Umfrage
Welche der Anlagen ist die beste fürs Geld?
1. Yamaha RX-V 367 + Yamaha NS-P285 (40 %, 2 Stimmen)
2. Onkyo HT-S3305 (20 %, 1 Stimmen)
3. Onkyo HT-S53605B (40 %, 2 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Welche der Anlagen ist die beste fürs Geld?

+A -A
Autor
Beitrag
Ingo_H.
Inventar
#1 erstellt: 05. Jan 2011, 14:35
[quote="vizo"]Hallo Zusammen,

erstmal vorn weg, sehr hilfreiches Forum!

Ich plane ein Einsteiger System zu erwerben, hier mal die Daten:

Preis max: 450,-
Zimmer Größe: 20qm
Geräte:
-Plasma TV mit optical out
-Playstation 3
(- evtl iPhone Dock)
Verwendung:
50% - TV / DVD / Blueray
50% - Playstation

quote]





[quote="vizo"]Vielen Dank Ingo, ich nehme mal an das ich für 50 Euro mehr nicht unbedingt eine viel bessere Anlage bekomme mit der man auch Musik richig genießen kann?

Kannst du mir evtl noch kurz sagen welche der Anlagen nun besser ist (Sagen wir für PS3/TV/DVD/Musik):

Yamaha RX-V367 + Yamaha NS-P285 - 5.1 Speaker Bundle

Onkyo HT-S3305

Onkyo HT-S5305B


Danke![/quote]





[quote="Ingo_H."]Da solltest Du lieber mal abwarten was Dir Leute dazu sagen die sich im Surroundbereich auskennen. Ich bin eher im Stereobereich zuhause und kenne mich mit Surround nicht sonderlich aus. Mein Bauchgefühl würde sagen die Yamaha, aber da sollst Du Dich lieber nicht drauf verlassen.

Also Leute: Welche der 3 Anlagen ist die beste für das Geld? [/quote]


[Beitrag von Ingo_H. am 05. Jan 2011, 14:41 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2011, 16:19
Niemand sonst 'ne Meinung hierzu?
busker
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Jan 2011, 18:12
Naja, ich hab mir für meine 12 cm² das "Teufel Concept E 300" gekauft und dieses an den PC angeschlossen, natürlich mit neuer Soundkarte.
Der Verstärker ist in den Sub integriert, keine Ahnung, ob das üblich ist. Aufjedenfall vorteilhaft Man kann auch eine Decoderstation dazunehmen, um mehrere Geräte als nur den PC daran anzuschließen.
Du kannst dich ja mal nach dem "Concept E 400 Digital" umsehen. Dürfte in deinen preislichen Rahmen passen, ist billig und gut, zumindest für diesen Preis. Von richtige Heimkinoanlage kann man da eig. eher nicht reden, glaub ich. Aber etwas mehr feeling, als 2 ulkige Pc-Lautsprecher, vermittelt es schon
Bin zwar absoluter Laie, aber hoffe ich konnte dir etwas helfen. Ich bin jedenfalls mit dem Teufelsystem zufrieden. Wenn dir das nicht passt, kannst ja mal nach dem "Logitech Z5500" suchen, hab ich auch schon gutes gehört. Aber keine Garantie
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2011, 18:17
Ich brauch gar kein Heimkinosystem, das System ist für den anderen TE in obigem Beitrag, der mich was gefragt hatte, ich mich aber im Surroundbereich überhaupt nicht auskenne!
blabupp123
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Jan 2011, 18:51
Hallo!

Wenn auf 20m² halbwegs Heimkno-Feeling aufkommen soll, würde ich noch etwas drauflegen (sparen) oder "auf Raten" kaufen, sprich mit der Front anfangen und das System ergänzen, wenn die Finanzen es erlauben.
Sonst könnten die 450 Öcken schnell als Lehrgeld verbucht werden. Spätestens dann, wenn die Enttäuschung kommt.
vizo
Neuling
#6 erstellt: 10. Jan 2011, 10:06
Hm, ich hatte vorher eine Sony EX70AV als 5.1 Anlage ich glaube die HT-S5305B ist da schon eine Steigerung oder nicht?
(ich geh mit kleinen Schritten voran ;))
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche der 5 anlagen ist die beste?
philipps23 am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  34 Beiträge
Beste Lautsprecher fürs Geld
perseushammer am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.10.2015  –  17 Beiträge
Welche Heimkinolösung ist die beste Lösung?
BigSchnidde am 06.03.2017  –  Letzte Antwort am 06.03.2017  –  4 Beiträge
Welche billige Soundbar ist die "Beste" :)
Michaelb3105 am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  3 Beiträge
Was fürs kleine Geld
sid-cologne am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  2 Beiträge
Heimkino fürs Wohnzimmer (Welche Geräte?)
Black_-_PearL am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  80 Beiträge
Finanzierung der ANlagen bei Händlern?
PaddyMu am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  4 Beiträge
Beratung Anlagen-Neukauf!
uly1.8T am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  15 Beiträge
So viele Ergo-Serien. Und welche ist die beste?
Memphis02 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  11 Beiträge
Den meisten Tiefbass fürs Geld
cdyago am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedSteffy3105
  • Gesamtzahl an Themen1.389.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.233

Hersteller in diesem Thread Widget schließen