DENON 1611 UDP oder Samsung BD-D6900(S)

+A -A
Autor
Beitrag
jahno
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2012, 16:51
hey ich mal wieder,
ich suche einen hochwertigen BD Player zu meinem denon 1912 AVR mit Heco 5.1 System und Epson TW6000 (Bildbreite 2,6m)

habe mir jetzt einiges über den DENON DBP-1611 UDP und den Samsung BD-D6900 angelesen.
Area DVD spricht dem Samsung etwas bessere Upscaling Eigenschaften zu, ist aber von beiden Geräten recht überzeugt.
auf Hifitest.de befindet sich der Samsung sogar in der Refenrenzklasse ganz oben, der 1611er nur in der Oberklasse. (3. Liga) Wohl aber weil sein großer Bruder der 2012 eine hochwertigere Audioverarbeitung hat.

Welchen dieser beiden Player würdet ihr mir empfehlen?

Ich nutze den Player zu 99% für Filmwiedergabe, viel DVD Upscaling weil ich viele DVDs besitze.
Außerdem ist es mir wichtig dass er selbst gemasterte BDs abspielt, da ich selbst Kameramann bin und eigene Sachen darauf präsentieren will.

Was würdet ihr mir raten?
Vielen Dank Euch
jackthebeast*
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2012, 17:58
kommt halt auch darauf an wass du als hochwertig bezeichnest!

beide sind eher obere einstiegs- bzs untere mittelklasse (nach meiner ansicht)

von area test ist nichts zu halten (die bewerten fast alles als super). sind bestenfals anhaltspunkte und halt übersicht wass es am markt gibt!

zu hifitest.de kann ich nicht viel sagen. nur halt dass diese magazine vor allem vom anzeigenverkauf leben und wenig vom verkauf der zeitschrift! (wer viel inseriert bekommt auch gute bewertungen!)

habe mir mal "test" bei hifitest.de für den samsung durchgelesen und der war ziemlich aussagelos! wieso der refernzklasse sein soll erschliesst sich mir daraus nicht!

wenn du wirlich hochwertiges haben willst schaue mal noch oppo 93 oder 95 (oder baugleiche cambrideg azur). die sind dann aber auch "etwas" teuerer!


[Beitrag von jackthebeast* am 18. Mai 2012, 18:06 bearbeitet]
jahno
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2012, 20:20
hallo,
danke für die antwort, ja das gefühl hatte ich bei area dvd auch, hab aber leider keine seite gefunden die ebenso ausfürhliche test macht. tipps?

also im prinzip such ich etwas das gut hand in hand mit meinem denon avr1912 geht, der ja nun auch nicht wirklich oberklasse o.ä. ist, mich aber voll zufrieden stellt. gleiches gilt für den beamer, auch wenn ich hier schon lieber was in richtung jvc x30 hätte.

hab mir gerade den samsung mal im markt angeschaut, klappriges ding. der denon 2012 aussteller hatte auch schon beim laufwerk einziehen ein rad ab, war ganz schön am zittern, als wäre die Mechanik lädiert.

jetzt hab ich leider keine wirklichen anhaltspunkte nach denen ich mich richten kann. außer max 450,- €
jackthebeast*
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2012, 20:42
wie gesagt hochwertig ist halt dann ab ca. 600 euro für oppo 93

um 450 fällt mir leider jetzt kein wirklich hochwertiger player ein!
Niskala
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mai 2012, 11:30
Erkundige dich vielleicht mal nach sowas, liegt noch im Budget bzw. knapp darüber. Mein Nachbar ist von dem 05er an seinem Plasma begeistert.

Link 1- Link 1

Link 2

Sicherlich nicht mit dem Oppo zu vergleichen, aber dürfte in einer Klasse spielen die für Normaluser mehr als ausreichend ist.
jahno
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mai 2012, 18:06
hab mich für den 1611er entschieden, lautes laufwerk is totaler quatsch.
spielt bis jetzt jegliche formate von festplatte (HD und SD) DVD, BD, BD 3D, gebrannte BD alles gelesen.
einziges problem mein modell konnte nur fat32 platten lesen.
habs im laden umgetauscht, das jetzige modell kann auch NTFS platten...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic-DMP-BDT111EG oder Samsung BD-D6900 ?
silfester am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  2 Beiträge
Samsung BD-D8500 oder BD-D6900 - Player mit HDD Kaufhilfe
dd71 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  2 Beiträge
BR Player Philips BDP8000 oder Samsung BD-P D6900
Dreamsurfer76 am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  2 Beiträge
Denon 1611 oder 1911?
Merandor am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  6 Beiträge
Denon AVR-1611 Kaufen?
papaap am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  24 Beiträge
Denon 1611 oder Onkyo 508
DirkV71 am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  11 Beiträge
Denon avr-1610 oder 1611
Rickymannn am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  18 Beiträge
Denon AVR-1909 oder 1611
scater am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  4 Beiträge
Denon AVR 1611 BK ?
naga01 am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  3 Beiträge
Denon 1611 ersetzt PS3
maverick_zi am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.217 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedBleala
  • Gesamtzahl an Themen1.452.224
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.631.064

Hersteller in diesem Thread Widget schließen