AV Vorstufe Rotel defekt! Ersatz?

+A -A
Autor
Beitrag
MichiSy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jul 2013, 19:23
Lieber Nutzer (bitte nach Beachtung löschen),

auf Grund der Themenvielfalt des Forums gibt es mehrere verschiedene Kaufberatungen. Bitte prüfe daher zunächst, in welche Kategorie Deine Anfrage am Besten passt:

Stereo-Kaufberatung
Kopfhörer-Kaufberatung
Surround-Kaufberatung
TV-Kaufberatung
PC, Netzwerk & Multimedia-Kaufberatung (allgemein ohne Audio-, Video-, TV-Bezug)
PC, Netzwerk & Multimedia-Kaufberatung (Audio, Video, TV)
PA- / Party-PA- / Profi-PA-Kaufberatung
Car-Hifi-Kaufberatung

Die Unterforen findest Du, wenn Du Dir die vollständige Forenübersicht anzeigen lässt.
MichiSy
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 20. Jul 2013, 19:34
Ja das ging ja schon mal in die Hose!

Auf dem Campingplatz ist die Verbindung so lahm, dass man nicht mehr die Ruhe hat, in Ruhe durch zu lesen.
So jetzt aber zum Thema:

Meine Rotel-Vorstufe (RSP 985) hat der Blitz getroffen und auch in Abhängigkeit von der Leistung der Versicherung (Überspannungsschaden) brauche ich nun Ersatz.

Eine Rotel 5-Kanal-Endstufe existiert. Streaming usw. brauche ich alles nicht.

Am einfachsten wäre einfach eine neue Rotel Vorstufe zu kaufen (RSP 1572). Kostet aber 2000 €!
Sonst ist die Auswahl im Vorstufen-Bereich im halbwegs bezahlbaren Bereich eher gering (Marant AV 7500, Audionet).
Gebraucht schrecke ich eher vor zurück; hatte ja erst eine defekte.

Eine andere Alternative wäre einen AV Receiver zu kaufen und die Endstufe zumindest für die drei vorderen Kanäle zu nutzen.

Stelle mir aber die Frage, ob das klangtechnisch zumindest beim klassischen Musikhören mit CD ein zu großer Rückschritt ist.

Und dann stellt sich die Frage welcher Receiver? Der neue Denon X4000 spricht ja den Puristen und Klangliebhaber zumindest nach Audio-Test wohl am besten an.

Und der Onkyo 818 wird so hoch gelobt hier, dass diese preisgünstige Alternative ggf. Freiraum für andere Investitionen läßt.

Ach so die Front-Lautsprecher sind die Bose 901; ein Equalizer muss also eingeschleift werden und er muss sehr stromstark sein.
Des wegen damals auch die Vor-/Endstufenkombination!

Vielen dank für Eure Tips!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umstieg auf AV-Vorstufe
indian3947 am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  10 Beiträge
AV-Receiver defekt - Suche Ersatz
LuckyStrike66 am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  2 Beiträge
Suche A/V Vorstufe als Ersatz für Rotel RSP 1068
meineherdeundich am 09.08.2017  –  Letzte Antwort am 10.08.2017  –  4 Beiträge
Vorstufe für Rotel RB 985?
matzekahl am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  6 Beiträge
Vorstufe Marantz AV8003 mit Endstufe Rotel RMB1095
HIFIHobby am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  9 Beiträge
Ersatz für Rotel RSX-1067 ?
Necki am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  6 Beiträge
SW defekt, Ersatz gesucht
AlphaAquila am 29.09.2019  –  Letzte Antwort am 30.09.2019  –  8 Beiträge
AV Vorstufe oder hochwertigen Receiver als Vorstufe?
nuernberger am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  5 Beiträge
AV-Verstärker Ersatz
mephisto18 am 04.05.2020  –  Letzte Antwort am 11.05.2020  –  16 Beiträge
Suche edle AV Vorstufe 500-1500?
Milchbubi1987 am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.011 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedSweet_emotion
  • Gesamtzahl an Themen1.503.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.607.287

Hersteller in diesem Thread Widget schließen