Denon 2113 oder Sony STR-DN1030

+A -A
Autor
Beitrag
olider1st
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Apr 2013, 03:01
Hallo zusammen,

Seit vielen Jahren leistet mir ein Sony STR-DE497 treue dienste, doch schaue ich in letzter Zeit vermehrt Blu Rays. Mit den Tonformaten kommt mein AV Receiver nicht mehr zu recht und spuckt den Ton häufig nur Stereo aus bzw. er muss in PL II dekodiert werden.

Folgende Lautsprecher sollen an den Receiver angeschlossen werden:
JBL Northridge E60 8 Ohm (bevorzugt für Stereo und Musik)
JBL CS 680 5x 8 Ohm; passiver Subwoofer (bei Surroundsound)
In nächster Zeit würde ich aber gerne die JBL E60 gegen JBL ES80 tauschen und diese gegebenfalls peu à peu mit JBL ES20, JBL ES25C und JBL ES150P ergänzen. Alles eine Frage der Kosten.

Bei meiner Suche bin ich immer wieder bei den oben genannten Receivern gelandet.

Sony STR-DN1030:
+ bisher gute Erfahrungen mit Sony
+ teilweise vertraute Bedienung
+ Wlan
+ System auf 8 Ohm ausgelegt

- kein Upscaling
- soll schlechte Menüführung haben

Denon 2113
+ sehr gute Bewertungen in Tests
+ übersichtliche Menüführung
+ Upscaling
+ 4K Videosignal

- kein Wlan
- System vornehmlich für 6 Ohm
- fremdes Bedienkonzept

Den Denon Receiver konnte ich bisher probehören, den Sony Receiver bietet leider kein Händler in meiner Nähe an. Damit habe ich kein direkten Vergleich.

Vielleicht könnt ihr mir ja bei der Entscheidung helfen, denn ich muss endlich eine Auswahl treffen.

Vielen Dank.
Chillerchilene
Inventar
#2 erstellt: 15. Apr 2013, 09:32
Ich weiss nicht, wie du darauf kommst, dass der Sony auf 8Ohm ausgelegt ist. Lediglich die Leistung bei 8Ohm wiederstand wurde angegeben.
Eigentlich schaffen alle AVR heutzutage mindestens 4 Ohm, da ja über 90% der LS 4 Ohm haben (geht natürlich auch oft noch weiter runter).
Eigentlich gilt, je niedriger ein AVR geht, desto besser, aber ich möchte wetten, der Denon und der Sony kommen beide bis 4 Ohm runter.
Deshalb sollte dieser Punkt schon einmal herausfallen.

Plus für Denon wäre noch die Einmesssoftware von Audyssey.

Damit bekommt auch der Denon WLAN:
http://www.amazon.de...ef=pd_cp_computers_2
ctu_agent
Inventar
#3 erstellt: 15. Apr 2013, 10:00
kleine Ergänzung:
Unabhängig davon ob ein AVR für 4.6.8 Ohm "ausgelegt" ist - was immer das auch bedeuten mag -:) - in der Praxis ist es so:
Der Widerstand änder sich immer in Abhängigkeit von der anliegenden Freqwentz: bleibt also nie konstant bei z.B. 4 oder 8 Ohm - daher schwankt der Widerstand bei der Musikiedergabe ständig.
Insofern ist es müig sich um 4,8 Ohm AVR an 4,6, 8 Ohm Laustprecher Gedanken zu machen.
In erster Linie sind das Angaben um eine bestimmte Leistung oder Belastbarkeit bei einem definierten Wiederstand zu messen.

Eine Gefahr kann nur dann entstehen, wenn der AVR an seine Leistungsgrenze getrieben wird (sprich: zu hohe Pegel), das dürfte in der Praxis aber akum vorkommen da vorher die Ohren abfallen. Und zur Sicherheit verfügt jeder AVR auch über Schutzschaltungen.

Exemplarische Quelle (S.66)
http://www.nubert.de/downloads/ts_impedanz.pdf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungsberichte zum Sony STR-DN1030 gesucht
MkP03 am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  4 Beiträge
denon 3312 vs 2113
ciminod am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2012  –  19 Beiträge
Denon 2312 oder 2113/2313?
Sashalala am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  44 Beiträge
Marantz 1603 oder Denon 2113
zeckenbock am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 30.06.2012  –  5 Beiträge
Kaufabsegnung Denon AVR-2113
rents am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  9 Beiträge
Denon AVR 2113 oder Denon AVR 3313
jshahh am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  13 Beiträge
Denon 3805 oder Sony STR-DA5000ES
adrianporger am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  7 Beiträge
Sony STR-DA5300ES oder Denon AVR-4308
HiFiWimp am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  4 Beiträge
Denon AVR-2309 oder Sony STR-DA2400
Neos2c am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  14 Beiträge
Denon x1000 oder Sony STR-DH540
Joshbaert am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  48 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.120 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedJochen.H
  • Gesamtzahl an Themen1.504.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.612.490

Hersteller in diesem Thread Widget schließen