Multimedia Wohnung (Heimkino & mehr)

+A -A
Autor
Beitrag
Stadtkind_HH
Neuling
#1 erstellt: 18. Sep 2012, 13:42
Hallo zusammen,

ich suche Ideen und Vorschläge zur optimalen HiFi-Einrichtung meiner Wohnung. Für mich steht sowohl der Klang beim Fernsehen(Blueray, Spielfilme etc.) als auch das Abspielen von Musik meines Computers im Vordergrund. Bevor ich aber alles im Detail erkläre, habe ich euch ein Bild/Zeichnung meiner Wohnung gemacht um das ganze zu vereinfachen.

Wohnung

Die im Bild schwarz gezeichneten Komponenten sind bereits vorhanden. Als zentrale Datenbank von Multimediainhalten dient der PC im Schlafzimmer.
Die roten Elemente sind Dinge die unbedingt vorhanden sein müssen. Die orangenen sind Elemente die unter der Kategorie "nice to have" laufen.

Ich stehe nun vor folgenden Herrausforderungen:

a) Ich hasse das verlegen von Kabeln, es sollte also idealerweise alles über Funk oder WiFi laufen
b) Ebenso bin ich kein Fan vom BlauenZahn, die Klangqualität hat mich einfach überhaupt nicht überzeigt.
c) Bei bedarf wünsche ich mir das der Sound vom PC zeitgleich in allen Räumen läuft oder der Sound vom TV in allen Räumen läuft.

Ich hab mich schon ein wenig Informiert und bereits ein paar Sachen identifiziert die irgendwie der Sache nahe kommen:

- Apple Airtunes
- Sonos Boxensysteme
- Logitech Squeezebox

Wie ich das jetzt alles Verbinde oder welche Komponenten die richtigen wären ... tja ich bin da etwas überfragt!

Für das folgende Projekt habe ich derzeit ein Budget von 1.500€ zur Verfügung, würde mich aber auch freuen günstiger dabei weg zu kommen. Hat jemand interessante Ideen/Ansätze wie ich mir den Traum von der Multimedia Wohnung erfüllen kann?

Viele Grüße aus Hamburg
xxoph
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Sep 2012, 14:31
Ohne genauer auf dein Budget einzugehen, da werde andere sicher noch etwas zu sagen , würde ich dir vorschlagen, das ganze nicht unbedingt über den PC laufen zu lassen, sondern die Mediansammlung auf einen Medienserver zu legen, wodrauf man via DLNA zertifizierter Geräte zugreifen könnte. Oder Apfel-TV/Airplay, da Ipod/Iphone gewünscht sind.

Nur: mit 1.500 Eur wirst du - glaube ich mal, nachdem was ich mier hier durch Stöbern angelesen habe (zumindest glaube ich das) - nicht hinkommen.
Stadtkind_HH
Neuling
#3 erstellt: 20. Sep 2012, 14:58
Danke für deine Antwort ... und ich hatte schon gedacht mit dem Budget lässt sich einiges anfangen. Dann werde ich mich jetzt erstmal um einen geeigneten NAS kümmern und dann weiter sehen.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied: Teufel - PC / Multimedia / Heimkino
Cyberboy2009 am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  5 Beiträge
Multimedia-System
dendemeier_ am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  2 Beiträge
Neue Wohnung, neues Heimkino!
tschumac am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  3 Beiträge
Zusammenstellungs Home-Multimedia System
_Alpinestars_ am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  8 Beiträge
Neue Wohnung // Erstes Heimkino
Biskane am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  7 Beiträge
Neue Wohnung - neues Heimkino
mac_hifi am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  5 Beiträge
Neue Wohnung, neues Heimkino!
sigger1981 am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  2 Beiträge
Heimkino für Wohnung :-)
Christopher* am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 10.07.2013  –  14 Beiträge
Heimkino für 25m² Wohnung
alive86 am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  28 Beiträge
Heimkino in neuer Wohnung
Benrath123 am 17.03.2017  –  Letzte Antwort am 01.12.2017  –  61 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedStefan_Pi_
  • Gesamtzahl an Themen1.497.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.463.301

Hersteller in diesem Thread Widget schließen