Welchen InWall Center? Magnat IW 510 C oder Canton In Wall 445 LCR

+A -A
Autor
Beitrag
her-cm-1
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jan 2013, 19:47
Hallo,

ich habe eine Teufel Theater 1 5.1 System. Ich plane nun eine TV Wand zu bauen, und da wollte ich den Center integrieren. Da der Teufel dafür nicht geeignet ist, muss ein neuer Center her.

Ins Auge habe ich gefasst den Magnat Interior IW 510 C und den Canton InWall 445 LCR. Der Magnat kostet 65 Euro der Canton 130 Euro. Da ich nicht der Experte bin wollte ich mal fragen oder der Canton seinen doppelten Preis wirklich Wert ist? Hat vielleicht jemand einen der beiden Center?

Chris
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Jan 2013, 20:11
Moin

Wie klingt denn der Teufel Center, eher klar oder zurückhaltend in den Höhen?
Oder anders rum, welche klangliche Ausrichtung würdest Du denn bevorzugen?

Tonal wird aber keiner der beiden Modelle wirklich perfekt zu dem Teufel passen!

Saludos
Glenn
her-cm-1
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jan 2013, 20:29
Danke erstmal für deine Antwort. Also ich finde er hört sich klar und deutlich an. Bin also recht zufrieden mit dem Teufel Center.

Was bedeutet das die beiden anderen nicht Tonal passen werden? Würde sich das auf deutsch "kacke" anhören?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Jan 2013, 21:23

her-cm-1 (Beitrag #3) schrieb:

Also ich finde er hört sich klar und deutlich an.


Dann würde ich Canton den Vorzug geben.
Aber es muss ja nicht der 445 LCR sein!
Den 500LCR halte ich sowieso für besser.
Der 500LCR hat zwei 135mm Chassis verbaut.
Oder die In-Wall 650 mit einem 165mm Bass.


her-cm-1 (Beitrag #3) schrieb:

Was bedeutet das die beiden anderen nicht Tonal passen werden?


Die klangliche Abstimmung ist nicht identisch mit den Teufel.
Ob das für Dich ein Problem ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen.
Aber wenn es klar und deutlich klingt, sollte Canton ganz gut passen!

Saludos
Glenn
her-cm-1
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jan 2013, 21:29
Alternativ zum 445 habe ich den auch noch auf der Liste:

Klick mich

Ich denke ich werde aber dann bei Canton zuschlagen, die haben auch die perfekten Maße mit einer Tiefe von 70mm.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Jan 2013, 21:33
Welchen Du nimmst, ist deine Entscheidung.

Die von mir genannten Modelle bieten halt ein besseres PLV.
Die Bauweise des Lsp. spielt dabei übrigens keine Rolle.
Wichtig ist aber wie und wo man den jeweiligen Lsp. montiert!

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
In Wall Lautsprecher
eL_Pecado am 14.04.2017  –  Letzte Antwort am 16.07.2017  –  29 Beiträge
Canton InWall Lautsprecher, Rear Alternative
Poku87 am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  12 Beiträge
InWall Lautsprecher
B4byf4ce am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung für inwall Lautsprecher
Ricky am 08.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.08.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung/probehören Inwall LS
Marimaxxx am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  56 Beiträge
Heco Install oder Canton InWall?
BumbleT am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  3 Beiträge
InWall - Fragen
dudngretl am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  25 Beiträge
welchen Center von Canton?
jensw am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  4 Beiträge
inwall Lautsprecher
oliverwein am 28.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  4 Beiträge
AV Receiver/Verstärker für Dolby Atmos 5.1.4 System
kingmathers am 15.08.2017  –  Letzte Antwort am 16.08.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFloMxx
  • Gesamtzahl an Themen1.412.622
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.905

Hersteller in diesem Thread Widget schließen