5.1 Budget 1600 Euro für ca. 24 qm

+A -A
Autor
Beitrag
m00
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 08. Mai 2012, 08:14
Ich möchte weg von Kopfhörern ( aktuell Shure Se 215 mit Fiio E 10 ) und habe mir überlegt mein ZImmer so umzustellen dass ich eine Surroundanlage stellen kann.

CIMG2921

Da in die Ecke an der schräge soll dann Rear Rechts gestellt werden

CIMG2922

Ca dort wo jetzt der Stuhl steht soll das Liegeergometer hin.

CIMG2923

Hinter dem Stuhl am fenster soll Front rechts gestellt werden. An der Längswand soll dann der Fernseher hin und links daneben dann halt Front Links

CIMG2924

Rechts neben der Pflanze soll Rear Links gestellt werden.

Musik, Spiele und Filme laufen über den Rechner. Das Signal soll von der Asus XOnar D2x in den Avr.

In 2 Monaten möchte ich mir dann noch einen SVS SB12-NSD zulegen.

Gibt es mögliche Alternativen in diesem Preisbereich?

Also 5 identische Lautsprecher für 500 Euro geignet für sehr wandnahe Aufstellung ( ca 30 cm )
Avr für 300 Euro
Soundkarte für 100 Euro
Subwoofer für 650 Euro

Noch ne Verständnisfrage: Wenn ich mir eine neue Grafikarte zulgen würde, z.b. eine Geforce Gtx 560ti könnte ich von der irgendwie den Ton ohne eine extra Soundkarte bekommen? Wären dann immerhin 100 Euro gespart und ich plane die Anschaffung eines neuen rechners.


[Beitrag von m00 am 08. Mai 2012, 08:54 bearbeitet]
m00
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Mai 2012, 18:28
Bitte nicht soviel Feedback auf einmal

Hab ich irgendwas vergessen?
Fluck
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mai 2012, 18:42
Also zur Grafikkarte, ja das geht. Die Grafikkarten können den Ton über HDMI bzw auch über DVI wiedergeben.

Allerdings würde ich lieber eine ATI nehmen, z.B. die 6950 da die ATI Grafikkarten auch HD Audiomaterial wiedergeben können. Bei den Nvidia Grafikkarten geht das nicht da diese im Gegensatz zu den ATi Karten keinen eigenen Soundchip haben und mit einem Kabel an den Onbordsound angeschlossen werden müssen. Somit kannst du mit Nvidia Karten max DTS hören.

Zu der Anlage. Mir würden die Ausgesuchten Komponenten gefallen. Habe selbst die Metas 500, 300, Center 2.
Die 300er haben meiner Meinung einen guten Klang.
Allerdings muss jeder für sich wissen ob einem der Klang gefällt oder nicht.

MfG Fluck
m00
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Mai 2012, 02:14
Ich habe etwas umdisponiert.

Als Lautsprecher schweben mir nun Dali Zensor 1 in Weiss vor Augen. Ordern würde ich die gerne bei Elektrowelt24.de und den Preis für 5 Exemplare von 695 auf 600 Euro runterhandeln.

Als Subwoofer sollte mir ein Jamo Sub 650 für 350 Euro reichen.

Der Receiver wird wohl ein gebrauchter Denon 1911 für 250 Euro.

Da es ausreichen müsste das Soundsignal digital in den Avr weiterzuleiten reicht als Soundkarte eine Club 3D Theatron DD 7.1 die jedes Signal als Surroundsignal an den Avr weitergibt. Kostenpunkt 40 Euro.

Im Anbetracht dessen schlägt das zubehör doch gewaltig zu Buche.

5 Lautsprecherständer für 200 Euro.
Verkabelung für 60 Euro.
Da ich das ZImmer umstellen muss brauche ich auch noch für die Einrichtung einen neuen Teppich der mich 100 Euro kosten wird.

Damit komme ich Summasummarum auf 1600 Euro.

Ein teurer Spass aber ich hab Bock drauff
m00
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Jun 2012, 06:56
Mittlerweile bin ich dei den hier gelandet

http://www.ars24.com...&fref=googleshopping

Jamo Sub 650 ist noch aktuell

und dazu soll sich ein gebrauchter Denon AVR 1910 gesellen.

Hat jemand mit irgendeiner von diesen Komponenten bereits erfahrung sammeln können?

Ich würde mich über Feedback freuen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Komplettanlage 5.1 bis 1600.- EURO
inet_user am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  13 Beiträge
Neues 5.1 für ca 1600 ?
locborg am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  8 Beiträge
Erste 5.1. Heimkinoanlage - 1600? Budget
8SubSeven2 am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  9 Beiträge
Kaufberatung: 5.1 Soundsystem bis ca. 1600 euro
Hellslife am 15.04.2019  –  Letzte Antwort am 24.04.2019  –  17 Beiträge
5.1 Lautsprechersystem für ca. 1600?
.:Gamer:. am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  36 Beiträge
heimkinoraum für 1600 euro
oz-zero-oz am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  2 Beiträge
5.1 System für ca. 2000 Euro, ca. 25 qm
matze_1981 am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  6 Beiträge
5.1 + AVR Budget: 2000 Euro
R@zr am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  6 Beiträge
Heimkinokomplett-Anlage 5.1 bis 1600 Euro Gesucht
Marco384 am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  2 Beiträge
Suche Standlautsprecher + Surround, Budget ca. ?1600
belifant am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 26.09.2013  –  54 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglied*hd+
  • Gesamtzahl an Themen1.452.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.632.304

Hersteller in diesem Thread Widget schließen