also insgesamt 4 Kabel an Lautsprecher A
vom Verstärker!?

Desweiteren bist du eher der Meinung,
dass ich die "Satelliten" nicht vom Tiefbass
befreien sollte?

Ansonsten könnte ich doch Lautsprecher A (L/R)
ganz normal an die genannten B&W Lautsprecher
anschliessen und Lautsprecher B (L/R) in beide
Subwoofer. Oder würde es gehen in den einen Subwoofer
und von diesem in den zweiten!?

Hilfe.... ich brauche eine Skizze...
Master_J
Inventar
#8 erstellt: 13. Apr 2004, 15:56

Lautsprecher L/R an Subwoofer 1 & 2!?
Also insgesamt 4 Kabel an Lautsprecher A
vom Verstärker!?

Wenn's reinpasst.


Desweiteren bist du eher der Meinung,
dass ich die "Satelliten" nicht vom Tiefbass
befreien sollte?

Sind doch diese Dinger:


Die werden im Bass wohl nicht sofort überfordert sein.
Zumindest ist es besser, sie "unnötig" zu belasten, als "Fehler" bei der passiven Trennung in Kauf zu nehmen (Phasendrehungen...).



Ansonsten könnte ich doch Lautsprecher A (L/R)
ganz normal an die genannten B&W Lautsprecher
anschliessen und Lautsprecher B (L/R) in beide
Subwoofer.

Ja.


Oder würde es gehen in den einen Subwoofer
und von diesem in den zweiten!?

Nur wenn der erste Subwoofer an seinem High-Level-Out nicht den Bass rausgefiltert hat.
Aber von den High-Level-In des ersten an die High-Level-In des zweiten kannst Du bedenkenlos gehen (sozusagen ein Kabel, das mittig abgegriffen wird).

Gruss
Jochen
DerOlli
Inventar
#9 erstellt: 13. Apr 2004, 16:02
Hi,


Nur wenn der erste Subwoofer an seinem High-Level-Out nicht den Bass rausgefiltert hat.
Aber von den High-Level-In des ersten an die High-Level-In des zweiten kannst Du bedenkenlos gehen (sozusagen ein Kabel, das mittig abgegriffen wird).


Ah, das klingt doch schonmal sehr brauchbar.
Also wird das Signal quasi weitergeschleift,
allerdings nur über In und nicht über Out wieder
rausgegeben!?
Spielt die Impedanz irgendwie eine Rolle? Nein, oder?
DerOlli
Inventar
#10 erstellt: 13. Apr 2004, 16:03
Edit:

Japp, es sind die "DINGER"!!!
Klingt so abwertend von dir lieber Jochen...
Master_J
Inventar
#11 erstellt: 13. Apr 2004, 16:11

Also wird das Signal quasi weitergeschleift,
allerdings nur über In und nicht über Out wieder
rausgegeben!?

Jepp.


Spielt die Impedanz irgendwie eine Rolle? Nein, oder?

Nein.
Es fliesst auch fast kein Strom.



Japp, es sind die "DINGER"!!!
Klingt so abwertend von dir lieber Jochen... :KR

Wollte es noch in Anführungszeichen setzen...
Von B&W halte ich recht viel, also sieh' "Dinger" wertfrei, obwohl sie schon etwas "Alien" aussehen.

Grzss
Jochen
DerOlli
Inventar
#12 erstellt: 13. Apr 2004, 16:18
Hi,

vielen Dank Jochen.
Dann werde ich das einfach mal bei Gelegenheit
ausprobieren. Am besten vor Ort bei meinem
Händler.

Wo sehen die Lautsprecher denn nach Alien aus!?
Ich finde die Optik ganz nett.
Master_J
Inventar
#13 erstellt: 13. Apr 2004, 16:23

Wo sehen die Lautsprecher denn nach Alien aus!?
Ich finde die Optik ganz nett. :)

Über Geschmack soll/kann man ja nicht streiten, aber eine ovale BR-Öffnung, silberner und inverser TT, honiggelber MT mit "Phasennippel", ...


Versuche, die Subs über's Wochenende nach Hause zu kriegen.

Gruss
Jochen
DerOlli
Inventar
#14 erstellt: 13. Apr 2004, 16:28
Hi,


aber eine ovale BR-Öffnung, silberner und inverser TT, honiggelber MT mit "Phasennippel", ...


Schöner hätte ich es nicht beschreiben können!

Allerdings ist die Öffnung Rund, geht nur nach Aussen
hin oval.

Das mit den Subs zu Hause dürfte ein Problem darstellen.
Die Händler die direkt bei mir sind machen das nicht.
Zumindest nicht die, die B&W führen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer Leistung
GuRU2TeK am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  5 Beiträge
Subwoofer Frage
Stageline24 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  6 Beiträge
Subwoofer
Stern16m am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  2 Beiträge
Unterbrechung der Analogkette - machen aktl. Vinylpressungen noch Sinn?
Klassik1972 am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  11 Beiträge
PC an Subwoofer-Sorruondsystem
raym0n am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  4 Beiträge
Bauteile Subwoofer
KruX am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  3 Beiträge
Gewichtsprobleme / Subwoofer
rottwag am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  10 Beiträge
Subwoofer Tests!
2pieter am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  2 Beiträge
PA subwoofer
bob_der_bassist am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  11 Beiträge
subwoofer selbstbau
Hardmaster am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedJacky_Stiefel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.336
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.459