Suche Nachfolge-Modelle vom Technics SA-AX7

+A -A
Autor
Beitrag
inputt-gesucht
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Aug 2009, 22:54
... tach auch den wissenden in der Runde.

versuche es jetzt nach eigener und erfolgloser Suche nun bei euch.

Also ich suche ein Nachfolge-Modell des Technics SA-AX7

Entscheidend hierbei sind die Parameter:

- Lautsprecher-Anschlüsse für Front-A und Front-B

- Bi-AMP - also Zusammenschalten nicht genutzter Surround-Endstufen, so dass Verdopplung der Leistung der Front-Ausgänge

- separate/extra Endstufe für Subwoofer - ich will keinen aktiven Subwoofer und werde mir auch nie einen zulegen

- digitale Eingänge ( deshalb ja auch Nachfolger - denn der AX7 hat nur analoge Eingänge )


Gibt es so einen AV-Receiver neuerer Bauart ??

Bei Bi-Amp gibt es ja was auf dem Markt aber mit separater Subwoofer-Endstufe - Fehlanzeige. Die Alternative - 2. Zone
habe ich mir auch überlegt, da gibt es aber nach meinem Kenntnisstand das Problem, dass in den Sound-Modi die nicht Stereo sind die Zone 2 nicht mit dem gleichen outputt angesprochen wird - es würde also den "suround-Modi" der Sub fehlen.

... also: da der AX7 ja mal gebaut wurde - kann ich mir nicht vorstellen, dass er eine Eintagsfliege ( AX6 auch noch ) war und es etwas vergleichbares nicht mehr gibt -

Leute - bitte, bitte helft mit. Danke
floppi77
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2009, 23:14
Wurde Technics nicht von Panasonic geschluckt? Das Label gibt es imho nur noch für DJ-Zubehör.

Für den passiven Sub ist die einfachste Lösung einen weiteren Stereoverstärker/Endstufe anzuschaffen oder ein Aktivmodul welche(s) du dann am Sub-Out des AVR anschließt.
inputt-gesucht
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Aug 2009, 23:49
... floppi77 ... ich suche Info von Insidern/Kennern - die sich für Technik interessieren und "fast" jedes Gerät kennen, welches seit 10 Jahren auf den Markt gekommen ist.

... ich will eben nicht eine zweiten Verstärker ( Stromfresser ) nur für den Sub

der Technics AX7 war/ist doch gut - nur weil es die Marke Technics nicht mehr gibt ( läuft jetzt alles im Konzern Matsushita unter der Marke Panasonic ) muss doch was vergleichbares als Nachfolger gebaut worden sein - oder ?
tss
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2009, 10:16
den guten alten technics mit der blauen beleuchtung habe ich auch noch irgendwo rumfahren.

deinen einwand bzgl stromfresser kann ich nicht nachvollziehen. irgendwoher muss die leistung für den sub ja kommen. ob die nun im avr oder einer externen endstufe steckt, das macht am ende keinen unterschied.

schreib doch mal ein paar worte zum restlichen equipment (lautprecher, sub, raumgrösse)...
inputt-gesucht
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Aug 2009, 10:42
zu tss -

... upps ... - das wollte ich eigentlich vermeiden, weil dann von meiner eigentlichen Fragestellung abweichend sämtliche Einwürfe kommen "das geht doch nicht" - bis vielleicht "da raucht aber dein Receiver bald ab" usw. ...

also gut: Front-A und Front-B je an einem LS-Umschalter
mit Lautstärke-Regelung; hinter den LS-Umschaltern in Parallel-Schaltung je 4 LS zwischen 30 und und 60 Watt - aufgestellt als Vorn sowie hinten + Seite aber in unterschiedlicher Höhen-Anordnung ( Versuch Frequenz-Auslöschung/Überlagerung so zu umgehen/zu vermeiden )
-> Ergebnis: ich sitze "mitten drinn", gefühltes Volumen
ohne Ende bei weniger als Zimmer-Lautstärke

... so: jetzt prügelt auf mich ein - aber - es funktioniert, klingt absolut traumhaft und ich lasse es mir auch nicht von den Experten mit den Argumenten wie "Unterschreitung der Ohm-Zahl" usw. als ... ausreden.

... und genau diese Anordnung will ich nur mit einem aktuelleren Modell ( digital ) weiterhin behalten

mfg, andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SA-AX7 ?
hifiologe am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  6 Beiträge
Technics SA-Ax 6
rossi1880 am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  6 Beiträge
Ersatz für Technics SA-TX50
PIPO76 am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 06.12.2014  –  16 Beiträge
Technics SA-DX750 und Lautsprecher
123peter am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  2 Beiträge
Nachfolge Yamaha rxv640
Spiritus_tenebrosus am 16.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  3 Beiträge
Nachfolge für Bose Acoustimass gesucht
mesh79 am 17.02.2021  –  Letzte Antwort am 18.02.2021  –  18 Beiträge
Nachfolge für Canton Plus XL
Santonian am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  4 Beiträge
Marktwert "Technics SA-AX720" Surround Receiver
essidge am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  3 Beiträge
Neue Front LS für Technics SA AX710
ziegel-tank am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  9 Beiträge
suche passende lautsprecher für sa dx 940(technics reciever)
spygroove001 am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedhansrollwagen
  • Gesamtzahl an Themen1.496.502
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.674

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen