Kaufberatung und Platzierung 5.1 für Loft-Wohnung

+A -A
Autor
Beitrag
damann
Neuling
#1 erstellt: 27. Mai 2013, 12:19
Hallo liebe Hifi-Forum User!
Ich benötige Eure Hilfe. In Kürze werde ich in eine schöne Loft-Wohnung umziehen. So schön ein großer heller Raum auch ist, die vernünftige Beschallung ist natürlich sehr schwierig. Zusätzliches Problem sind die Auflagen der Mitbewohnerin, die natürlich so wenig Lautsprecher wie möglich sehen möchte...
Ich habe mal einen 3D-Grundriss als Bild eingefügt, damit Ihr Euch das besser vorstellen könnt. Aktuell ist die Leinwand noch in einem Lüftungsrohr vor der Fensterfront zur Loggia angebracht. Ich möchte aber TV und auch die Leinwand an der Wand platzieren (s. Foto).
Meine Ideen sind bisher vorne zwei Standlautsprecher und einen Center unter dem TV zu platzieren. Einen guten Platz für die Rears habe ich noch nicht gefunden und außerdem überlege ich auf 7.1 oder 7.2 zu erweitern und Speaker an dem Pfeiler links und rechts an der Emore anzubringen. Wobei das den finanziellen Rahmen dann wohl wieder sprengen würde
Der Raum ist über 4 Meter hoch und hat wenig, was Schall schlucken kann. Ich möchte mit der neuen Anlage (AV-Receiver vorhanden) sowohl Kinosound, als auch Musik hören, wobei ich ausdrücklich betone, dass ich mich über einen tollen Sound freue, aber weder mein Gehör, noch mein Geldbeutel für High-End reichen. Tanzveranstaltungen werden im Wohnzimmer wohl auch selten stattfinden, weshalb ich auch hoffe, mit einem SUB auszukommen.
Ich freue mich, wenn Ihr mal Eure Vorschläge und Empfehlungen für Lautsprecher und Platzierung schreiben könntet. Preisgrenze sind dabei 2.000 EUR und im Moment bin ich sehr von Nubert angfixt, höre mir aber gerne andere Vorschläge an.

Dannke an alle im Voraus!
damann

3D-Grundriss
damann
Neuling
#2 erstellt: 29. Mai 2013, 15:08
Wow...! Bin ich in der falschen Rubrik gelandet, oder warum wird hier so lebhaft diskutiert?


[Beitrag von damann am 29. Mai 2013, 15:09 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Mai 2013, 15:39
Moin

Deine Präferenzen passen meiner Ansicht nach nicht zum Raum, zu den Auflagen der Mitbewohnerin und dem Budget!

Welcher AVR ist denn vorhanden?
Wie groß ist der Raum?
Wie weit sitzt Du weg und wie kannst Du die vorderen Lsp./Subwoofer aufstellen, Wand nah, frei....?
Wie sehen deine Hörgewohnheiten aus, laut, leise, normal usw.?
Ist das Eigentum oder gemietet, hast du Nachbarn auf die Du Rücksicht nehmen musst?
Kannst Du mal ein Foto mit dem Blick zur Front/Leinwand von der Sicht des Sofas machen?
Das gleiche dann bitte nochmal nach hinten.

Saludos
Glenn
damann
Neuling
#4 erstellt: 30. Mai 2013, 19:38
Moin auch!
Tja, wenn das einfach wäre, hätte ich mich nicht an das Forum hier gewendet...!
Bzgl. des Budgets bin ich der Meinung, dass ich dafür einigermaßen vernübftige Sets bekommen kann. Sowohl die Einsteigerserie von Dali, als auch Nubert liegen als 5.1 preislich im Rahmen. Z.B. Nubert: nuBox 511 Set mit 2 x nuBox 511, 2 x DS-301, 1 x Center CS-411 und Subwoofer AW-993 für knapp 2000 EUR. Ob sich die auch in der Wohnung anhören und wo die Speaker am besten platziert werden, das ist die große Frage.

Zu den Fragen von Glenn:
Receiver: Onkyo TX-NR616
Das Sofa wird ca. 3,50 bis 4 Meter von TV/Leinwand entfernt sein und der Raum ist ca. 100qm groß. Dieser soll nicht komplett beschallt werden, sondern hauptsächlich der Berecih, wo das Sofa eingezeichnet ist.Die Aufstellung wird wandnah erfolgen müssen. Habe mir auch schon überlegt die Standlautsprecher vor Gebrauch an den geeigneten Platz zu stellen und danach zurück an die Wand, weil Lautsprecher halb im Raum auch mir nicht wirklich gefallen.
Hörgwohnheiten würde ich mal als normal bezeichnen. Und, wie bereits geschrieben, kein absolutes Gehör!
Die Wohnung ist Eigentum und ja, es wird Nachbarn geben. Allerdings nur neben uns und weder drunter noch drüber. Die Wände sind zudem sehr massiv.
Auf dem Foto sieht man die aktuelle Situation. Aber Lüftung (da ist die Leinwand drin) und Sofa sollen um 90 Grad nach rechts an die Wand und das gemauerte "T" muss dann weichen.
Weitere Fotos werden schwierig, weil wir erst in 8 Wochen umziehen werden...

Danke
damann

Abendstimmung im Wohnraum


[Beitrag von damann am 30. Mai 2013, 19:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Kaufberatung für Loft
acidcliff am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  3 Beiträge
Surround-Kaufberatung/ Platzierung
Philipp1512 am 12.05.2017  –  Letzte Antwort am 17.08.2017  –  21 Beiträge
AVR, DVD, 5.1 Lautsprecher bis max 1000? für Loft-Wohnung
Plytenberg am 25.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  56 Beiträge
5.0 oder 5.1 Lautsprechersystem für Loft
geLLi85 am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  29 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe in Platzierung und Kaufberatung !
RPichler am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung Heimkinoanlage / Empfehlung Platzierung im Raum etc.
Cole_Trickle123456 am 13.09.2016  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung für neue Wohnung
dasyst3m am 30.07.2014  –  Letzte Antwort am 31.07.2014  –  10 Beiträge
Jamo S608 Vs Jbl Loft 5.1
xaero1982 am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  16 Beiträge
LOFT - Komponenten zu Onkyo 876
madew am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2019  –  23 Beiträge
5.1 für neue Wohnung
Impega am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.265 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedWorld2021
  • Gesamtzahl an Themen1.504.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.616.964

Hersteller in diesem Thread Widget schließen