Teufel Heimkino welche Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
MezCo
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Feb 2013, 14:01
Hallo

Ich bin gerade am überlegen , welche Teufel Heimkino Anlage ich mir kaufen soll ?! es stehen 3 zur Auswahl.

Teufel 200 mk3 5.1
Teufel System 5 THX 5.1
Teufel LT3 Power Edition 5.1

.... irgendwie tendiere ich zur Teufel LT3 Power Edition

hmm es fällt mir schwer...........
aM-dan
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2013, 14:03
Mir würde es nicht schwer fallen.
jopi1
Inventar
#3 erstellt: 13. Feb 2013, 14:04
Ganz klar System 5 THX.

Säulen taugen nichts!!
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Feb 2013, 14:04
auf Basis der dargelegten Informationen kann man natürlich zu garnix raten.
jopi1
Inventar
#5 erstellt: 13. Feb 2013, 14:07
Zumal die Frage, warum denn Teufel auch noch im Raume steht.

Aber nochmals, für mich ist das System 5 von den drei genannten das beste System. . .

Aber sag doch mal was zum Preis, Raum, Nutzungsgewohnheiten etc. . .
Markus_Pajonk
Gesperrt
#6 erstellt: 13. Feb 2013, 14:48
Hallo,
eigentlich wäre es das beste alle 3 zu bestellen und die zwei "verlierer" zurückzuschicken. Ist ja in dem Falle sehr einfach.

Markus
MezCo
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Feb 2013, 20:36
Hi mein Budget liegt bei 1000 €.

das Problem ist ich habe einen Raum also Wohnzimmer und Küche in einem , leider habe ich keinen einzelnen Raum , den ich nur als Heimkino einrichten kann

der Raum hat insgesamt an die 54 m². denn der Klang ist ja wieder anders als wenn man in einem geschlossenem Raum sitzen würde.

Teufel LT3 Power Edition

@ Markus dann müsste ich wohl alle drei Anlagen bezahlen , zukommen lassen und dann Probehören....


[Beitrag von MezCo am 13. Feb 2013, 21:20 bearbeitet]
MezCo
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Feb 2013, 20:39

blitzschlag666 (Beitrag #4) schrieb:
auf Basis der dargelegten Informationen kann man natürlich zu garnix raten.



?? wie kann man das jetzt verstehen ?! etwas genauere Angaben wären sinnvoll.
MezCo
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Feb 2013, 20:40

aM-dan (Beitrag #2) schrieb:
Mir würde es nicht schwer fallen.



sorry deine Aussage ist leider keine Empfehlung
aM-dan
Inventar
#10 erstellt: 13. Feb 2013, 22:41

Kellerkino79 (Beitrag #9) schrieb:

aM-dan (Beitrag #2) schrieb:
Mir würde es nicht schwer fallen.



sorry deine Aussage ist leider keine Empfehlung ;)


Das hast Du richtig erkannt.
Meine Antwort wäre gewesen: gar kein Teufel

Nun kannst Du mich gerne steinigen und mir sämtliche Tests und Rezensionen um die Ohren hauen.


Wenn Du wirklich gewillt bist deine Entscheidung zu überdenken kannst du mal hier rein schauen:

http://www.hifi-foru...m_id=35&thread=57431

oder dir die Einsteigertipps rein ziehen die unten verlinkt sind.


Gruß.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#11 erstellt: 13. Feb 2013, 23:40

Kellerkino79 (Beitrag #7) schrieb:

@ Markus dann müsste ich wohl alle drei Anlagen bezahlen , zukommen lassen und dann Probehören....


Jep. Wenn du drei Artikel von einem Direktvermarkter hast ist das die optimale Vorgehensweise. Da du ja von der Fragestellung nicht offen gefragt hast.
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Feb 2013, 08:47

Kellerkino79 (Beitrag #8) schrieb:

blitzschlag666 (Beitrag #4) schrieb:
auf Basis der dargelegten Informationen kann man natürlich zu garnix raten.



?? wie kann man das jetzt verstehen ?! etwas genauere Angaben wären sinnvoll.


tja, du willst "Beratung" gibst aber keine Informationen preis.
Raumgröße, Raumskizze(ob sich Surround überhaupt brauchbar aufstellen lässt), Budget, eher Film oder Musik im Vordergrund, ...

Davon schreiben die Testzeitschriften und natürlich auch Teufel (als Verkäufer) nix. Denen ists egal ob du ein 7.2 System in dein 8m² Zimmer mit 50% Dachschräge stellst.

Unabhängig davon ists immer schön wenn man Vorarbeit leistet. In deinem Fall wäre das gewesen die Stickies im Subforum "Kaufberatung Surround & Heimkino" zu lesen.

Schönen Tag noch
MezCo
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 14. Feb 2013, 13:07
was spricht gegen nubert ? laut Testberichte sollen diese ja auch gut sein
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 14. Feb 2013, 13:18
achso, ein Spaßthread. Willst also nur leute aufziehen.

Viel Spaß noch weiterhin

Out
MezCo
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 14. Feb 2013, 17:11

blitzschlag666 (Beitrag #14) schrieb:
achso, ein Spaßthread. Willst also nur leute aufziehen.

Viel Spaß noch weiterhin

Out



was soll daran spass sein? ich dachte das dies ein Forum ist wo man nachfragen darf anscheind hast du ein Problem damit wenn ja antworte nicht ok?

und du willst Ahnung haben und machst hier Teufel schlecht! so wie du dich hier verhälst werde ich dich ganz bestimmt nicht in Kaufempfehlungen ernst nehmen!!

über dein Verhalten würde ich mir ein paar Gedanken machen und überlegen was du so hier von dir gibst sowas braucht kein Forum!

und dir noch viel Spass beim schlecht machen der verschiedenen Hersteller.

Ich werde mir persönlich mein eigenes Bild machen was den Herstellern angeht.

solche schwachsinnige Kommentare werde ich in Zukunft ignorieren ausser es gibt Leute hier die wissen was sie schreiben und nicht solchen Schwachsinn wie du!


[Beitrag von MezCo am 14. Feb 2013, 17:14 bearbeitet]
jopi1
Inventar
#16 erstellt: 14. Feb 2013, 17:14
Jetzt kommen wir alle mal wieder runter. . . .

Du sparst einfach mit Informationen um dir wirklich helfen zu können. . .

Am besten hört man verschiedene Systeme zur Probe und entscheidet sich dann welches einem am Besten gefällt.

Da wir kaum Informationen von dir bekommen können wir dir keine guten Vorschläge machen.

Von den drei genannten Teufelsystemen würde ICH das System 5 nehmen. Aber ob das was für dich ist, kann ich nicht sagen . . .
Cogan_bc
Inventar
#17 erstellt: 14. Feb 2013, 17:24
blitzschlag666 gibt Dir die einzig sinnigen Antworten.
Nämlich das Du erst mal Infos liefern mußt um wirklich Beratung zu bekommen und Du hast nichts besseres zu tun als rumzuflamen.
"Sowas braucht kein Forum"
Lies Dich doch erst mal ein dann merkst Du schnell was man hier allgemein von Teufel hält und wie die Alternatven aussehen.
Ansonsten liefer erst mal Input.
MezCo
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 15. Feb 2013, 11:22
Thema erledigt mein neues Heimkino Set steht fest ! ich scheiss auf gut deutsch gesagt auf Teufel und habe mir jetzt was bei www.nubert.de zusammengestellt.

elchupacabre
Inventar
#19 erstellt: 15. Feb 2013, 11:22


Gute Wahl
coolsman
Stammgast
#20 erstellt: 15. Feb 2013, 12:01
Auf was, und was genau hat Dich dazu bewegt?

Nur weil es hier alle sagen muss es ja nicht stimmen, das Teufel schlecht ist.
elchupacabre
Inventar
#21 erstellt: 15. Feb 2013, 12:04
Teufel ist nicht schlecht, genauso wenig wie Trabant, Seat, Aldi Marken usw. usw.

Es kommt IMMER auf die Anforderungen an.
coolsman
Stammgast
#22 erstellt: 15. Feb 2013, 12:38
Eben.

Ich will hier auch nicht den Fanboy für Teufel machen, aber mit Aldi Lautsprechern würde ich die nun auch nicht auf eine Stufe stellen.

Mich interessieren trotzdem die Gründe, weil ich vor ähnlicher Situation stehe. ;-)
Sepp1303
Inventar
#23 erstellt: 15. Feb 2013, 12:41
Lol richtig sinnloser Thread erst fragen stellen was besser ist aber man bekommt keine Basis geliefert um zu Antworten bzw zu beraten und dann wird vom eigentlichen Favorit auf einmal umgeschwenkt auf nubert und auch da bekommt man Null Input was gekauft wurde.
Das waren noch Zeiten als vorher probegehört wurde aber Anscheind reicht es den meisten sich bei irgendwelche bezahlten Test sich mal kurz ein Fazit durch zu lesen.


[Beitrag von Sepp1303 am 15. Feb 2013, 12:43 bearbeitet]
jopi1
Inventar
#24 erstellt: 15. Feb 2013, 12:51

Sepp1303 (Beitrag #23) schrieb:
Lol richtig sinnloser Thread erst fragen stellen was besser ist aber man bekommt keine Basis geliefert um zu Antworten


Jap, hab ich auch gerade gedacht. . . und für sowas nimmt man sich Zeit. . .
Sepp1303
Inventar
#25 erstellt: 15. Feb 2013, 13:00
Wenn ich solche Kunden habe bekommen die einen Vermerk "Beratungsresistent" da weiß ich für das nächste mal das ich es lieber kurz und knapp machen bzw gleich frage was sie sich rausgesucht haben.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#26 erstellt: 16. Feb 2013, 01:25
Zwei tonal unterschiedliche Marken und einfach von der einen zu der anderen springen. Interessant.
steelydan1
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 16. Feb 2013, 02:02
99% dass gar nichts gekauft ist / wird.
Das ist doch nur ein Langeweile-Fake-Thread.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Teufel 5.1 Anlage?
moonshine am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  2 Beiträge
Welche Heimkino Anlage?
datenschlumpf am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  5 Beiträge
Welche Heimkino-Anlage
Rinjani am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge
Günstige Heimkino Anlage, welche?
freaKa am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  4 Beiträge
Heimkino Anlage 5.1. Welche Empfehlungen
Abgehjts84 am 10.04.2018  –  Letzte Antwort am 10.04.2018  –  5 Beiträge
Welche Anlage von Teufel
thibaut am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  4 Beiträge
HeimKino Anlage, nur welche? Welche Komponenten?
Crakki am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  4 Beiträge
Welche Anlage für mein Heimkino?
1503sean am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  19 Beiträge
Heimkino Anlage
micro200 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  3 Beiträge
Heimkino Anlage Tipps
Nightwalka am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedUpliftertom
  • Gesamtzahl an Themen1.496.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.463

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen