Surround 5.1 System +AVR gesucht bis 1700€

+A -A
Autor
Beitrag
Dragon75
Neuling
#1 erstellt: 06. Nov 2012, 18:44
Hallo,

wie der Titel schon aussagt, bin ich auf der Suche nach einer neuen Heimkino Anlage. Aktuell verwende ich einen Yamaha YSP 3000 Soundprojektor, mit einem Heco Subwoofer. Für Filme auch ausreichend, aber im Musikbereich natürlich dürftig. Die Verwendung wäre 80% Filme und Spielekonsole und 20% Musik. Budget liegt bei max 1500 Euro. Der Erlös des Soundprojektors kommt noch mit dabei, sodas ich hoffentlich bei 1750€ landen werde.
Habe mal die Suche angestrengt und ein paar Händler gequält . Ein Freund von mir besitzt das Teufel Hybrid 4 System und hat es mir stolz präsentiert. Ich bin schon Bassfan, aber das war mir echt zu viel des guten. Habe auch schon Heco probegehört, gefiel mir auch ganz gut. Heute habe ich aber eventuell meinen Favoriten gefunden. Dazu hätte ich gerne euren Rat.
Unser Wohnzimmer ist 4,6m breit und 6,55m lang. Wir sitzen 6m von Fernseher entfernt, is nen 55" Zoll LED 3D, ist schon grenzwertig aber ok.
Liebäugeln tue ich mit folgenden Komponenten:
GLE 496 Standlautsprecher
GLE 456 Center
GLE 426 Surroundlautsprecher
GLE 6.2 Sub
Yamaha rx-v673 AVR
Komplettpreis wäre 1750€, nun meine Frage an euch, macht das System in einem 30m2 wohnzimmer Sinn? und ist der Preis wohl ok?
Freue mich auf eure Meinungen und Tipps oder auch Alternativen

Gruß

MattesIMG_0309IMG_0308
std67
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2012, 18:56
i

da stellen sich mir zwei Fragen

1. wo willst du denn da Standlautsprecher hinstellen?

2. wo willst du da Surrounds anbringen?
Dragon75
Neuling
#3 erstellt: 06. Nov 2012, 19:11
Die Schrankwand kann man ja variieren und die Surroundlautsprecher werden unter die Schräge mit Halter befestigt
sk223
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2012, 23:47
Also das ganze ist in der jetzigen Anordnung äußert ungünstig.
Du bekommst kein richtiges Stereodreieck hin, etwas Wandabstand einberechnet stehen die fronts knapp 3 1/2m auseinander, dann sollte das auch der Sitzabstand sein. Ganz nebenbei wäre das auch der max. Abstand zum TV aus meiner Sicht.
Du solltest über eine Umstrukturierung nachdenken.

Ich vermute die Zimmertür in Höhe des Esstisches.
Ich würde es so versuchen: TV unter die Schräge und das Sofa mitte im Raum zwischen 3 - 3,5m Abstand. Den Esstisch vor das Fenster und an die Wand gegenüber die Schränke.
Zwischen TV und Sofa einen Teppich um die Reflektionen vom Boden zu verringern.
Dann wäre auch Platz für Stand-LS da und die hinteren LS entweder auf Ständer oder an die Seitenwand, nicht an die hintere. Die können auch höher hängen und nach unteen ausgerichtet werden.

Was du aus dem Vorschlag machst, ist deine Entscheidung.
Viel Spaß beim Diskutieren mit deiner besseren Hälfte.

Stefan
Dragon75
Neuling
#5 erstellt: 07. Nov 2012, 04:03
Danke für die Informationen da werd ich übelst überzeugungsarbeit leisten müssen. Ist denn das System so Preis leistungstechnisch in Ordnung?
Dragon75
Neuling
#6 erstellt: 07. Nov 2012, 14:33
Hallo,
werde mich heute mal ans Möbelrücken begeben, Surroundlautsprecher seitlich wird schwierig, da ich auf der rechten Seite ein grosses Fenster habe, also wohl Ständer besorgen. Wo platziere ich denn den Center?
Über dem Fernseher? dann muss der Fernseher ein ganz schönes Stüch tiefer.
Bin was das Angeht ein Neuling, möchte nur alles richtig machen. Das beste System nutzt nichts, wenn man es falsch platziert.
sk223
Inventar
#7 erstellt: 07. Nov 2012, 16:05
Auf der Fernaufnahme, ähm Foto des TV-Schräckchens kann man nicht wirklich erkennen was da bisher drin steht.
Der Center sollte schon über oder unter den TV.

Stefan
Dragon75
Neuling
#8 erstellt: 07. Nov 2012, 19:52
In dem Schrank stehen PS3, TV Receiver und der Soundprojektor. Nun zum Umräumen Passt alles nicht wirklich. Couch is nen Trümmer von 3,20m und sieht echt übel aus, so mitten im Raum mit dem Tisch passt das auch nicht so wirklich, kriege echt ne Krise.
Dragon75
Neuling
#9 erstellt: 07. Nov 2012, 21:09
So, nun ein Update, ich hoffe das es so funktioniert. Die Standlautsprecher dann links und rechts neben dem Fernseher. Center wahrscheinlich über dem Fernseher, da kommt noch ein anderes Rack hin, die Rear auf Ständer hinter die Couch und für den Sub hab ich noch keinen Platz. Ich hoffe das es so Klanglich geht. Hier ein aktuelles BildIMG_0320
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino bis ca. 1700 gesucht
blutoniumboy am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung 5.1 System ca. 1700?
Lipomann am 09.07.2018  –  Letzte Antwort am 10.07.2018  –  14 Beiträge
5.1 Surround-System gesucht!
Lord_Lämpchen am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  7 Beiträge
5.1 Surroundsystem bis ca. 1700?
t18935 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  3 Beiträge
Surround System inkl. AVR bis 1000? gesucht.
MrP1nk am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  9 Beiträge
5.1 Heimkino und Musik-System inkl. AVR bis 1700 Euro
cyber77 am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  3 Beiträge
5.1 Surround System gesucht
kretschiii am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.11.2014  –  5 Beiträge
Surround Anlage für Eltern gesucht! ~1700?
Yondaime am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  4 Beiträge
Surround System bis 300,- gesucht.
apollion am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  4 Beiträge
Surround System 5.1 bis 600? gesucht
tedcom am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedD.S_
  • Gesamtzahl an Themen1.454.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.669.597

Hersteller in diesem Thread Widget schließen