Anfänger sucht neues Soundsystem!

+A -A
Autor
Beitrag
Metalbärchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Jun 2012, 17:19
Hallo zusammen!

Eins gleich vorweg: ich kenne mich mit dieser ganzen Technik überhaupt nicht aus und hoffe, dass mir hier weitergeholfen wird.

Mein jetziges Soundsystem: http://www.amazon.de...silber/dp/B0006GVAMA

Da dieses langsam aber sicher den Geist aufgibt, bin ich auf der Suche nach einem neues Soundsystem, welches ungefähr zwischen 500€ - 1000€ kosten sollte.

Dieses wird hauptsächlich zum Musik hören, spielen(Playstation 3) und Filme gucken benutzt.

Die Zimmergröße betregt 12 m².

Mir wurde z.B. etwas von Teufel + http://www.amazon.de...W/ref=dp_ob_title_ce empfohlen, aber wie gesagt... ich habe von sowas leider keine Ahnung.

Es sollte auch einen angemessenen Bass haben. Der aktuelle Subwoofer ist mehr als eine Zumutung.

Ich weiss auch nicht, was ich noch schreiben soll.

Welche Marke etc. könnt ihr mir denn empfehlen?


ps Ich hoffe ich bin hier im richtigen Bereich.

Gruß Metalbärchen
std67
Inventar
#2 erstellt: 11. Jun 2012, 17:43
Hi

dein 2ter Link ist ein Onkyo AVR, nix von Teufel
Metalbärchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Jun 2012, 22:07
Ich weiss. Das wurde mir halt empfohlen + Boxen von Teufel.

Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.

Wozu ist denn dieser Onkyo AVR da?


[Beitrag von Metalbärchen am 11. Jun 2012, 22:09 bearbeitet]
burli0
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Jun 2012, 22:48
bitte das http://www.hifi-foru...m_id=35&thread=49489 lesen.

wenn du musik hören willst, würd ich sowas unbedingt vorziehen http://www.idealo.de...C897201-1995198.html .
dazu ein avr http://www.idealo.de...2740168-3258298.html .

die boxen sind viel wichtiger, also in 2-3 märkte mit DEINER musik mit der gleicher lautstärke probehören gehen in deiner preisklasse. einzelne LS und auch solche quetschtrötensets. so bekommst einen vergleich.


[Beitrag von burli0 am 11. Jun 2012, 22:49 bearbeitet]
Metalbärchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Jun 2012, 10:04
Mit im Geschäft anhören siehts bei mir leider schlecht aus. Im Umkreis von ca. 100km gibt es hier kein Geschäft, welches sich auf sowas spezialisiert hat.

Ich hab mir jetzt mal folgende Sachen rausgesucht und würde gerne mal eure Meinungen dazu hören.

http://www.redcoon.d...eiver?refId=94511215

http://www.computerb...Supreme-3797432.html

http://www.amazon.de...id=1339484626&sr=1-3

Würde das so überhaupt funktionieren?
fluffy77
Neuling
#6 erstellt: 12. Jun 2012, 10:07
Hi,
mach dich auch auf dem Gebrauchtmarkt schlau. Oftmals werden sehr aktuelle Systeme zB bei eBay angeboten. Für eine klare Bewertung der erzielten Preise gibts ein interessantes onlinetool.
Wertagent
Aber lass dir die Systeme auf jeden Fall vor einem gebrauchtkauf ordentlich vorführen.
lg fluffy
Lennert83
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jun 2012, 14:50

Metalbärchen schrieb:
Mit im Geschäft anhören siehts bei mir leider schlecht aus. Im Umkreis von ca. 100km gibt es hier kein Geschäft, welches sich auf sowas spezialisiert hat.

Ich hab mir jetzt mal folgende Sachen rausgesucht und würde gerne mal eure Meinungen dazu hören.

http://www.redcoon.d...eiver?refId=94511215

http://www.computerb...Supreme-3797432.html

http://www.amazon.de...id=1339484626&sr=1-3

Würde das so überhaupt funktionieren?

Hi,
also ich hab das Monitor Supreme 100 5.1 Sourround Set (249€ @ amazon) + Onkyo 509 (259€ @ Saturn) und für meine Ansprüche reichts vollkommen.
Metalbärchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Jun 2012, 15:49
Kannst Du ein Bisschen was zum Sound sagen?
Wie groß ist der Raum, wo Du das benutzt?
Lennert83
Stammgast
#9 erstellt: 13. Jun 2012, 13:55

Metalbärchen schrieb:
Kannst Du ein Bisschen was zum Sound sagen?
Wie groß ist der Raum, wo Du das benutzt?

Wie gesagt, finde ich den Sound ziemlich gut. Hab allerdings auch noch nicht so viel gehört, außer dem Teufel-System bei nem Kumpel. Dahingegen find ichs bei mir sehr viel satter. Bin absolut nicht audiophil, deswegen fällts mir schwer da konkreter zu werden...

Der Raum ist ist rechteckig, wobei eine Hälfte aus Küche und Esstisch besteht und die andere eben als Wohnzimmer dient. Würd mal schätzen, dass alles in allem so 30qm sind. Hier in dem Thread http://www.hifi-foru...m_id=55&thread=18708 siehst du ne Skizze vom Raum. Hab die Rears nun auf Ohrhöhe an der Rückwand montiert und die Couch steht etwa 50cm von der Wand weg. Zudem strahlen die Rears in den Raum, sind also plan an der Wand...
Metalbärchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 13. Jun 2012, 20:29
Wie siehts mit dem Bass aus?

Wozu sind denn die AV-Receiver da und was bewirken die?

Kenne mich damit leider nicht aus.
Metalbärchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 17. Jun 2012, 02:07
Hier kann geschlossen werden. Ich hab mir jetzt Boxen von Canton + Receiver gekauft.
Metalbärchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 19. Jun 2012, 11:27
Ich bräuchte jetzt doch nochmal Hilfe.

Ich habe meine Playstation 3 per optisches Kabel an meinem VSX-520 angeschlossen und weiss nun nicht, wo ich bei Audio-Ausgangs-Einstellungen ein Häkchen machen muss.

Folgende Dinge kann ich auswählen:

Dolby Digital 5.1 K.
DTS 5.1 K.
AAC
Lineare PCM 2 K. 44,1 kHz
Lineare PCM 2 K. 88,2 kHz
Lineare PCM 2 K. 176,4 kHz
Lineare PCM 2 K. 48 kHz

Also die oberen 3 sollten klappen, aber bei den unteren 4 weiss ich es leider nicht. Ich habe in der Bedienungsanleitung nichts mit "PCM" gefunden.

Dann hab ich da noch eine Frage.

Bei der Option "CD-Audio-Import kann ich den Codec und die Bitrate beim Importieren von Audio-CDs auf die PS3 einstellen. Da hab ich die Auswahl zwischen AAC, MP3 und ATRAC mit jeweils 96kbps bis 320kbps. Was sollte ich da auswählen, um den bestmöglichen Klang zu bekommen?


[Beitrag von Metalbärchen am 19. Jun 2012, 11:28 bearbeitet]
Metalbärchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 19. Jun 2012, 23:24
Das mit den Einstellungen habe ich jetzt gelöst.

Jetzt bräuchte ich aber mal eure Hilfe.

Wie man an meinem Namen sicherlich sehen kann höre ich gerne Metal. Jetzt mit dem neuen System ist der Gesang im Gegensatz zu den Musikinstrumenten zu leise. Kann man sowas extra einstellen über den VSX-520 Wäre nett, wenn hier jemand helfen würde.

Gruß
Metalbärchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 20. Jun 2012, 23:48
Schade, dass hier niemand helfen will.

Tja.. ein Forum mehr, welches man getrost meiden kann.
std67
Inventar
#15 erstellt: 21. Jun 2012, 06:06
tja

ohne Infos.................

wie hörst du denn? Echtes Stere? Irgendeinen DSP nutzend?

Ohne Infos keine Antwort


Mein Auto ist stehen geblieben. Woran kann das liegen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
blutiger Anfänger sucht 5.1 Soundsystem
SuperXero am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  2 Beiträge
Anfänger sucht!
pray am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  4 Beiträge
Anfänger sucht 5.1 Soundsystem. (Details inside)
SubZero2000 am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  21 Beiträge
Anfänger sucht Beratung
Kerubin am 06.07.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  6 Beiträge
Erstes Heimkino - Anfänger sucht Hilfe
DerFLoLLe am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  7 Beiträge
Heimkino-Anfänger sucht Tips
uigur am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  17 Beiträge
Anfänger sucht Rat
pitscher2 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  5 Beiträge
Anfänger sucht Anlage
TSteinberg am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  13 Beiträge
Anfänger sucht eine Heimkinoanlage
DJSubway am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  6 Beiträge
Anfänger sucht kaufberatung?
flexipop am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedbataleone
  • Gesamtzahl an Themen1.452.260
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.631.795

Hersteller in diesem Thread Widget schließen