Heimkino Aufbau modular Beratung

+A -A
Autor
Beitrag
fantozzi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2012, 20:29
Hallo zusammen,

ich plane derzeit für mein Wohnzimmer den Aufbau einer modularen 5.1 Heimkinoanlage. Im Anhang
findet ihr eine kleine Skizze bzw. einen Grundriss meines Wohnzimmers (ca. 20 qm).

Nun bin ich in Sachen "Heimkino" ein absoluter Newbie und würde sehr gerne die Hilfe einiger Experten hier im Forum in Anspruch nehmen.

Das Einsatzgebiet beschränkt sich auf einer Nutzung 50 % Film/TV 50 % Musik (Pop/House/Klassik).

Sämtliche Komponenten müssten neu (gebraucht wäre auch kein Problem) angeschafft werden.
Zu den Komponenten zähle ich TV, AVR, SAT-Receiver und Blu-Ray Player (oder evtl. beide Komponenten in einem HTPC).

Alle Komponenten sollten dann per HDMI am AVR angeschlossen werden. Video- und Audiodateien werden durchgeschleift.

Zunächst einmal möchte ich mir zwei Frontlautsprecher zulegen und dann peu-a-peu modular das System zu einer 5.1-Anlage ausbauen. Bugdet ca. € 1.500,- für AVR und alle Lautsprecher.

Nun konnte ich bei Amazon recht günstig einen AVR Yamaha Rx-V 473 schießen (€ 260,-). Zufällig bin ich heute an einer Saturn-Filiale vorbei und dachte mir vor Ort einmal einige Lautsprecher anzuschauen bzw. mir einen Hörklang zu verschaffen. Im Hörraum standen zwar einige Lautsprecher, aber die meisten waren erst gar nicht angeschlossen, so dass ich mir leider nur einen optischen Eindruck verschaffen konnte. Ich bekam lediglich die Magnat Supreme und Canton GLE 490 zu hören. Die Canton klagen sehr fein und hell wohingegen die Magnat Supreme mehr Tiefgang und Bass hatten (meiner Meinung nach).
Der junge Verkäufer fragte mich, ob ich bereits im Besitz eines AVR wäre, und nachdem ich ihm mitgeteilt habe, dass ich den besagten AVR zu Hause hätte, riet er mir einen potenteren AVR zu kaufen, da "meiner" zu schwach auf der Brust wäre.

Ich bräuchte daher dringend euren Rat. Worauf sollte ich beim Kauf eines AVR wirklich achten? Ich benötige vier HDMI-Anschlüsse und wichtig wäre mir die Einbindung des AVR in ein Netzwerk (Stichwort Streaming von NAS). Guter Klang ist mir pers. wichtiger als die anderen Spielereien wie Spotify oder dergleichen. Sollte ich mich nach einem anderen AVR umschauen? Was halten ihr z.B. von Harman Kardon? Rein optisch machen diese AVR auf mich einen wertigeren Eindruck. Skizze

Für eure Hilfe vorab vielen Dank!!!
sk223
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2012, 22:00
Naja den AVR sucht man dann leistungsmäßig eigentlich passend zu den LS aus, du machst es leider anders herum.
Zuerst sollte mal klar sein, welche LS es denn werden, dann ist auch klar ob der Yami473 dazu passt oder zu schwach ist.
Was hast du dir denn bei den LS überhaupt vorgestellt, ich vermute mal Stand-LS, wenn ich die gehörten als Beispiel nehme. Wie schaut es denn vom Platz her jeweils neben dem TV aus? Mach am besten mal Fotos der Front, dann kann man das irgendwie besser sehen und einschätzen.

Stefan
fantozzi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Nov 2012, 12:37
Hallo Stefan,

den AVR kann ich problemlos umtauschen, falls dieser von seiner Leistung her nicht zu den LS passend sollte. Ein Foto wird noch gemacht...nur so viel. Die Wand an der mein neuer TV in der Grüße 55 Zoll angebracht wird ist ca. 280 cm breit und im Augenblick leer...sprich keine Regal oder dergleichen...d.h. neben dem TV hätte ich also Platz. Die LS könnte ich max. 60 cm von der Wand aufstellen, da sie sonst zu sehr in den Wohnraum erscheinen. Die gestrichelte Linie auf der Skizze zeigt links den offenen Bereich zum Esszimmer hin. Also links und rechts von den LS wäre ausreichend Platz vorhanden.

Ich werde schauen, dass ich mir mehrere LS anhören kann wie z.B. Heco Celan/Victa, Wharfedale Diamand, Magnat Quantum 667 und die Canton Chrono bzw. GLE.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung Aufbau Heimkino
senfei80 am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  12 Beiträge
Aufbau Heimkino - Beratung bei den ersten Komponenten
Anko123 am 16.04.2017  –  Letzte Antwort am 18.04.2017  –  4 Beiträge
[Beratung] Aufbau 5.1 System
norklyn am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  5 Beiträge
Beratung aufbau Steroe -> Surround
kyritrill am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  6 Beiträge
Surround-Kaufberatung (Modular)
Jerguen am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  4 Beiträge
Heimkino Aufbau
AstraAlex am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  13 Beiträge
Heimkino aufbau
123apple123 am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 12.05.2014  –  13 Beiträge
Aufbau Heimkino
87florian am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  5 Beiträge
Aufbau Heimkino
DeadEye88 am 02.03.2018  –  Letzte Antwort am 03.03.2018  –  3 Beiträge
Heimkino Beratung?
-=Black-A/B/C-= am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.011 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedrawax
  • Gesamtzahl an Themen1.504.004
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.607.710

Hersteller in diesem Thread Widget schließen