Heimkino Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
Ghazkull
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Mai 2013, 20:41
Hi,
ich habe ca. 3000€ zur Verfügung und möchte gerne wissen was ich mir kaufen sollte um mein Wohnzimmer wieder modern zu machen.

Bis jetzt besitze ich einen AV-Receiver und zwar den Marantz SR8300 und den Marantz DVD-Player DV6200.
Als Lautsprecher hab ich die Dynaudio Audience 72.
Ich brauche keinen neuen Fernseher

Ich möchte das ganze System dann gerne mit meinem Android Tablet steuern!!!

Was ich damit machen möchte:
30% Blu-Ray schauen, 30% Fernsehen schauen, 40% Musik hören

Was würdet ihr mir empfehlen???
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2013, 22:37
ja was willst du denn nun, das habe ich nicht so richtig verstanden?

hast du jetzt "nur" Stereo und dir fehlen noch Surround-LS?
oder bist du jetzt mit irgendetwas nicht zufrieden?

wenn es nur um die Bedienung mit einem Tablett geht, dann würde ich das ganz schnell wieder vergessen. Das ist doch nur reiner Spielkram.
Ich hatte selber ein Sony Tablet-S (also sogar das mit IR-Sender integriert), bin dann aber doch wieder reumütig zu Apple und dem iPad zurück gekehrt. Aber auch egal welches System, mit einer App kannst du den AVR steuern, mit einer anderen den Bluray-Player, den TV mit der dritten und die vierte nimmst du um I-Net Radio zu streamen. Keine App weiß etwas von der anderen, ständig hin und her schalten usw.
Da wird man doch wahnsinnig! Da kaufst du dir eine Logitech Harmony und bist das Problem los, funktioniert garantiert auch mit deinem jetzigen AVR und DVD-Player und glaube mir, vom Komfort her um Welten besser als so ein Tablett.
Das kann man evtl. trotzdem noch nutzen. Ich steuere damit z.B. meine iTunes Bibliothek, so dass ich auf dem Tablett die CD's mit Cover angezeigt bekomme, auswählen und starten kann und das ganze ohne den TV einschalten zu müssen. Oder eben für Internet-Radio, wobei mir die App die aktuellen Titel anzeigt usw.
Ghazkull
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Mai 2013, 09:13
Das Problem momentan ist, dass der DVD-Player keine Blu-Rays wiedergeben kann und auch kein 3D.
Und ich möchte eigentlich keine neuen Lautsprecher.
Und ich bräuchte einen neuen AV-Receiver da der fast 10 Jahre alt ist und deswegen nichtmal nen HDMI Anschlüss hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Marantz NR1501 und Mordaunt Short Alumni
thorsten5 am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  3 Beiträge
Heimkino Kaufberatung ~30 qm
xabux am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  4 Beiträge
5.1 Heimkino System + AV Receiver bis 3000?
Korialstrasz am 04.07.2017  –  Letzte Antwort am 04.07.2017  –  10 Beiträge
Kaufberatung Heimkino bis 1000?
stefan_000 am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  18 Beiträge
Was würdet ihr machen ?
Moster am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver und DVD Player
Zaphod203 am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  2 Beiträge
Suche Soundsystem bis 3000 Euro mit Kaufberatung
ZhugeLiang am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  5 Beiträge
Skizze vom WZ - wie und was würdet ihr machen?
Jemen am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  9 Beiträge
Kaufberatung Heimkino System Wohnzimmer
Hildebub am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung 7.1/2 AV-Receiver + Lautsprecher und 3D Blu Ray Player
Wuermchen84 am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.011 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedSchschmitdSt2
  • Gesamtzahl an Themen1.503.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.607.408

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen