Suche Surroundsystem 5.1 Zimmer

+A -A
Autor
Beitrag
millhouse99
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2012, 17:55
Hallo,
Ich habe nach Monatelangem überlegen mich nicht für ein Heimkino, sondern für ein Surround System 5.1 entschieden.

Mein Plan ist es, die Lautsprecher und das Surround-System separat zu kaufen.
Ich weiss absolut nicht welche Marke und welches Modell ich nehmen soll, es gibt einfach zu viel auswahl und nach den ganzen recherschen, bin ich langsam verwirrt.


Ich hab ein normales / Kleines Zimmer. und möchte halt ein 5.1 Surround System.
Damit ich darauf Filme & Music gucken&hören kann.
Ich habe ein Samsung 47erZoll Tv, & ne Playstation 3, diese sollen damit verbunden sein.

Wenn es ne möglich keit gäbe, evtl ne Iphone Docking-Station dazu. Aber ist nicht zwingend.


Preislimit :
300€

Hoffe mir kann geholfen werden.
LeftyBruchsal
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2012, 06:23

Ich habe nach Monatelangem überlegen mich nicht für ein Heimkino, sondern für ein Surround System 5.1 entschieden.

Was ist da der Unterschied ? Was genau meinst du da ?

Bei dem Budget wird es kaum machbar sein was vernünftiges zu besorgen.

Am einfachstes und am nähesten dran wäre so etwas:
http://www.amazon.de...id=1346998778&sr=8-2
http://www.amazon.de...id=1346998778&sr=8-4

Besser aber ein Einstiegsreceiver (z.B. Yamaha RX-V371/373) und Einstiegsboxen wie die Magnat Monitor Supreme oder Heco Victa.
Das ganze wird dann aber etwas teurer. Zur Not mit AVR + 2 Regalboxen anfangen und dann langsam aufrüsten.

Hier
http://www.hifi-foru...m_id=35&thread=49489
steht auch einiges wichtige drin.

Auf jedenfall die Finger weg lassen von solchen Komplett-Anlagen.
millhouse99
Neuling
#3 erstellt: 07. Sep 2012, 16:12
Hey,
Danke das du dir die Mühe gemacht hast, mir zu helfen.

Also mit deiner Frage.

Ich habs vielleicht ein wenig schlecht ausgedrückt.

Ich meine damit, das ich kein Komplett-System kaufen möchte.

Jedenfalls wollte ich nicht mehr als 300 € ausgeben.

Da es wirklich ein kleines Zimmer ist und für mich für Filme & Musik & Playstation ist, muss es kein 1500€ System sein.

Hoffe ihr könnte mir weiterhin noch was empfehlen.

DANKE !
Highente
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2012, 16:26
Für 300.-€ bekommst du kein vernünftiges System. Die Einsteiger AV Receiver fangen bei 200.-€ an. Für ein 5.1 Lautsprechersystem im Einsteigerbereich soltest du, um zumindest einigermaßen Qualität zu bekommen, mit 500.-€ rechnen.
LeftyBruchsal
Inventar
#5 erstellt: 08. Sep 2012, 05:59
Gebrauchten Receiver ohne HDMI kaufen (kriegst du im Ebay unter 100€) und nur Audio dort anschliessen.

Dazu
2x Heco Victa 301 als Front
2x Heco Victa 201 als Rear
1x Heco Victa 101 als Center

Fertig.
Mehr geht einfach nicht bei dem Budget.

Alternativ (etwas preiswerter --> Magnat Monitor Supreme)
millhouse99
Neuling
#6 erstellt: 08. Sep 2012, 12:56
Hallo,
Es ist mir bekannt das ich nichts sehr gutes oder Qualitatives mit dem Budget hinbekomme!

Aber wieso kann keiner für 300 € etwas Posten was FÜR DAS GELD sehr gut ist.

Beiträge wie du kriegst nichts gutes dafür, darauf kann ich verzichten! Ist mir durch vorherige Post bekannt!

Evtl kann mir ja jemand helfen!
Wäre ihm sehr dankbar !

Mfg
LeftyBruchsal
Inventar
#7 erstellt: 08. Sep 2012, 13:14

Aber wieso kann keiner für 300 € etwas Posten was FÜR DAS GELD sehr gut ist.

Ist bereits mit den Onkyo-Sets passiert.
Mehr wirst du für das Geld kaum bekommen (als Set).
Die AVRs alleine fangen ja erst bei 200€ an.

Kannst dir natürlich solche BR-Player Sets kaufen ... bleibt dir überlassen.
Aber aus guten Gründen wird dies hier nicht empfohlen.

Wenn du dann mal selber schaust wirst du bemerken das mit einem gebrauchten AVR + LS der Magnat Monitor Supreme Serie (1x 250, 2x 100, 2x 200 --> ) du für 300 Euro hinkommst.
Schau mal im Ebay nach den B-Waren.


Beiträge wie du kriegst nichts gutes dafür, darauf kann ich verzichten! Ist mir durch vorherige Post bekannt!

Vielleicht solltest du mal darüber nachdenken warum ?
Qualität (und Klang) hat seinen Preis. Gibst du weniger aus bekommst du halt wenig.

Ansonsten Gebrauchtkauf ... aber da kannst du eben nicht umtauschen wenn es nicht gefällt ... und man kann schnell das falsche kaufen wenn man sich nicht auskennt.
Alex_Quien_85
Inventar
#8 erstellt: 08. Sep 2012, 17:03
warum nicht einfach schrittweise aufbauen? Muss denn immer alles auf einmal gekauft werden?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SurroundSystem 5.1 -170?
HassesFreigang am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  15 Beiträge
Suche Surroundsystem für neues Zimmer
Tobi1990 am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  4 Beiträge
Surroundsystem für "kleines" Zimmer?
rasul89 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  2 Beiträge
Suche dringend 5.1 Surroundsystem
yabo0407 am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  16 Beiträge
Suche 5.1 Surroundsystem
Dando1 am 23.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  5 Beiträge
Surroundsystem 5.1 für ein 40m² großes Zimmer
Idlakation am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  4 Beiträge
Surroundsystem 5.1
julieann am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  8 Beiträge
5.1. Surroundsystem
zisko5 am 29.01.2020  –  Letzte Antwort am 29.01.2020  –  3 Beiträge
Welches 5.1 Surroundsystem???
Noize_Suppressor am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  20 Beiträge
Suche Surroundsystem für 600 ?
tluebke am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhanso1972_
  • Gesamtzahl an Themen1.497.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.463.317

Hersteller in diesem Thread Widget schließen