Welches Heimkinosystem im hochglanz weiß?

+A -A
Autor
Beitrag
dark-raida
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Okt 2010, 20:28
Hallo,

nach langem suchen etc hab ich leider immer noch keine antwort auf meine frage

ich bin auf der suche nach einem heimkinosystem in hochglanz weiß.(5.1)
Hab bisher nur das Teufel Motiv 5 digital gefunden, wobei einige sagen das das mit den sateliten suboptimal ist
ergo: standlautsprecher sind zu bevorzugen aber keine pflicht

preis max 700€

wird hauptsächlich genutzt werden für musik, film und einen kleinen teil für spiele

über antworten wäre ich sehr dankbar

MfG und schönen Sonntag

d-r
Coffey77
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2010, 20:50
Nur Boxen?

Dann fallen mir ein Yamaha- und ein Tangent-Set ein um den Preis

Das Yamaha besteht aus einzeln erhältlichen Boxen, der Name fällt mir aber momentan nicht ein.

Von Tangent Audio wäre es die E34 Standbox, E8 Woofer, E24 Center
dark-raida
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Okt 2010, 20:53
ja also das komplette system alle lautsprecher und der sub

wie das hier

http://www.teufel.de...gital_500x500x72.jpg
Archangelos
Inventar
#4 erstellt: 17. Okt 2010, 21:08
Hi dark raida,

da WEISS TRENDFARBE zur Zeit ist, ist das mit Aufschlag verbunden.....

Als Möglichkeiten

Canton GLE 470 in Weiss ab 219,- das Stück

http://www.elektrowe...GLE-470--weiss-.html

Canton Center GLE 455 in Weiss ab 169,- €

http://www.elektrowe...-455-CM--weiss-.html

Als Rears die GLE 430 Stück ab 129,- € in Weiss :

Daher wirst du höchstwarscheinlich ohne Sub schon bei 800,- - 900,- € liegen knapp, Sub kannst du sonst später dazu kaufen.

dark-raida
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Okt 2010, 21:12
super! also die gefallen mir sehr vom design! klanglich etc hab ich KEINERLEI erfahrungen und vertraue auf euren!

ist da nen riesenunterschied zwischen sateliten und standlautsprechern? also ich rede nicht nur von pegel

lohnt sich der aufpreis von 500€ (ich vergleich einfach mal mit den teufel da ich die als satelitenset komplett gefunden hatte) zwischen teufel und deinen canton?
dark-raida
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Okt 2010, 18:14
hi

also ich stehe momentan zwischen den o.g cantons und den tangent (gefallen mir beide vom design und vom preis)

welches ist denn die bessere variante? ja das ist alles individuell, da ich aber keine möglichkeit des probehörens habe frag ich mal jmd der erfahrungen hat!

mfg
Archangelos
Inventar
#7 erstellt: 20. Okt 2010, 19:39
Hi dark raida,

das ist ein ganz einfaches Gesetz der Physik. Wo kein Volumen existent ist, klingt es dann flach.

Stell dir mal den dahingeschiedenen Pavarotti vor ! Hätte der so singen können wenn er ein Strich in der Landschaft gewesen wäre ?

Anderes Beispiel zur Zeit bauen die Hersteller Downgesized MOTOREN im PKW Bereich die mit möglichst wenig Hubraum jedoch unterschiedlichen Turbos aufgepumpt werden.

Das Problem bei der Sache ist das es keine Langzeiterfahrungen gibt mit dieser Art von Motoren und wo viel Zusatztechnik ist kann auch viel kaputt gehen....aber um zum Punkt zukommen sage ich mal die alte Schrauber Lehrmeinung :

HUBRAUM IST DURCH NICHTS ZU ERSETZEN ALS DURCH NOCH MEHR HUBRAUM

Um ein gutes Drehmoment im unteren Drehzahlbereich zu haben braucht man Volumen. Genauso ist es mit Lautsprechern.

Daher denke ich mir kannst du jetzt nachvollziehen warum Lautsprecher ein gewisses Volumen brauchen ! Guter Vergleich ist auch die Klangfähigkeit einer Violine gegen ein Cello !

Hinsichtlich der Preisvorstellung solltest du das Budget auf 1000,- minimum bei Tangent rechnen ! Bei Canton genauso


Ich rechne mal das Tangent System zusammen :

Tangent Standlautsprecher EVO 34 Paarpreis 499,-

http://www.akustik-projekt.at/product_info.php?products_id=1140

Tangent Center 129,-

http://www.akustik-projekt.at/product_info.php?products_id=1138


Tangent EVO E5 als Rearlautsprecher Üaarpreis 259,-

http://www.akustik-projekt.at/product_info.php?products_id=1137


Tangent Suwoofer 299,- €

http://www.akustik-projekt.at/product_info.php?products_id=1141

Gesamtpreis : 1186,- € + Versandkosten !

Coffey77
Inventar
#8 erstellt: 20. Okt 2010, 20:34
Klanglich würde ich die Canton vorziehen
dark-raida
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Okt 2010, 16:48
ich dachte gerade ich bin im falschen forum...motoren? aber ja das ist mir klar

nur da ich keinerlei ahnung davon habe und nicht 2 mal kaufen will dachte ich mir das ich leute frage die ERFAHRUNGEN haben

das budget von 700 streichen wir erstmal.

jetzt bin ich aber immer noch nicht schlüssig welche sich nun besser anhören?

du rechnest nen tangent zusammen - ich gehe davon aus das du eher zu denen raten würdest...
der andre sagt canton

ich würde jetzt auf blauen dunst die canton bestellen...
Coffey77
Inventar
#10 erstellt: 21. Okt 2010, 19:51
Jaja, der gute Archangelos...ich kenne ihn aus dem dvdboard;)

Er rechnet die Listenpreise des Tangent aus und setzt sie in Relation mit Tiefstpreisen der (ausgelaufenen) Canton-Serie im Internet. Daraus wird ein Preisvergleich gebastelt...naja, manchmal gehen dem Jüngling halt noch die Pferde durch;)

Jeder vernünftige HiFi-Händler wird dir logischerweise einen Setpreis machen, wenn du ein ganzes Tangent-Set kaufst

Ich hatte ja ursprünglich deine 700 Euro eingehalten, dafür gibt es natürlich keine "grossen" Boxen. Alternativ hab ich halt die Standbox von Tangent genannt.

Die Canton-Boxen sind locker eine Etage höher anzusiedeln, nur, nachdem sie zwei deiner Wunschkriterien (Weiss hochglanz, max 700 Euro) nicht erfüllen, hab ich sie eben nicht vorgeschlagen. Aber wenn du Platz hast, und dein Budget erhöhen willst und den passenden Woofer auch noch dafür bekommst, steht einem Kauf nichts im Wege.

Normalerweise würde ich halt zu einem Händler fahren und mir mal Canton anhören, damit ich einen Anhaltspunkt habe, wie sie klingen. Beschreiben kann man das nämlich nur schwer;)
Archangelos
Inventar
#11 erstellt: 21. Okt 2010, 19:58
Hi dark-raida,

das Canton Set hab ich zwar nicht zusammen gezählt aber das wäre das kleinste Problem.

Canton GLE 470 für 219,- € das Stück in Weiss. Entweder wenn du kannst 4 x diesen Lautsprecher als Front und Rear Lautsprecher wenn genügend Platz ist oder nur als Front Lautsprecher !

http://www.elektrowe...GLE-470--weiss-.html

als Rears die Regal Lautsprecher Variante 430 ab 129,- das Stück in Weiss.

http://gt.preissuchm....asp?produkt=1082291

der 455er Center für 169,- €

http://www.elektrowe...-455-CM--weiss-.html

Ein passender Subwoofer in Weiss wäre von Canton jener :

Canton AS 85.2 ab 359,- € in Weiss

http://www.elektrowe...85-2-SC--weiss-.html

Summasumarum liegst du dann bei 1224,- € womit du noch nicht ein Setpreis vereinbart hast ! Da lässt sich per Anruf manches noch drehen.....

Dazu muss ich nur folgendes sagen ! Die Canton GLE ist die Einsteigerbaureihe von den Jungs, was nicht bedeutet das sie schlecht sind eher das Gegenteil nur ist das Weiss hier Foliert und nicht Lackiert...das hat einen ganz anderen Qualitätseindruck für mich persönlich obwohl ich ein Canton Fan bin !

Ich würde mir mal das Finish auf der Herstellersite von Tangent genau angucken :

http://www.tangent-audio.com/en/index.html

und die Testberichte.....

Preislich bist du identisch aufgestellt von der Verarbeitung jedoch nicht.....Klangtechnisch werden die eher etwas wärmer abgestimmt sein wie die Dänischen Hersteller allgemein ihre Lautsprecher abstimmen... Canton ist dagegen etwas schärfer vom Klangbild im vergleich !

Von der Verarbeitung würde ich die Tangent Baureihe eher der Canton Chrono SL einklassifizieren. Klangtechnisch vom Level eventuell auch...

Hier der Vertriebshändler

http://www.dahlaudio.com/de/index.php?section=45

Einer der Händler

http://www.top-elekt...ords=TANGENT&x=0&y=0

http://www.twenga.de/preise-tangent-evo.html

Telefonisch sollte man die Händler eh immer anrufen da sich dann immer noch was drehen lässt...

Coffey77

ich kann nur die Preise heranziehen die ich Sehe und nicht die SETangebote die jeder Händler machen kann, daher hinkt dein Vergleich etwas. Er kann natürlich auch die GLE .2 Baureihe sich anschauen.....

Coffey77
Inventar
#12 erstellt: 21. Okt 2010, 20:05
Nö, dein Vergleich hinkt, weil du UVPs und Internetpreise vergleichst;)
dark-raida
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Okt 2010, 22:10
das sind hilfen wie ich sie gebraucht habe!

fazit: canton sind klanglich besser aber von der verarbeitung her weniger,richtig?

vielen dank schonmal!!
lope0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 22. Okt 2010, 13:07
Hallo

Also ich würd noch sparen und mir dann die Quadral Chromium Style Serie zulegen.....

http://www.areadvd.de/hardware/2010/quadral_chronium_style.shtml

lg. LOPE
Archangelos
Inventar
#15 erstellt: 22. Okt 2010, 13:10
Hi dark-raida,

Nein nicht zwangsläufig, denn was dem einem gefällt schmerzt dem anderen vielleicht eher.

Klangempfinden ist bei jedem Menschen komplett anders, daher sind das hier Empfehlungen von unserem eigenem Gehör, wobei ich sagen muss das ich die Tangent leider Live noch nie gehört habe da sie auf unserer Ecke in Hamburg kein mir bekannter Händler bis jetzt führt, jedoch aus Erfahrung mit den Jamo Lautsprechern und mit den Dalis ist die Klangabstimmung eher weicher tendeziell bei Dänischen Lautsprecher Herstellern ausgeführt .

Bei Räumen die einen harten Bodenbelag wie Laminat / Parkett / Fliesen und weniger Möbeleinrichtung wären die Tangent Lautsprecher vermutlich besser geeignet weil Sie dem Raum etwas an Klangschärfe nehmen.

Bei Canton wäre es bei Teppich und viel Möbeln, der eher passende Lautsprecher.

Denn der Raum als Akustische Basis spielt eine sehr grosse Rolle....


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkinosystem. Welches?
TheMaurice1337 am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  6 Beiträge
heimkinosystem, welches?
sayrum am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  13 Beiträge
Welches Heimkinosystem?
NacKo7 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  33 Beiträge
Welches Heimkinosystem
flo0909 am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  5 Beiträge
Welches Heimkinosystem?
Vollkommen_Ahnungsloser am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  10 Beiträge
welches heimkinosystem ?
memet_86 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  2 Beiträge
Welches Heimkinosystem
Zocker094 am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  2 Beiträge
Welches Heimkinosystem?
chris.reg am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  137 Beiträge
?Welches Heimkinosystem?
Daggett84 am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  5 Beiträge
Welches Heimkinosystem
Scarface0578 am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedhectorluo
  • Gesamtzahl an Themen1.412.307
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.886.802

Hersteller in diesem Thread Widget schließen