Reciever für 5.1 plus 2mal Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
Hocshe
Neuling
#1 erstellt: 13. Sep 2012, 10:11
Hallo Forumprofis ,

Ich suche eine Audiolösung für meine neue Wohnung.
vom Wohnzimmer gehen bereits die Lautsprecherkabel für 5.1 Wohnzimmer, 2.0für Esszimmer und 2.0 fürs Bad durch die Wand.
Die Anlage möchte ich mit meinen Tv. verbinden können, sie sollte Internetradio können und ggf w-lan bedin und streamfähig sein. Der Yamaha Rx-v673 ist evtl nicht schlecht, nur weiß ich nicht ob ich anstelle für die 7.1 einmal 5.1 plus Stereo und die zone 2 fürs Stereo im Bad nutzen kann. Ich glaube bei Zone 2 geht kein Digitales Signal, also auch kein Stream oder internetradio?!
könnt ihr mir ggf. ein Angebot in 2 oder 3 verschiedenen Preiskategorien vorschlagen? Macht es Preislich ggf Sinn wenn ich ins Wohnzimmer eine Normale 5.1 Anlage stelle und im Bad, Küche etwas mit wlan, so dass ich die Lautsprecherkabel nicht nutze?!
Vielen dank für die Mühe,
Wohnzimmer 18m^ Essküche 25m^ Bad14m^

Gruß Martin Wittmann
Chillerchilene
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2012, 12:31
Das wird so nicht Funktionieren. Was du brauchst ist ein AVR, der 3 Zonen unterstützt.

Das geht bei Yamaha mit dem 2010 los.

Bei Pioneer mit dem 2021.

Bei Denon mit dem 3312.

Und natürlich alle höheren Modelle.

Manche davon können auch die digitalen TOSLINK und SPDIF eingänge auf Zone 2 ausgeben.

HDMI auf Zone 2 machen glaube ich nur die Yamahas im Partymodus, und da hast du dann auf allen Zonen das gleiche.

Radio/Internetradio usw. können alle auch auf Zone 2 und 3 ausgeben.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Sep 2012, 12:35

Chillerchilene schrieb:

Manche davon können auch die digitalen TOSLINK und SPDIF eingänge auf Zone 2 ausgeben.


Ach ja und welche sollen das sein?

Saludos
Glenn
Chillerchilene
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2012, 12:45
Denon 3312 und aufwärts (eigentlich schon ab dem 2808, aber die alten lasse ich mal weg).

Solange es 2-Kanal-PCM ist.


[Beitrag von Chillerchilene am 13. Sep 2012, 12:47 bearbeitet]
Nasty_Boy
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2012, 12:55
Mit einem AVR mit 9 Endstufen lässt sich das machen.
z.B. Yamaha RX-A2010 / 3010 oder den neuen 2020 / 3020

Dann kannst du im Wohnzimmer Filme schauen, in der Küche Internetradio hören und beim Baden vom Schmart-Fon Musik über den AVR streamen.
Oder auch CD über Chinch.
Hocshe
Neuling
#6 erstellt: 13. Sep 2012, 13:42
Ok, soweit scho mal merci!

Als erheblich günstigere Lösung (1500€ fürn Yamaha 2020)
könnte ich beim Yamaha rx-v673 oder 773 (ca500€) die 5.1 fürs Wohnzimmer verwenden und das Paar Zone2 auf 4 Lautsprecher über einen Verteiler aufteilen? so kommt im Bad und Küche das gleiche(reicht mir aber)
Welche Lautsprecher könnt ihr mir dazu empfehlen?
Was sagt ihr zu anderen Marken für Receiver wie Harman Kardon usw?

Gruß Martin
Chillerchilene
Inventar
#7 erstellt: 13. Sep 2012, 15:31
Für Bad und Küche kann ich dir JBL Control One empfehlen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Sep 2012, 15:41
@Chillerchilene

Da scheint Denon echt eine Ausnahme zu sein, es gibt kaum AVR´s die digital angeschlossene Zuspieler auf den Zonen abspielen können.

Saludos
Glenn
Hocshe
Neuling
#9 erstellt: 13. Sep 2012, 15:42
Also geht das soweit?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 13. Sep 2012, 15:45

Hocshe schrieb:
Also geht das soweit?


Was?
Hocshe
Neuling
#11 erstellt: 13. Sep 2012, 17:07
könnte ich beim Yamaha rx-v673 oder 773 (ca500€) die 5.1 fürs Wohnzimmer verwenden und das Paar Zone2 auf 4 Lautsprecher über einen Verteiler aufteilen? so kommt im Bad und Küche das gleiche(reicht mir aber)
Welche Lautsprecher könnt ihr mir dazu empfehlen?
Was sagt ihr zu anderen Marken für Receiver wie Harman Kardon usw?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 13. Sep 2012, 17:21
Natürlich kannst Du das machen, ist aber eher eine Notlösung bzw. ein Kompromiss.
Aber wenn es deinen Ansprüchen genügt, warum nicht, Du musst damit zurecht kommen.

Du könntest auch einen AVR nehmen der Zone 2 und 3 hat und diesen mit Aktivboxen erweitern.
Da gibt es schon günstige Modelle die für eine Nebenraumbeschallung sicher völlig ausreichen.
Damit wärst Du deutlich flexibler und auch günstiger als mit einem 9.1 AVR und zusätzlichen Lsp.

http://www.magnat.de/index.php?id=3128
http://de.jbl.com/Produkte-detail-jbl-de/control-24g.html

Letztendlich führen viele Wege zum Ziel, welcher für Dich den besten darstellt, kannst sowieso nur Du entscheiden!

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 STANDBOXEN PLUS RECIEVER
djmontana am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.09.2015  –  15 Beiträge
av-reciever plus 5.1 set
vejita am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  30 Beiträge
5.1-Reciever für Stereo-Hifi?
NorfolkX am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  7 Beiträge
Stereo plus zusätzlichem 5.1 im gleichen Raum
ernietyrell am 21.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  10 Beiträge
Kaufberatung Hauptlautsprecher/5.1 System plus Receiver - Stereo!
Tassadar am 31.05.2020  –  Letzte Antwort am 31.05.2020  –  2 Beiträge
5.1 Reciever gesucht
hca2oo1 am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  6 Beiträge
Reciever für 5.1 System
the_noob_show am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  6 Beiträge
Reciever für 5.1 Heimkinoanlage
Andi15021990 am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 14.12.2013  –  4 Beiträge
Beratung: 5.1 AV-Reciever
tobi92-tobias am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  9 Beiträge
5.1 Reciever
muggetm am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedgreybit
  • Gesamtzahl an Themen1.496.597
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.452

Hersteller in diesem Thread Widget schließen