Suche 5.1 System ~500€

+A -A
Autor
Beitrag
sunny250
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2013, 02:10
Hi,

ich suche wie der Threadtitel schon sagt ein 5.1 Wireless System um die 500€.

Einsatzort: Restaurant 60m²
Ist dann für Musik gedacht, was die Richtung angeht weiß ich nicht.

Kann mir jemand diesbezüglich weiterhelfen :)? Danke schon einmal im Voraus!
sk223
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2013, 09:32
Da du mit Infos ja ziemlich geizig bist, gehe ich jetzt mal davon aus, du suchst einen AVR + min 5 LS im Wirelessbetrieb. Und das bei Musikbetrieb auf 60qm für 500....................nicht möglich!

Die Wirelessets sind normal für die Rear gedacht, also 2 LS und diese hängen dann zusammen an einem Wirelessmodul und brauchen auch ne Steckdose. Ausserdem taugt das gnaze billige Zeug davon nichts, viel zu Störanfällig.
Und das in nem Restaurant wo dann hinterher dutzende von Handys umherfunken????????

Ein AVR kostet min 160€ (Onkyo 558), dann blieben noch 340 für 5 LS und 3 Wireless-Sets. Das ist nicht möglich, das Wireless-Modul von Teufel kostet 299€ für zwei LS, mal als Beispiel.

Das ganze solltest du dir nochmal gründlich überlegen und dann mal ein paar mehr an Infos geben wie und was du dir da überhaupt vorgestellt hast

Stefan.
sunny250
Neuling
#3 erstellt: 08. Jan 2013, 01:02
Danke schon mal für die Antwort! Ich denke du liegst mit deiner Annahme richtig was die Wireless Boxen angeht.(also können normale Boxen sein ;))

Habe deshalb jetzt ungefähr einen Plan gemacht wie es aussehen soll. Die Note steht für einen Lautsprecher. Das würde jetzt heißen ich müsste 6 Boxen, 1 Verstärker(falls nötig) und einen AVR kaufen. Die Lautsprecher würden alle an der Wand hängen.
Der Eingang ist oben mit 1m breite.
Habe die Zeichnung mit Photoshop erstellt, also ist mir nicht ganz perfekt gelungen, sollte aber ausreichen hoffe ich .


Unbenannt-2


[Beitrag von sunny250 am 08. Jan 2013, 01:03 bearbeitet]
sk223
Inventar
#4 erstellt: 08. Jan 2013, 02:29
Als LS wären da eventuell die JBL Control One ne Möglichkeit.
Aber wie das ganze antreiben, weis ich auch im Moment noch nicht genau. Da soll ja auf allen das selbe Signal kommen, also eigentlich ein Monosignal an 6 LS.

Stefan
katze2ooo.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Jan 2013, 08:26
sunny250
Neuling
#6 erstellt: 08. Jan 2013, 15:01
Also ich kenne die JBL Control One´s selbst aus Bars etc. und ich korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber die erfüllen ihren Zweck in diesem Bereich gut.

Also würde ich sagen meiner Meinung nach sagen
3x(da Paar angegeben) JBL Control One entspricht 270€
+ einen AV Receiver und ich würde dann sogar unter 500€ bleiben :).

@katze kennst du die Anlagen persönlich und kannst Sie empfehlen bzw. bewerten? Das Problem hierbei ist das ich 6 Einheitliche Lautsprecher möchte.

@sk223 Also die Kabel würden dann durch die anliegenden Wänden verlaufen, weil da dementsprechend gebohrt worden ist oder gibt es ein anderes Problem :/?
sk223
Inventar
#7 erstellt: 08. Jan 2013, 15:13
Normal ist Musik in Stereo. Daher sollte dann besser immer zwei LS pro Raum sein, könnte sonst machmal etwas komisch klingen, wenn das unterschiedlich abgemischt wurde.
Die AVR´s haben bei den Soundoptionen "all Stereo" oder 5ch/7ch Stereo, somit hast du dann überall das gleiche Signal aber halt als Stereosignal.

Stefan
sunny250
Neuling
#8 erstellt: 08. Jan 2013, 15:30
Also müsste ich mir ein 6.1 AVR besorgen wie diesen hier?
Obwohl wenn ich gerade so nachdenke, kommt in diesem Fall ja bei jeder Box etwas unterschiedliches raus..
Das Ding ist, dass alles in einem Raum ist, da ist ja jedeglich die Trennung durch eine Wand am Eingang und an der Treppe.
Ich weiß aber gerade nicht wie ich jeweils 2 LS als Stereo mit den anderen beiden Paaren laufen lassen kann.
sk223
Inventar
#9 erstellt: 08. Jan 2013, 20:03
Bitte nicht dieses Auna Gelumpe.
Schau mal nach nem normalen AVR, nimmst halt 7.1 und läßt den Center weg, Sub sowieso. Also LS an Front, Surround, Back Surround.
Die beiden an Front in einem Raum, die beiden Surround im anderen und die beiden Back Surround teilst du halt auf.
Alles klar soweit????

Stefan
katze2ooo.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 08. Jan 2013, 20:40
Hi


sunny250 schrieb:

@katze kennst du die Anlagen persönlich und kannst Sie empfehlen bzw. bewerten? Das Problem hierbei ist das ich 6 Einheitliche Lautsprecher möchte.


nein.
In der Gastronomie sollte 5.1 Boxen nicht genommen werden.
In deinem Fall, 6 Boxen (2 pro Raum) als Stereo.
Vielleicht hilft dir dieser Thread weiter.

Gruß katze2ooo


[Beitrag von katze2ooo. am 08. Jan 2013, 21:06 bearbeitet]
sunny250
Neuling
#11 erstellt: 09. Jan 2013, 10:07
Hi,

kann mir einer bitte noch in puncto AVR weiterhelfen? Habe mich bisschen umgeschaut und folgendes gefunden:

Yamaha RX-V750
Pioneer VSX-915
Denon AVR 1508
Onkyo TX-SR508
Pioneer VSX-920-K
Sony STR-DH520

Zu welchem bzw. Welche würdet ihr mir empfehlen für meine Zwecke?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 5.1 System für 500?
Robbi1608 am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  3 Beiträge
Suche 5.1 System für 500?
ksurfer am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  5 Beiträge
Suche 5.1-System <500,- EUR
Checker4E am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  28 Beiträge
5.1 System bis 500?
Mirovantronic am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  28 Beiträge
5.1 System bis 500?
Franky-LH am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  44 Beiträge
5.1 System bis 500?
chappy086 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  2 Beiträge
5.1 system bis 500?
Captain.Curl am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  29 Beiträge
5.1 System bis 500?
AramisCortess am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  24 Beiträge
5.1 System bis 500?
etSeN am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  4 Beiträge
5.1 System unter 500?
mayhem88 am 22.07.2016  –  Letzte Antwort am 22.07.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedoneblord
  • Gesamtzahl an Themen1.503.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.508

Hersteller in diesem Thread Widget schließen