H/K AVR-365 kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
seves985
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mai 2012, 04:15
Hallo zusammen!

Ich besitze nun seit circa 4,5 Jahren einen Yamaha RX-V661 A/V-Receiver mit dem ich eigentlich rundum zufrieden bin. Es ist mein erster Receiver, deßhalb hält sich meine Erfahrung in Grenzen. Damals hatte ich mir ein Canton Chrono-serie 5.1 - Set zusammengestellt und es mit diesem Receiver ergänzt.

Mittlerweile haben sich meine Ansprüche etwas geändert, wodurch ich zunächst einerseits beim Yamaha auf DTS-HD verzichten muss und er somit Ton von BluRays meist im "Stereo-Mode" ausgibt. Irgendwie verteilt er zwar die Töne dennoch wie in Dolby, aber anzeigen tut er was anderes. Okay das zweite ist die fehlende Internetanbindung. Da ich langjähriger Premiumkunde vom Internet-Radio Digitally Imported (DI.FM) und SKY.FM bin, möchte diesen Sound natürlich jetzt auch dort genießen!

Ich bin mehr oder weniger per Zufall auf den Harman/Kardon AVR-365 gestoßen. Kann mir irgendwer etwas dazu sagen? Angeblich soll die Einmessung nicht so toll, sein aber das stört mich 0... Optisch macht er einiges her und soweit mir bekannt ist, soll die Marke auch ganz gut sein. Ansonsten käme entweder wieder Yamaha oder Denon in Frage. Warum? Keine Ahnung, das war damals sehr modern.

Kann mir jemand zu dem H/K etwas sagen? Positives sowie Negatives ist willkommen. Gerne auch alternativen die sich um die €700 bewegen. Ein Lautsprecher-Tausch kommt nicht in Frage. Es muss auch nicht zwingend ein 7.1er sein, ich hab nur 5.1 - das reicht...

Grüße
Alex
happy001
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2012, 06:43
Wenn dein Schwerpunkt bei der Ausstattung liegt bieten andere Hersteller mehr. Ein HK hat für meinen Geschmack bei Leistung und Klang mehr seine Stärken. Ich bin mit meinem 745er sehr zufrieden und nach den letzten Test mit aktuellen Geräten bleibt er definitiv noch etwas. Was den 365 betrifft so würde ich eher den 265 oder 165 zu deinem 661 in direkter Konkurrenz sehen.
seves985
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Mai 2012, 12:35
Wer bietet denn mehr?

Ich brauche eigentlich nicht mehr Ausstattung wie ich bereits habe. Lediglich ein Netzwerkanschluß mit Fähigkeit Internet-Radio abzuspielen mit Eingabe eine Stream-URL. Dies unterstützt der H/K laut Handbuch. Der 256 ist nur €12,- billiger - das macht den Kohl auch nicht mehr fett. Ein 165 hat leider keinen Netzwerkport...
happy001
Inventar
#4 erstellt: 03. Mai 2012, 13:01
Die 12€ machen den Kohl wirklich nicht fett.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Movie 150 + Yamaha RX-V 365
alex8010 am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  8 Beiträge
A/V-Receiver von Yamaha
Jim_Phelps am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  77 Beiträge
Yamaha RX V 365 DRINGEND
mconion am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  6 Beiträge
Harman Kardon HKTS 11 - 5.1 System + welcher Reiver? reicht ein Yamaha RX V 365 5.1
kabunti am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  9 Beiträge
Receiver für meine Ansprüche
Aldaris am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V461 vs. RX-V661
Hendrik_HDD am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  8 Beiträge
A/V Receiver und Lautsprecher (5.1)
brasbat am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  3 Beiträge
? zu Yamaha RX-V 365
stadtbahnzug am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  5 Beiträge
5.1 Set + A/V Receiver
Basvender am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  19 Beiträge
5.1 Set in Verbindung mit Yamaha RX-V 459!
James-Effzeh am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedphmen
  • Gesamtzahl an Themen1.383.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.805

Hersteller in diesem Thread Widget schließen