Kameleon OneForAll Fernbedienung, aber welche

+A -A
Autor
Beitrag
kinospaß
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2004, 09:19
Hallo!

Ich überlege mir für DVD-Recorder, Receiver und TV eine Fernbedienung anzuschaffen und habe den Kameleon OneForAlll gefunden. Nur kann ich nicht herausfinden, ob der 4forAll ausreichend ist, oder ob erst der 6forAll alle drei Geräte bedienen kann. ich wollte schon alle Funktionen des DVD-Recorders und des Receivers nutzen können.

Wer weiß mir zu helfen? Habt Ihr Erfahrungen mit Kameleon? Welche würde ausreichen?

Herzlichen Dank!
Gruß
kinospaß
Deafen
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2004, 09:35
Ein bekannter von mir hat die alte blaue 6 for all. Die kann zwar fast alles, aber sie hat 2 große Nachteile: Das Display rauscht hörbar in einem unangenehmen Ton und sie "frißt" nahezu Akkus. -> diese würde ich mir nicht kaufen...
ken
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Dez 2004, 10:28
Hi,

ich kann die PLU2 BlueMaster nur empfehlen. Bekommt man bei ebay für ca. € 50,- .
Sie bis zu 16 Geräte steuern, ist voll lernfähig, unterstützt Macros, etc.
http://www.plu2.de/
Optional kann man ein USB Kit mitbestellen, mit dem man die Konfiguration der FB auf dem PC vornehmen kann, Firmwareupdates machen kann oder die Konfiguration einfach auf dem PC sichern will.

Ich bin mit dem Teil super zufrieden. Je nach verwendeten Betterien halten diee zwischen 1/4 und 1/2jahr. Ist natürlich auch von den Gewohnheiten abhängig.

Sie ist sehr robust und liegt gutin der Hand.

Gruss
Ken
kinospaß
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Dez 2004, 14:25
PLU2 kannte ich noch nicht, schein eine sehr gute Alternative zu sein, wo bekomme ich es denn sonst noch (außer Ebay)? Ich konnte keine Online-Angebote finden.
kinospaß
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Dez 2004, 22:15
Hallo!

Leider kann ich keinen Händler bei mir finden, der die Fernbedienung bestellen kann. Und ich muss ehrlich sagen, dass der Produzent auch nicht viel Service bietet (keine Anfragen möglich, etc.) und nichts über sich selbst berichtet. Das scheint mir kein Hersteller qualitativer Ware zu sein. Ich habe deshalb bedenken, mir die Fernbedienung bei ebay zu holen. Gibt es noch Alternativen? Was wäre mit der Kameleon? Welche würde alle drei Geräte bedienen können?

danke und gruß
kinospaß
ken
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Dez 2004, 00:21
hier ein Lnk zu einem Hersteller, bzw. Zwischenhändler, der etwas mehr an Info über die PLU2 hat.

http://www.sun-wave.com/

bei htp://www.elv.dekannst Du die BlueMaster auch so bestellen. Einer der wenigen Händler, der sie im Programm hat. Bei ebay wird sie fast ausschließlich von daniks world aus Offenbach vertrieben.

Ich weis jetzt nicht, ob Sun-Wave der eigentliche Hersteller ist, oder auch nur ein weiterer Vertreiber. Ich weis jedenfalls, dass die PLU2 gut ist und super funktioniert.

Gruss
Ken

PS zur Camelion kann ich Dir nicht viel sagen, hat aber einen kleinen Nachteil: Sie hat fast immer nur ein Touchscreen und keine Hardbuttons. Das frisst Batterien.
cellopus
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Dez 2004, 01:15
hallo,
da hier gerade so fleißig über lernbare FB gesprochen wird hab ich auch mal eine frage,
ich habe vor einen dvb-t receiver ( humax ) und meine dolby digital anlage ( tcm ) über eine solche FB zu steuern, nun macht mich das ein wenig stutzig, dass es auf vielen FB eigene gerätezuordnungen gibt, soll dass ganze heißen , dass ich z.b. die humax in einer ebene und die anlage in einer andern steuern kann ? oder kann ich auch wenn ich die tasten einzeln anlerne in einer ebene verschiedene codes verschiedener hersteller anlernen ?
ich möchte nämlich umschalten ( humax ) und lautstärkereglung ( tcm ) in einer ebene spich ohne weiteres auswählen des gerätes steuern, ist dies möglich ?
vielen dank

P.S. falls einer mein anliegen nicht verstanden hat versuch ich es gern nochmal
ken
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Dez 2004, 11:02
Ich gehe mal von der PLU2 BlueMaster aus, da ich keine anderen kenne:

Wie funktioniert das anlernen?
Es gibt drei möglichkeiten:
1. Vorgegebene Hersteller Codes, die in der FB abgelegt sind.
2. Scan Funktion. Wenn man sich über einen Code nicht sicher ist, kann man einen Scan durchführen, bei dem die FB alle abgespeicherten Codes ausprobiert und evtl. dann den richtigen code selber findet.
3. FB zu FB: das bedeutet ich nehme die original FB und legen sie der Universal FB gegenüber. Jetzt wird jede Taste nach meinen Vorstellungen auf die neue übertragen.

Bei der PLU2 habe ich 8 Hardbuttons, zur Geräteauswahl. Jedes Gerät hat zwei Touchscreen-Seiten mit jede Menge Buttons.

Wenn Du jetzt meinst, dass Du zwei Geräte zur selbel Zeit steuern möchtest, also z.B. Zeitgleich den Humax und den TCM in der Lautstärke ändern willst, so glaube ich nicht, dass das gehen wird, da meist etwas andere Frequenzen im Infrarot Bereich vorhanden sind.
Du müsstest, glaubeich folgendermaßen vorgehen:
Die gewünschten Touchscreenbuttons auswählen und doppelt anlegen. Z.B. Pfeil nach oben und nach unten. Jetzt müsstest Du die eine FB (von Humax) nehmen und die Lautstäkre auf die Tasten übertragen (Variante 3). Dann die zweite FB nehmen (TCM) und dieselben Befehle auf die anderen beiden Touchscreenbuttons übertragen. Dann müsste es gehen, zumindest ohne das Gerät wechselnt zu müssen.

Verstanden? Oder nicht?

Gruss
Ken
cellopus
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Dez 2004, 13:47
hallo ken,
genau so hab ich mir das vorgestellt,(variante 3), ich möchte nicht nochmals die geräte extra auswählen müssen, es geht ja hierbei nur um umschalten und lautstärkeregelung, alle weitere funktionen würd ich dann eh seperat in den geweiligen geräteebenen unterbringen,
da ich aber noch keine habe könntest du das mal für mich ausprobieren ?
spiel mit dem gedanken mir diese hier
http://cgi.ebay.de/w...item=5738748819&rd=1 zu holen, gefällt mir besser da sie mir nicht allzu groß erscheint,
danke für deine schnelle antwort
gruß cellopus
ken
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Dez 2004, 14:16
Hi,

also aus dem Ausprobieren wird nichts, da ich keine grosse Lust habe meine Konfig zu zerschiessen, sorry. Aber es sollte eigentlich nichts dagegen sprechen, dass es geht.

Im übrigen ist die von Dir ausgesuchte FB vom selben Hersteller wie die PLU2 BlueMaster, nur etwas Kompakter.

Gruss
Ken
kinospaß
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Dez 2004, 15:26
Ist der UBS-Kabel bei PLU2 unbedingt notwendig? In welchen Situationen muss man diesen haben (Eure Erfahrungen?)?

Ich werde mir doch den PLU2 kaufen, weil mir die Funktionalität doch besser erscheint als bei OneForAll.

Gruß
kinospaß
ken
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 19. Dez 2004, 17:13
Hi,

das USB Kit ist nicht zwingend erforderlich. Ich habe es bisher noch nicht gekauft.
Benötigt wird es nur, um zum einen Firmwareupdates durchzuführen und zum anderen kann man die Konfigurationen am PC durchführen (Layout, etc). Aber alles, mit Ausnahme des Firmwareupdates, was man mit dem USB Kit machen kann, kann man auch ohne machen. Ich würde erstmal die FB kaufen und dann sehen, ob das Kit in Frage kommt, oder nicht.

Gruss
Ken
cellopus
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Dez 2004, 17:56
ähm hab da noch ne frage,
wie lange halten denn so die batterien bei normaler benutzung der plu2 ?
ken
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 19. Dez 2004, 18:07
Das hängt immer zum einen von den Batterien ab und zum anderen von den Gewohnheiten.

Im schnitt würde ich sagen 1/4 bis 1/2 Jahr.
Ist man wie ich ein klassischer Werbe-Zapper, also in jeder Werbung durch die anderen sender Zappen, dann halten die Batterien natürlich bedeutend kürzer, als wenn man nicht soviel rumzappt.

Man muss aber auch eines sehen, ich lege 4 x AAA Batterien in die PLU2 ein, benötige ich Zukunft nur noch einen Batterietyp und fertig. Vorher benötigte ich mehr Batterien unterschiedlichen Typs. Mal AA, dann wieder AAA dann mal nen 9V Block, etc.
Wenn man Akkus nimmt, und immer einen Satz aufgeladen bereit hat, kann einem nicht viel Passieren.

Gruss
Ken
cellopus
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Dez 2004, 18:48
na das geht doch mit der haltbarkeit der batterien, wenn sie so ca. 1 monat bei abendlicher stärkerer benutzung halten ist das für mich ok,
hab mir jetzt das dingen ersteigert, mal sehn ob sich das gelohnt hat, ich lass es euch wissen,
danke erstmal für alle informationen hier, haben mir sehr geholfen ,
gruß cellopus
kinospaß
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 30. Dez 2004, 18:13
Hallo!

Nun habe ich Plu2 Zuhause und muss festellen, dass eine deutsche Anleitung nicht geliefert wurde. Gibt es eine solche überhaupt?

Danke und Grüße
kinospaß
kinospaß
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 30. Dez 2004, 23:33
und noch etwas, die plu2 - Fernbedienung vergisst das Datum und die Uhrzeit, wenn Batterien ausgetauscht werden, warum? Kann ich das ändern?

Danke und Grüße
kinospaß
Deafen
Stammgast
#18 erstellt: 31. Dez 2004, 12:49
wie jetzt schon Batterien ausgetauscht??? Dann halten die aber nicht lange
kinospaß
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 31. Dez 2004, 14:10
nicht ausgetauscht:-) sondern zu Probe des Speichers absichtlich rausgenommen:-))

aber zu meiner Frage bitte...
Tom_Henns
Stammgast
#20 erstellt: 22. Jan 2005, 19:53
und, seit ihr alle zufrieden mit der Fernbedienung??
brauche auch eine...
kinospaß
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 23. Jan 2005, 09:29
die ist einfach sehr praktisch, alle Tastenkombinationen sind möglich, es gibt nichts, was man nicht programmmieren kann (glaube ich), nur Akkus sind nötig, denn die Bat. halten etwa 30 tage.
ken
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 23. Jan 2005, 10:20
Ich bin mit der PLU2 sehr zufrieden.
Akkus werde ich auch noch kaufen, aber die Batteriehaltbarkeit liegt weit über 30 Tage. Man kann immerhin durh kleines Feintuning an der FB einiges bewirken. Z.B. die Hintergrundbeleuchtung nicht ganz so lange leuchten lassen, oder die abschaltzeit verkürzen. Das spart natürlich auch einiges an Leistung.

Gruss
Ken
Tom_Henns
Stammgast
#23 erstellt: 23. Jan 2005, 20:14
dankeschön! Ich werd sie mir in der nächsten irgendwann mal anschaffen !
ckw
Neuling
#24 erstellt: 29. Jan 2005, 09:04
Hallo,

habe mir auch eine BlueMaster mit USB-Kit gekauft.

Weiß jemand ob eine individuelle Tastenbeschriftung erreicht werden kann (nicht die 3 oder 4 Möglichkeiten, die vorgegeben sind?

Und ist eine Neuanordnung der Tasten möglich (z.B. von der 1. Seite auf die 2. verschieben)?
ken
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 29. Jan 2005, 17:58
hi ckw,

nein, die Tatsenbeschriftung kann man soweit ich weis nicht ändern. Aber ich glaube, auf den Seiten die Buttons, welche hinterlegt sind, dieselben. Damit sollte es kein Problem sein, zu kombinieren, oder z.B. die Programmtasten auf Seite 1 und die Funktionen (Menue) auf Seite 2.
Probier es doch einfach mal am PC aus, was Du alles machen kannst und berichte es mal in einem Posting.

Gruss
Ken
Gigiwig
Neuling
#26 erstellt: 06. Feb 2005, 13:59
Hallo,
ich bin auch auf der Suche nach einer guten Fernbedienung.
Was mich an den Touchscreen-Modellen wie der plu2 stört: Man kann die "Tasten" nicht ertasten. Die normalen Dinge wie Programmwechsel müssen blind mit einer Hand möglich sein.

Kann man bei der Kameleon 6in1 2. Generation die Felder erfühlen?

Gruß
Gigiwig
kinospaß
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 06. Feb 2005, 14:11
eigentlich auch nicht, bzw, erst dann, wenn du schon gedrückt hast. Ist bei beiden sehr schade.
Gigiwig
Neuling
#28 erstellt: 06. Feb 2005, 15:29
Oh, das ging ja fix. Danke.

Gibt es gute Alternativen bis 150 Euro?
kinospaß
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 06. Feb 2005, 16:32
mir persönlich leider nicht bekannt, sonst hätte ich sie schon.
Gigiwig
Neuling
#30 erstellt: 06. Feb 2005, 17:05
Ich suche nun schon seit einer Stunde nach Tests und Erfahrungsberichten zu den Logitech Harmony. Aber die scheinen noch ziemlich neu zu sein.
Master_J
Moderator
#31 erstellt: 06. Feb 2005, 17:11

Gigiwig schrieb:
Ich suche nun schon seit einer Stunde nach Tests und Erfahrungsberichten zu den Logitech Harmony. Aber die scheinen noch ziemlich neu zu sein.

Guck' mal hier:
http://www.hifi-foru...um_id=33&thread=3816
Entwickelt sich dann in diese Richtung.

Gruss
Jochen
ken
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 06. Feb 2005, 19:29
Also einen Programmwechsel blind mit der FB ist bei der PLU2 kein Thema, da die Programmtasten auf dem Hardbuttons liegen und nicht auf dem Touchscreen. Aber das ist ja der Vorteil bei so einer Universal FB mit beiden Tasten arten. Ich kann die FB so Programieren, wie ich sie haben will.
Das erreiche ich durch die Lernfähigkeit.

Gruss
Ken
sir.kessy
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 14. Apr 2005, 11:22
habe mir die Plu2 gekauft und bin sehr zufrieden. War vorher auch am überlegen, ob man sich eine Pronto holen soll. Die ist aber doch ein wenig zu teuer.
Bei der Plu2 sind leider nicht alle Codes vorhanden. Ich war aber überrascht wie leicht sie sich frei programmieren lässt. Man schaltet die Fernbedienung einfach auf lernen und kann dann alle zu programmierenden Tasten nacheinander lernen lassen. Für eine komplette Fernbedinung ca. 5 min Zeit.
Habe zusätzlich die USB Verbindung gekauft, damit man Updates und die Programmierung speichern kann.
Kennt jemand Info-Seiten, die die Software erklären und wo fertige Belegungen von Fernbedienungen geladen werden können.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Universal-Fernbedienung, welche?
Bob_Racer am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  12 Beiträge
welche Universal-Fernbedienung
tvfan2 am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  5 Beiträge
Fernbedienung
Feiner_Herr am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  2 Beiträge
Welche Fernbedienung für Funk und Infrarot
*wildcat* am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  8 Beiträge
Welche Uni Fernbedienung sollte ich kaufen.
Blackmanitu am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  14 Beiträge
Fernbedienung gesucht
bobmarley1985 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  5 Beiträge
Universal-Fernbedienung
Bulldogge99 am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  5 Beiträge
Welche Soundbar?
aspire77 am 08.04.2017  –  Letzte Antwort am 08.04.2017  –  4 Beiträge
Fernbedienung mit Zifferntasten
ole565 am 06.09.2019  –  Letzte Antwort am 09.09.2019  –  3 Beiträge
Logitech Z-5450 Fernbedienung
Addape am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedAdrian.j99
  • Gesamtzahl an Themen1.461.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.792.285

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen