Marantz + Dynaudio - eure Meinung?

+A -A
Autor
Beitrag
Sintek
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jan 2013, 00:27
Nabend zusammen, hatte bereits einen Fred eröffnet in dem ich auf der Suche nach einer kompakten 2.1 Anlage war. Zu dem Zeitpunkt war der Marantz Melody Movie mein Favorit. Habe mir den heute nun mal angeschaut. Nur ein HDMI Anschluss, keine Möglichkeit eines Centers sowie auch der Anschluss weiterer LS in der Zukunft eventuell haben mich zum zweifeln gebracht. Leider habe ich bisher keine Antworten bekommen zu meinem Fred, ich hoffe mit diesem hier werde ich erfolgreicher sein

Meine Überlegung lautet nun dahingehend doch mit einzelnen (mehreren) Komponenten zu arbeiten.

Was würdet ihr von folgendem "Set" halten:

Marantz NR 1403 oder NR 1603
Dynaudio Excite X22 Center
2 x Excite X12 als Front LS
ggfs. ein Sub, je nach dem was die Tiefen der LS so hergeben

Wie ihr seht bin ich mir nicht sicher ob NR1403 oder NR1603. Ist es schlecht einen 7 Kanal Receiver zu kaufen und dann nur max als 5.1, eventuell sogar nur 3.0 oder 3.1 zu verwenden?

Was genau kann ich mit einem Netzwerk fähigen Receiver anstellen? Meinen momentanen Samsung BD Player kann ich mit meinem W-Lan Modem verbinden. Dadurch habe ich nun einige APPs wie zb youtube zur Verfügung. Coole Sache da ich gerne mit Leuten hier sitze und alte Musikvideos auf youtube schaue. Ist das diese besagte Netzwerk Funktion? Den Samsung BD würde ich natürlich verkaufen um mir den passenden Marantz BD Player zu kaufen. Vielleicht hat der BD Player ja dann auch die Netzwerk Funktion und ich könnte beim Receiver doch auf den NR1403 setzen?

Fragen über Fragen aber vielleicht kann mir ja jemand helfen?!
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 03. Jan 2013, 03:44
Hallo,
wichtig ist absolut nicht was WIR davon halten, sonder wie es dir in deinen eigenen vier Wänden gefällt. Wir hat dir das Setup akustisch gefallen? Welche Alternativen hast du dir angehört?

Markus
Sintek
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jan 2013, 13:58
Hallo Markus,

da ich den Excite Center schon besitze und begeistert von ihm bin habe ich mir nun gestern mal die passenden X12 LS dazu angehört. Gefällt mir sehr muss ich sagen und alle LS aus einer Reihe eines Herstellers zu besitzen hat denke ich auch noch nie geschadet.

Kannst du mir meine Frage bzgl 7 Kanal oder 5 Kanal beantworten sowie die Frage bzgl eines Netzwerk Receivers?

Ich habe allerdings gestern noch gesehen das der Marantz UD5007 BD-Player die Funktion "Online Videoportal (youtube)" besitzt. Wenn das bedeutet, dass ich mit dem NR1403 trotz Netzwerk Unfähigkeit in Kombi mit dem UD5007 youtube Videos am TV über den BD Player gucken kann, dann wäre meine Entscheidung eigentlich für diese Kombi gefallen denn alles was ich "Netwerk-technisch" brauche ist youtube! Kann mir jemand meinen Gedankengang bestätigen oder korrigieren?
Markus_Pajonk
Gesperrt
#4 erstellt: 03. Jan 2013, 14:19
Hallo,
bei Netzwerk-Audio bzw. Features von Receivern halte ich mich völligst heraus.Ist nicht meine Hobby-Welt. Da kann ich dir nicht weiterhelfen. Sorry.
Markus
Sintek
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jan 2013, 14:42
Okay danke dir trotzdem, vielleicht kann mir meine Frage jemand anderes beantworten?
Sintek
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jan 2013, 15:23
Okay da ich bisher noch keine Antworten habe fasse ich meine zwei Fragen nochmal kurz zusammen:

1.

Marantz NR 1403 AV Receiver
Marantz UD 5007 BD-Player
Dynaudio Excite X22 Center
Excite X12 als Front LS

Eure Meinung zu dieser Kombi?? (Ja ich weiss muss MIR gefallen aber mir gefällt sie und ich hätte gern ein paar weitere Meinungen

2.

Marantz NR 1403 ist nicht Netzwerkfähig. Der UD 5007 hat allerdings laut Marantz HP in der Beschreibung eine Funktion die da lautet "Online Videoportal (youtube)". Kann ich also trotz Netzwerkunfähigkeit des Receivers über den BD Player youtube Videos am TV schauen??
zani
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jan 2013, 16:31
Hi Sintek,

ich habe die unter 1. genannte Kombi noch nie gehört, ich habe als Fronts die Focus 220 II. welche deutlich tiefer spielen können als die Excite X12. Frequenzbereich (± 3 dB) 50 Hz – 23 kHz bei der Excite X12 vs. (+/-3dB) 32Hz-25kHz. Ohne Subwoofer würde mir auch bei der Focus 220 II definitiv Tiefbass fehlen - jedoch nur im Heimkinobetrieb.

Musik höre ich ohne Sub und da vermisse ich ihn auch nicht

D.h. ich würde Dir empfehlen das Setup (wenn es bei Dir steht ) auf jedenfall mal probeweise mit einem Sub zu erweitern.


Mein Receiver ist nicht netzwerkfähig, dennoch kann ich via BD-Player (der wird per Netzwerkkabel an den Router angeschlossen) z.B. Youtube Videos aus dem WWW ansehen. Der BD-Player ist hier die Quelle, der Receiver muss das Bild+Tonsignal also nur weiterreichen (an Bildschirm, Lautsprecher oder was auch immer) und das kann er ja sowieso. Das sollte also klappen, alles andere würde mich sehr wundern.

Gruß,
zani
Sintek
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jan 2013, 18:13
Hi Zani,

das man mit dem BD Player youTube Videos schauen kann hört sich schonmal sehr gut an! Du sprichst von einem Netzwerkkabel, ist denn auch wireless möglich? Hängt wahrscheinlich vom BD Player ab oder? Weisst du ob der Marantz auch wireless fähig ist?

Das mit dem Sub ist ein guter Tip! Aber das ist ja kein Problem, sollten mir ohne sub die Tiefen fehlen könnte ich mir ja einen besorgen. Hast du einen tip welcher da gut passt zu Dynaudio?
zani
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jan 2013, 19:24
Hi,

das hängt vom Player ab, ich hab bei Marantz nichts von WLAN bei diesem Modell finden können.

Eventuell ist es möglich so einen WLAN-USB-Stick einzustecken? Dazu hab ich aber auch nix vernüntiges im Netz entdeckt, ich würde mich also nicht drauf verlassen.

Mein Player kann das nur via Netzwerkkabel, aber ich nutze dieses Feature nicht, da ich die Bedienung gegenüber meinem Computer als viel zu nervig empfinde

Beim Subwoofer kann ich Dir auch nicht so recht weiterhelfen, im Gegensatz zu den Lautsprechern hab ich da nicht intensiv verschiedene Hersteller/Modelle probegehört sondern im Grunde nur den Nubert nuLine AW-1000 angehört.



Gruß,
zani
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
schreibt mal eure meinung !!
Cheeses am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  4 Beiträge
Boxenwahl für Marantz SR 9600 - Eure Meinung
damien2000 am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  42 Beiträge
Eure Meinung...
KlaDiMu am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  26 Beiträge
Eure Meinung
xXHuskyXx am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  6 Beiträge
Eure Meinung
dudel1975 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  6 Beiträge
Eure Meinung!!!
hunterly am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  2 Beiträge
Eure Meinung
Asciman am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  2 Beiträge
Marantz SR5004 & Dynaudio Audience 62. welche Rears?
michmon am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  3 Beiträge
Dynaudio
The_Clown am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  4 Beiträge
[audiophile gesucht] Klanganlage eure Meinung!
marvstar am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.265 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedmindscout
  • Gesamtzahl an Themen1.504.404
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.616.991

Hersteller in diesem Thread Widget schließen