Upgrade von Teufel Brüllwürfel auf besseres: AVR und Lautsprecher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
snowy81
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2012, 15:19
Hallo!

Ich nutze seit einigen Jahren das Teufel Concept E-Magnum-Set. Nun soll etwas besseres her.
Mein Budget sollte 1000€ nicht überschreiten, dies ist aber kein fixes Limit.
Meine Nutzung: ca. 60% TV, 39% Musik (Rock, Metal, aber auch mal Klassik, querbeet sozusagen) und 1% Zocken.

Hauptproblem im Moment: die Teufel Decoderstation 5 kann keine Signalverzögerung, d.h. ich habe ein Lipsync-Problem, das mich tierisch nervt :-(

Erste Maßnahme: es soll ein AVR her. Nachdem ich hier einiges schon durchgelesen habe, liebäugle ich mit dem Yamaha RX-V473 oder 573. 573 hauptsächlich wegen der zweiten Zone, auch wenn ich diese im Moment vermutlich nicht nutzen kann.
Damit wäre zumindest das Lipsync-Problem schonmal erledigt (bei Weiternutzung der Teufel-Brüllwürfel zumindest)

Aber: besser Lautsprächer bilde ich mir auch ein ;-)
hier habe ich von den Heco Victa gelesen, z.B. eine Kombination aus 701/301/101.
Nur: ob ich Standlautsprecher derzeit stellen kann... schaut bitte mal meine Skizze an, das wird schon etwas knapp. Vielleicht könnt ihr mir etwas empfehlen, was vielleicht geeigneter wäre... Ansonster wären die 301 vielleicht auch was als Front-LS, oder?

Wohnzimmer

Es kann sein, dass sich meine Wohnsituation in absehbarer Zeit ändert, etwas universelles wäre mir bei den Lautsprechern also ganz recht...

Vielen Dank schon mal und viele Grüße
Stefan
sk223
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2012, 17:45
Also der Schreibtisch steht da auch im Weg für die Front-LS, den solltest drehen und vor die Wand/Fenster stellen.
Mach doch mal ein Foto der Front wegen dem Regal, so kann man nicht beurteilen, was da Platz hätte.

Stefan
snowy81
Neuling
#3 erstellt: 21. Okt 2012, 18:00
Hallo!

Tja, der Schreibtisch steht so, da ich auch am Schreibtisch sitzend mal auf den Fernseher gucken will... ich weiß, suboptimal... aber daran wollte ich eigentlich nichts ändern.

...das Regal auf dem der TV steht ist ca 75cm hoch, durchgehend (Besta aus dem schwedischen Möbelhaus)

Viele Grüße
Stefan
sk223
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2012, 18:50
Dann wohl am besten Regal-LS und die auf das Regal.

Stefan
Archangelos
Inventar
#5 erstellt: 21. Okt 2012, 19:15
Hi,

4 x die Victa 301 a Stückpreis 62 - 67.-

1 x Victa 101 Center um 72 .-

1 x Victa Sub 251 A um 200.-

und dem 473er !

Eventuell dennoch den 573er nehmen, jetzt schon Vorbereitend kaufend für die 2te Zone .denn jetzt 65 € mehr zahlen ist günstiger als sich später wieder einen Neuen AVR zukaufen das wird auf jeden Fall teurer.....

Selbst mit dem 573er bist du bei etwa 950 € circa insgesamt

sk223
Inventar
#6 erstellt: 21. Okt 2012, 19:48
Kannst ja mal bei ebay nach B-Ware bei den LS schauen und ein paar Euro sparen.

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR-Upgrade mit Phono-Digitalisierung gesucht
Wheeljack am 28.11.2020  –  Letzte Antwort am 28.11.2020  –  4 Beiträge
Teufel 5.1 -> 5.1.4 Upgrade +AVR
Wurschtler am 17.12.2018  –  Letzte Antwort am 17.12.2018  –  3 Beiträge
Brüllwürfel gesucht
hagen_fenris am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  20 Beiträge
Lautsprecher Upgrade
Jacob92 am 19.11.2019  –  Letzte Antwort am 14.12.2019  –  26 Beiträge
Denon X1500H Upgrade gesucht
lixe am 30.09.2020  –  Letzte Antwort am 01.10.2020  –  2 Beiträge
Brüllwürfel gesucht! ;)
marcel`compact am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  16 Beiträge
Wann sind Brüllwürfel Brüllwürfel
RIPman am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  13 Beiträge
AVR Upgrade?
beckstage am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  13 Beiträge
Lautsprecher Upgrade
heat2 am 14.04.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  2 Beiträge
AVR Upgrade
Inotali am 05.06.2016  –  Letzte Antwort am 05.06.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied/coonyqwfqf2/
  • Gesamtzahl an Themen1.496.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.041

Hersteller in diesem Thread Widget schließen