Beratung erbeten: Soundsystem allzweck (TV,BD,Spiel,Musik)

+A -A
Autor
Beitrag
t4xa
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2012, 23:50
Hallo Forum,

ich bin leider total überfordert mit dem Markt an Sound-systemen und hoffe ihr seid so nett und gebt mir ein paar Hinweise in welche Richtung ich mich orientieren soll.

Also folgendes:
Ich suche eine Lösung für mein neues Wohnzimmer (ca: 25m²) bis etwa 500€

ich möchte anschließen,
1. TV (idealerweise über HDMI)
2. ps3 (als Bluray/DVD-player und Spielekonsole)
3. Handy als mp3-player (über audio, kein i-phone)
4. ggf. Plattenspieler

Nun weiss ich nicht wie es mit einem Reciever fürs Kabelfernsehen (+sky) ist, ob der auch direkt an das soundsystem oder nur an den Fernseher angeschlossen werden muss.

Was käme für diese Konstellation für mich in Frage? Ich bestehe nicht auf 3.1 oder 5.1 dolby. Mir ist es wichtig, dass ich für alle Situationen (Film/Spiel/Musik) einen soliden Sound habe, den man genießen kann.

Danke für jetwaige Vorschläge,

frohe Weihnachten
Franz
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Dez 2012, 23:59
http://www.amazon.de...id=1356475942&sr=8-1

http://www.amazon.de...d=1356476032&sr=1-21

Mehr ist für Dein knappes Budget nicht möglich, verbessert den TV-Ton, ist aber nichts in Richtung Raumklang oder Film/Spielerlebnis.

Dazu bedarf es noch einmal mind. der selben Summe um aus der GLE Serie zu erweitern (Center/Rear/Sub).

Kabelreceiver wird entweder über HDMI mit dem AV verbunden oder per Toslink.

Foxfahrer
XN04113
Inventar
#3 erstellt: 26. Dez 2012, 07:58
1. ist hier nicht die Kaufberatung! Die gibt es hier.

2. für ca. 600€ ist ein akzeptables 5.1 System machbar, dazu gehört z.B.
ein kleiner Einstiegs-AVR (ca. 200€, z.B: der Yamaha 373) und das Wharfedale Crystal 3 Set (400€).
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2012, 09:15

XN04113 schrieb:
....für ca. 600€ ist ein akzeptables 5.1 System machbar, dazu gehört z.B.
ein kleiner Einstiegs-AVR (ca. 200€, z.B: der Yamaha 373) und das Wharfedale Crystal 3 Set (400€).


x2!

@TE:
mit einer solchen Lösung hast ein solides Einsteigersystem, kannst flexibel aufrüsten, bist für Musik, Spiele gewappnet - und kannst auch deinen Sky-Reciever so anschließen, dass 5.1 bei Fernsehen kein Problem ist.

Wenn finanziell klamm sein sollte: lieber noch 2, 3 Monate sparen als sich Komplettgeraffel kaufen!
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Dez 2012, 09:20
Ich wette mal blind das die Stand-LS des Wharfedale nicht in seine Räumlichkeiten passen.

Foxfahrer
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 26. Dez 2012, 09:30
25 qm WoZi? Klar! Muss eben der Tinnef raus!
t4xa
Neuling
#7 erstellt: 26. Dez 2012, 11:53
Hey, danke für die schnellen Antworten! Und das zur Weihnachtszeit.
Tut mir leid, dass ich den falschen Bereich für meine Anfrage gewählt habe.

Der Yamaha Reciever sieht schonmal super aus. Das vorgeschlagene Boxenset würde zwar wohl passen, allerdings zur Zeit nicht vom Budget.

Kann man auch erst ein 3.1/2.1 set kaufen und später noch Boxen dazu kaufen? Ist sowas ratsam?
Und was sagt ihr über die Tatsache, dass es kein "pass-through" im stand-by gibt. Ist das sehr lästig/stromintensiv?

Danke im Vorraus
Franz

edit: sowohl bei airplay als auch beim usb port wird nur von apple-produkten geredet. kann ich mein s2 auch anschließen?


[Beitrag von t4xa am 26. Dez 2012, 13:01 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#8 erstellt: 26. Dez 2012, 14:40
wenn Du schnell bist unter 300€
t4xa
Neuling
#9 erstellt: 27. Dez 2012, 21:55
ˆˆ überstürzen will ichs nich.

hat jemand erfahrung mit android smartphone und dem yamaha reciever zwecks mp3 abspielens?
sk223
Inventar
#10 erstellt: 28. Dez 2012, 00:41
Da sollte es dann wohl eher der Yamaha 473 sein, der hat Lan, kostet aber auch ca. 300€.

Du kannst natürlich auch mit 2.1 oder 3.1 anfangen und dann die hinteren LS später dazukaufen.

Stefan
t4xa
Neuling
#11 erstellt: 28. Dez 2012, 21:27
hey danke für eure vorschläge,
hab hier noch n bisschen quer gelesen und habe im moment folgende kombi ins auge gefasst:

reciever: Yamaha rx v473

Boxen: Zunächst 2 Heco Victa 701 + 101 center und würde dann nach und nach noch 2 rear + sub dazukaufen

Frage: Was sagt ihr dazu? Würdet ihr eher zunächst einen Center oder Subwoofer dazunehmen?

danke für jetwaiges feedback
Franz
sk223
Inventar
#12 erstellt: 29. Dez 2012, 02:27
Bei Stand-LS kannst du auch erstmal ohne Sub leben, da wäre der Center dann sinnvoller.
Hast du die Victa bereits gehört und welche anderen LS noch????
Kannst auch mal bei ebay nach B-Ware schauen. Die Victa 700 wäre auch ne Option, ist kaum ein Unterschied zur 701, ausser beim Preis.
Alles unter der Option, das sie dir vom Klang her zusagen.

Stefan
t4xa
Neuling
#13 erstellt: 29. Dez 2012, 11:11
hey Stefan,

ich hab noch nix probe-gehört. Ich hab mich primär an nutzerkommentaren hier und bei amazon orientiert.
Erstens habe ich kein Ohr für "guten" Sound denke ich, da ich bisher nur einen guten Kopfhörer hatte und alles andere Schrott war und zweitens hab ich auch oft gelesen, dass der Klang im Hifi-Laden oft ganz anders ist als der im eigenen Wohnzimmer.
Wenn ich zu >80% positive Kommenare lese überzeugt mich das eigentlich schon und wen es sich dann komisch anhören sollte würde ich den Fehler eher bei meinem ungeübten Ohr suchen ;D

mfg
Franz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung für 5.1 erbeten!
alexander_u. am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  5 Beiträge
Beratung zu Anschaffungsstrategie und Geräteauswahl erbeten
lashbk am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  16 Beiträge
BD Beratung
obi95 am 22.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  5 Beiträge
5.1-Lautsprecherset für Eltern - Beratung erbeten.
Jorin16-32 am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  2 Beiträge
AV-Receiver Einstiegsberatung erbeten !
1schmitzejung am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  8 Beiträge
Entscheidungshilfe erbeten
Röhli am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  9 Beiträge
Beratung 2.1 Soundsystem
floschind am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  3 Beiträge
Receiverempfehlung erbeten
maglor am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  2 Beiträge
Soundsystem unter 600? - Beratung
Eule1 am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  40 Beiträge
Neuanschaffung Surroundanlage, Kaufberatung erbeten!
lagroeger am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRisk1902
  • Gesamtzahl an Themen1.496.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.762

Hersteller in diesem Thread Widget schließen