Suche preiswertes Airplay/Surround-Setup

+A -A
Autor
Beitrag
pinki64
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Mrz 2013, 22:32
Hallo liebe Forengemeinde.

Je weiter ich mich in das Thema einlese, desto unsicherer werde ich, deswegen bräuchte ich mal ein paar Meinungen wie ich das am besten mache (langfristig gesehen).

Ich besitze derzeit:
1080p TV, MacbookAir, Android Handy,
Technics Stereo Verstärker (ca. 30 Jahre alt),
2 große 80W/120W Lautsprecher , 2 kleine Lautspecher.
Raumlayout:
https://dl.dropbox.com/u/2138884/IMG_20130319_214703.jpg
https://dl.dropbox.com/u/2138884/IMG_20130319_214726.jpg

Mein Ziel ist es, über Airplay (da ich noch ein AppleTV kaufen werde) Musik vom Macbook und Android Handy zu streamen und auch über das Handy zu steuern.
Da mein finanzieller Spielraum in der nächsten Zeit eher gering ist, wollte ich erstmal nur den alten Verstärker gegen einen neueren AV-Receiver mit Airplay austauschen und dann nach und nach preiswerte 5.1 Lautsprecher dazuzukaufen um erstmal eine solide Basis zu haben. Nachdem ich jedoch hier gelesen haben, dass die Yamaha Soundbar 3300 nahezu perfekt 5.1/7.1 simulieren kann bin ich mir nicht mehr sicher was der richtige weg ist. Primär möchte ich gut Musik damit hören können (Soundtracks), jedoch auch für Filme ein brauchbares Surrounderlebnis dadurch gewinnen.

Geräte die bisher interessant wirken:
Yamaha RX-V473 (scheint sehr gut zu sein, jedoch Probleme mit Airplay?)
Yamaha Soundbar 3300 ("ersetzt" AV/Receiver und Boxen gleichzeitig?)

  1. Braucht man bei der Soundbar wirklich nur die Soundbar für guten Surround-Sound?
  2. Welche Variante oder Alternative würdet ihr mir empfehlen?
  3. Können alle Airplay-AV-Receiver per Airplayübertragung aus dem Standby geholt werden und schalten sich auch wieder automatisch auf Standby, sobald die Airplayübertragung aufhört?

Mein Budget beläuft sich im Moment auf ca. 400-500€. Die Soundbar müsste ich somit später kaufen. Nur brauche ich vermutlich nicht vorher einen Receiver kaufen, wenn die Soundbar für das was ich möchte ausreicht.

Wichtig wäre mir Hardware, die zuverlässig arbeitet und nicht andauernd resettet werden muss. Die Netzteile der Geräte sollten auch nicht im Betrieb/Standby brummen (weiß nicht wie schlimm das in dem Bereich ist). Hoffe mit diesen Angaben kann man was anfangen
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2013, 23:27
bekommst du den TV Ton zum jetzigen Verstärker?

dann kaufst du dir für 100€ einen AppleTV, schließt den an den TV an und bist fertig!
Wenn das ein aktuelles MBA ist, kannst du damit dann sogar den Desktop per AirPlay über das AppleTV auf dem TV ausgeben.
Wie das Android Handy da rein passt weiß ich allerdings nicht...
pinki64
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Mrz 2013, 06:43
Vom TV an die Anlage funktioniert, jedoch muss dafür der Fernseher eingeschaltet sein. Ich hätte gerne eine unabhängige Lösung, dein Vorschlag war aber gut, hatte ich bisher noch nicht drüber nachgedacht

Ein neuer Verstärker/Soundbar ist aber nötig, da mein jetziger Verstärker langsam sein zeitliches segnet (verliert immer auf einer Seite Ton, bis man bisschen drauf klopft). Außerdem hätte ich gerne ne Fernbedienung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Surround u. Stereo
MBMBMB am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  20 Beiträge
bräuchte Meinungen
lxr am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  14 Beiträge
Kompaq 30 u. yamaha rx -v 463
Ranziger am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  22 Beiträge
Welcher Kopfhörer für Surround u. Heimkino am AV-Receiver?
Schneesturm am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  19 Beiträge
Stereo-Setup zu Surround vervollständigen
Tak0r am 07.12.2016  –  Letzte Antwort am 20.12.2016  –  13 Beiträge
Kaufberatung Heimkino u. Musik / Receiver+LS / ca. 2000-4000 ?
Kallisti am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  3 Beiträge
Neuling braucht Tipps u. Beratung
Franky_sucht am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  18 Beiträge
Suche komplettlösung für Wohnzimmer (20qm),ps3,tv.eventuell airplay :D
heroofwar1994 am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  2 Beiträge
Welche Standlautsprecher (Musik u. Filme)
Fraga am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  5 Beiträge
Welcher Harman Verstärker für Surround und Stereo
ruppi123 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedRuby8
  • Gesamtzahl an Themen1.496.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.454.087

Hersteller in diesem Thread Widget schließen