Einsteigeranlage bis 600 € (AVR, DVD, LS)

+A -A
Autor
Beitrag
foerster22
Stammgast
#1 erstellt: 12. Sep 2008, 08:36
Hallo,

mein kleiner Bruder ist gerade dabei sich seine erste kleine Anlage zu erstellen
und ich möchte Ihm dabei ein bißchen helfen.

Er hat die 82er Röhre von mir übernommen und braucht noch ein bißchen Ton dabei!

Er möchte ein 5.1 System aufbauen und nicht mehr als 600,- ausgeben.

Gebraucht wird:

- ein AVR
- ein DVD-Player
- ein 5.1 LS-System

DVD-Player soll ein kleiner Marken Allrounder werden für bis 100,- €.
-Pioneer DV-300
-Onkyo DVSP 405
-Yamaha DVD S 557
So in der Richtung, habt ihr vielleicht noch andere Vorschläge?

Jetzt zu meinem eigentlich Problem.
Aufteilung der restlichen 500,- €

zwei ungefähre Möglichkeiten habe ich schon rausgesucht.

Möglichkeit 1 -> 200,- für AVR und 300,- LS
-Pioneer VSX-418 ca. 200,-
-Yamaha RXV-461 ca. 200,-
und
Canton Movie 150QX ca. 295,-

oder ähnliches ? (Vorschläge)

Möglichkeit 2 -> 300,- für AVR und 200,- für LS
LS: Teufel Concept E Magnum Power Edition ca. 200,- m. Versand

AVR:
Onkyo 506 oder 576
Pioneer 817

Welche Kombination wäre die sinnvollste?

Oder gibt es andere (bessere) Möglichkeiten?

Gruß
foerster22

-
enkei
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Sep 2008, 08:53
Wie wäre es mit dem Heco Victa Set + Onkyo TX SR 506 Set bei Hirsch Ille? Kostet 599 Euro und damit hätte er dann schon mal vernünftige Lautsprecher und und einen ordnetlichen Receiver.

Bleibt 1 Euro für den DVD Player

Aber ich würde eher bei diesem sparen, Zuspieler hat man eigentlich am schnellsten mal ausgetauscht, ist IMO insbesondere bei den Boxen genau andersrum, wenn die erst einmal stehen, stehen sie eine ganze Weile. Ich weiss natürlich nicht, wie es Platzmässig bei deinem Bruder aussieht, die Teufel Geräte sind meistens um einiges kompakter als Standlautsprecher wie die Victas.
Succubus
Stammgast
#3 erstellt: 12. Sep 2008, 09:31
Wie sieht der Raum aus? Größe, Stellmöglichkeiten?
Wie siehts bezüglich Designwünschen aus? StandLautsprecher oder nur kleine Lautsprecher?
foerster22
Stammgast
#4 erstellt: 12. Sep 2008, 10:03
Raum ist ein Kellerraum, so ca. 3,5m x 4,5m
Fliesenböden. Stellmöglichkeiten reichlich vorhanden.
Nur hinten sollten es keine Stand-LS sein.

Designmäßig hat mein Bruder keine genauen Vorstellungen.
Er ist da auch eher zweckmäßig orientiert.
Also, wenn es gut klingt können es auch häßliche Boxen sein!

Das Set bei Hirsch Ille hört sich auch gut an.
Werde ich Ihm mal vorschlagen.

Bin aber weiterhin für Anregungen dankbar.

Gruß
foerster22
Succubus
Stammgast
#5 erstellt: 12. Sep 2008, 12:19
Ich kann das Hirschille Set auch empfehlen. Für den Preis bekommt man eigentlich nichts besseres.

Es gilt aber immer: Vorher Probehören und mit anderen Boxen vergleichen! Mediamarkt und Saturn haben die Heco Victa Reihe eigentlich immer vorführbereit da. Auch interessant könnte die Canton LE Reihe sein. Ähnliches Preisniveau und auch empfehlenswert.
foerster22
Stammgast
#6 erstellt: 12. Sep 2008, 13:00
Hallo,

die Canton LE Reihe kann er dann bei mir probehören!
Habe die LE109, LE105, LE105 und AR Helios W30A.
Würde aber wahrscheinlich die 600,- komplett sprengen.

Ich finde die Victa auch sehr gut.
Hätte die 300 beinahe an meiner Stereoanlage gehabt.
Beim Probehörenn gefielen mir die durch ihren warmen Klang.
Habe dann aber sehr günstig die Wharfedale Diamond 9.2 geschossen.
Davon hätte ich gerne ein ganzes Set!

Wir gehen dann auf jedenfall noch los.
Das Angebot ist aber auch sehr verlockend!

Werde ihm das mal in Ruhe beibringen!

So eine "Einsteigeranlage" hätte ich auch gerne gehabt.

Obwohl, ich habe mir damals (vor 7Jahren) einen Yamaha RX-Y 596, einen Pioneer DV-530
und ein Canton Movie Set (ein ziemlich kleines) für damals 2500 DM gekauft.
Was man dafür heute alles kriegen würde!

Gruß
foerster22
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR bis 600 Euro
Scholl3ss am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  16 Beiträge
LS zu AVR-1804 bis max 1500€
Dipak am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  24 Beiträge
5.1 AVR + Ls 600-700?
*Amok83* am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  33 Beiträge
AVR bis 200 € für CEMP
hoe87 am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  15 Beiträge
AVR bis 350€
IC-Killer am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  12 Beiträge
Kaufberatung Gebrauchter AVR bis 600?
luckyleon70 am 21.10.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  21 Beiträge
Neuen AVR bis 600?. Victa LS und Aleva Sub vorhanden.
Golf2vr6 am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  9 Beiträge
LS bis 600 Euro
sebax am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  2 Beiträge
Receiver + 5.1 System bis 600€ gesucht
IncredibleHorst am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  13 Beiträge
AVR bis ca. 600?
r0nin am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedK-Boom
  • Gesamtzahl an Themen1.389.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.625

Hersteller in diesem Thread Widget schließen