Marantz MER803 + Nubert NuLine34 oder Alternative?

+A -A
Autor
Beitrag
der-snert
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2012, 20:16
Hi & Hallo,

nachdem mein gut 15 Jahre alter Hamann-Kardon Receiver den Geist aufgegeben hat, bin ich auf der Suche nach eine Anlage, die mir ein wenig Spaß macht, aber auch den Ansprüchen der besten Ehefrau von Allen gerecht wird.

Derzeit haben wir das Bose Acoustimass 5 System an dem Receiver hängen, von dem ich aber etwas enttäuscht war, da Musik hören damit kaum ging.

Nun habe ich folgende Herausforderung:
Meine Frau will auf keinen Fall ein 5.1 System, da ihr der Kabelsalat "auf die Nerven" geht und hinter dem Sofa ein 3-Meter-Lichtband ist, so dass man die auch nicht gut stellen kann. Dazu kommt, dass wir beide ungerne uns einen großen Receiver-Klotz neben den Fernseher stellen wollen.

Anforderung:
sehr kleine Abmessungen (Mini-Anlage) mit DVD-Spieler. Sollte musik-mäßig schon ein wenig Freude machen.
Wohnzimmergröße: ca. 23qm
(hier mal der Grundriss: )

grundriss nubertforum


Radio hören, CD in Zimmerlautstärke und TV-Unterstützung mit "leichtem Surround Effekt".

Heute hat meine Frau beim M-Markt das Bose 3.2.1 System gehört und meinte, dass sich das ja toll anhöre (Raumklang-Vortäuschungseffekt). Vom Gefühl her reicht ihr das. Allerdings sehe ich nicht ganz ein, so viel Geld für ein System auszugeben, was man bestimmt für ähnliches Geld "in gut" hinbekommt.

Hier ist mal die Grundidee:

Als Anlage gefiel uns die Marantz Melody Movie ganz gut

http://www.marantz.d...=MER803MelodyMovie


schön wäre hier noch eine Internet-Radio-Möglichkeit, aber die ist da leider nicht drin. Das muss ich anders lösen...

Als Lautsprecher-Kombi dachten wir uns, dass die nuLine 32 oder 34 in Kombi mit einem 600er Subwoofer doch ganz nett sein könnten. Leider ist der "kleine Sub" wohl nicht lieferbar.

Kann man mit der Lautsprecher-Kombi und dem Virtual-Dolby-Surround einen vergleichbaren "Bose 3.2.1"-Effekt erzielen (Ich weiß, 5.1 ist besser, aber es geht einfach nicht) und hat die Anlage mit 2x70W genug Schub, um die Lautsprecher in Wallung zu bringen, oder sind die 70Watt nicht real?

Was ich glaube, ist dass der "Virtual Surround" nur bei DVD läuft, oder? Ich meine, ich hätte da so etwas gelesen...

Vielleicht habt Ihr auch eine ganz andere Idee, was sinnig sein könnte oder kennt eine schöne MINI-Anlage die etwas taugt. Bin für alle Vorschläge offen.

Preislich läge ich bei der Marantz + Nubert - Kombi bei ca. 1300€ bis 1400€


[Beitrag von der-snert am 10. Dez 2012, 20:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert Nubox 481 oder Alternative!
bigpun am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  3 Beiträge
Marantz NR 1504 Alternative
Tommy1986 am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  7 Beiträge
alternative zu nubert lautsprecher
CriZ_CroZ am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  7 Beiträge
NUBERT 5.1 ALTERNATIVE gesucht
ALLBLACKS_NEW_ZEALAND am 11.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  10 Beiträge
Alternative zu Marantz SR7009
PiPaPo30000 am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 16.12.2016  –  5 Beiträge
Nubert Nubox 383 günstigere Alternative ?
SweetMusicalJesus am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  7 Beiträge
nuBert zu teuer ... brauche alternative!
Haki-28 am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  20 Beiträge
Alternative zu Brüllwürfel - Nubert, Wharfedale
magickalpe am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  6 Beiträge
Alternative für Marantz Bluray-Player
JULOR am 16.02.2018  –  Letzte Antwort am 19.02.2018  –  8 Beiträge
Alternative für Nubert 513 Set
Bad_Rockk am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 30.04.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedcx49
  • Gesamtzahl an Themen1.496.334
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.999

Hersteller in diesem Thread Widget schließen