Ersatz for Onkyo 606

+A -A
Autor
Beitrag
antsje
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2012, 17:20
Hallo.
Suche Ersatz für onkyo 606 der bei HDMI nun den Geist aufgegeben hat.
Zur Vorgeschichte:
Zuerst 1999 Fernseher Plasma Panasonic 42** gekauft ,dann Onkyo 606 und Boxen HKTS 11.
Nun leistete ich mir den Kathi 911
Der Anschluss über HDMI funktionierte einige Monate und nun gab der Onkyo seinen HDMI-Geist auf.
Natürlich sofort an Onkyo geschrieben
Antwort
Sehr geehrter Herr ****
der Kauf Ihres Gerätes liegt zuweit zurück, so dass keine Kulanz-Lösung möglich ist.
Bitte wenden Sie sich an eine Onkyo-Werkstatt,

Dort angerufen., Reparatur käme auf über 260€.

Leider konnte ich ja HDMI nicht früher ausprobieren,aber das interessiert Onkyo ja nicht.

Also es muss ein Ersatz her.Nur welcher soll es sein:

Marantz 1602
Pioneer VSX 922
Pioneer VSX 921
Denon 2113
Jamaha RX-V673
Onkyo 616

Eigentlich will ich Onkyo nicht mehr, da ja die ganze Serie 606 Probleme mit HDMI hat.Hier hätte Onkyo besser reagieren müssen.

Ach ja Alternativen bis 500€ sind erwünscht:

Zimmergröße ca. 35qm2 .Dachwohnung mit schräge Wände und spitz zulaufender Decke bis 4,50 H.
zwiebelchen89
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2012, 22:09
Hmm, 500 EUro für nen AVR bei den Boxen ?
Für mich ein wenig falsches Verhältnis, aber gut...

Grob gesagt kannst du nur nach optischen und funktionalen Kriterien gehen, die HKTS 11 kann sicher jeder an die Wand spielen.
Ich würde mal richtung 200 bis 300 Euro Klasse schielen, wenn sie funktional bieten, was du dir wünscht. Die Leistung der höherpreisigen brauchst du nicht / kannst du nicht nutzen...
antsje
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Nov 2012, 22:30
In der alten Wohnung hatte das Wohnzimmer nur 20qm2 ,da haben die Boxen gereicht.
Nächstes Jahr sollen die Enkelkinder die Boxenanlage bekommen und dann möchte ich neue Boxen kaufen.

Da der Onkyo ja nicht mehr funktioniert brauche ich also einen Ersatz,

Möchte aber in der Boxenauswahl dann keine Einschränkung hinnehmen müssen.
zwiebelchen89
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2012, 22:35
Das ist ja wieder was anderes...

Dann ist die 500 Euro Klasse sicher nicht verkehrt. Wobei ich hier bei Yamaha als vergleichbar die 7XX / 8XX ansehen würde (gibts die Reihe noch ??? ).
Aber auch hier tut sich, wenn wir von vergleichbaren Geräten sprechen, nicht viel. Der eine spielt etwas analytischer, der andere hat etwas mehr Power (Onkyo), aber ideal wäre natürlich zu wissen, wen sie befeuern sollen...
antsje
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Nov 2012, 12:49
Tja das ist eine sehr gute Frage.

Habe es lieber etwas mehr Bassbetont . Zu groß sollten die Boxen auch nicht werden.
Center - vorne zwei - sowie hinten zwei Stanboxen und eventuell Sub,
Die Dinger sollten aber für die Raumbeschreibung schon passen.

Früher habe ich Boxen beim Fachhändler erworben und konnte somit einige Boxen ausprobieren.
Leider ist nun kein Fachhändler in der Nähe, aber man kann ja eventuell bei Amazon kaufen.

Wichtig ist jetzt also schon der Receiver,denn der soll ja alles steuern können.
Bis jetzt schon mal Danke für die Antworten
lordfalcon
Inventar
#6 erstellt: 28. Nov 2012, 13:27
Hallo,

ich habe im Laufe der Jahre viele AVR verschiedener Marken besessen und erlaube mir nun grob die Klangcharakteristika der einzelnen Hersteller beurteilen zu können.

Hier meine Meinung:

Onkyo: (Modell getestet - 506, 607,808)
Kräftig, zurückhaltend in den Höhen, verschluckte Mitten, Bassbetont, tiefer aber wenig konturierter Bass,
ideal fürs Effektkino, wenig Bühne bei Stereo

Denon: (Modelle getestet - 1909, 2309)
Feligran, sehr wenig Basspräsenz, gute Stereoleistung, unauffälliger Geselle

Harman Kardon: getestet: AVR460
Sensationelle Stereoleistung, Top Bühne, kristallklar, sehr druckvoll im Bass

Yamaha : getestet: 2067
Absoluter Allrounder, macht alles richtig und nichts falsch - im Stereobetrieb nur dem Harman leicht unterlegen, ansonsten in allen Bereichen überlegen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher for Onkyo 606
SK17 am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  12 Beiträge
Ersatz für Onkyo 606?
Point73 am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  10 Beiträge
Probleme mit Onkyo 606 -> Ersatz?
krischan_S am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  2 Beiträge
Ersatz für Onkyo 606 mit HDMI 1.4
VincentVinyl am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  5 Beiträge
Receiver, 2 HDMI Out, 3D als Ersatz für Onkyo 606
xterminated am 28.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  2 Beiträge
Theater 2 + Onkyo 606?
Spider@HIFI am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  2 Beiträge
Onkyo 606 + Motiv 6?
mmitse01 am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  6 Beiträge
Onkyo 606 Denon 2808
christopher1 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  3 Beiträge
Onkyo 606 + LS = 700??
Bärminator am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  20 Beiträge
onkyo 606 gegen 906
Lorenz(at) am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitglied-DM101-
  • Gesamtzahl an Themen1.456.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.700.401

Hersteller in diesem Thread Widget schließen