Hilfe bei neuem Receiver nötig 2 HDMI out wichitg - Sony Pioneer Yamaha oder Denon

+A -A
Autor
Beitrag
Loki22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2013, 08:20
Hallo, ich suche für meine Heimkino Hifianlage einen neuen AV Receiver, da mein alter Pioneer keine HDMI Eingänge Pioneer PSX 711 - glaub ich - hat. Ich hab ein TOP Canton Standboxen 5.1 wobei das 1 ein Teufel Sub ist. Als TV hab ich nen Philips 9732 und ein Beamer sollen angeschlossen werden.

Zur Überlegung stehen:
Sony STR-DN1040
Pioneer VSX-923 K
Yamaha RX -775
Denon 2313

für weitere Vorschläge bin ich gerne offen. Ich bitte euch um Erfahrungen und Einschätzungen. Danke schon mal.
plempos
Stammgast
#2 erstellt: 03. Aug 2013, 09:05
Alternativ kämen auch noch der Marantz SR 6007 oder Onkyos in Frage.

Klanglich hatte mich Pioneer überhaupt nicht überzeugt in Verbindung mit Canton.
Denon und Marantz fande ich bei Stereo am besten.

Aber ist halt alles subjektiv.
Loki22
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Aug 2013, 16:38
Danke, wieso verträgt sich Pioneer und Canton nicht? ist der Marantz besser als der Sony? oder Denon? Welchen Onkyo meinten Sie? Ich nutze die Anlage zu 80% für Filme und 20% für Musik
jackthebeast*
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2013, 17:28
sony baut schon seit jahren keine guten avr!

soweit ich sehe ziemlich misses einmesssystem!

da der von dir ausgesucht avr noch ziemlich neu gibt es direkt dazu noch keine erfahrungswerte. so kann ich nur allgemein sagen dass sony in den letzen jahre vor allem von seinem guten namen gelebt hat. aber nicht von leistung!

wenn du noch 200 zum budget rauflegen kannst würde ich den onkyo 818 nehmen. der derzeit preis leistungsmässig beste receiver
Mysterion
Stammgast
#5 erstellt: 03. Aug 2013, 17:36
Die klanglichen Unterschiede durch Verstärker sind zu vernachlässigen! Die Leistung bei sämtlichen Mittelklasse AV-Receivern reicht locker für unangenehme Dauerlautstärken.

Ich würde zunächst versuchen eine gute Aufstellung umzusetzen und den Raum akustisch optimieren. Der Effekt ist nachhaltiger und sinnvoller als jeder Verstärkertausch.

Zusätzlich bekommt man nur so einen authentischen Klangeindruck von den Lautsprechern!

EDIT: Sorry, hatte überlesen, dass es primär im die HDMI-Anschlüsse ging.


[Beitrag von Mysterion am 03. Aug 2013, 18:25 bearbeitet]
jackthebeast*
Inventar
#6 erstellt: 03. Aug 2013, 17:39
und was soll der beitrag jetzt!

klingt für mich wie werbung für dich!

te hat ja eindeutig geschrieben dass er wegen fehlende hdmi anschlüsse avr tauschen möchte und nicht wegen klang!

also setzten 6 themenverfehlung
Loki22
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Aug 2013, 18:09
erstmal danke

@jacktheass :)) jep mir geht es zwar auch darum mir einen besseren Receiver zuzulegen, da mein bisheriger kein HDMI etc. hat und zum 2. möchte ich meinen Beamer und den TV ohne umstecken betreeiben können - Switch kommt nicht in Frage - und neuen Blu-ray Player hab ich mir auch überlegt - entweder den Pioneer 450 oder den Pnanasonic 500 beide haben 2 HDMI Ausgänge.

Aber ich denke ein neuer Receiver macht deutlich mehr Sinn - also über weitere Ratschläge würde ich mich freuen

Aktuell überlegt ich immer mehr zwischen dem Yamaha 775 und dem Denon 2313. Was zeichnet denn den Onkyo 818 gegenüber dem 717 und den anderen von mir überlegt aus?

Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit den Geräten und kann Vor- und Nachteile auflisten.

Vielen vielen Dank
jackthebeast*
Inventar
#8 erstellt: 03. Aug 2013, 18:43
er hat einfach das beste einmesssystem!

da kommen die anderen bei weiten nicht heran.

ist eigentlich avr der zumindest ein- wenn nicht sogar zwei klassen über den von dir überlegten steht!

ist halt als auslaufmodell derzeit ziemlich günstig! nachfolgemodell wäre der 929 und nicht der 828!
Loki22
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Aug 2013, 18:55
noch zur Info von Canton hab ich einen Center (kann leider grad die Nummer nicht sehen) 2 Standboxen Ergo 91DC und 2 hintere Boxen LE101 und einen Teufel Sub M2200 SW

Mein aktueller Receiver ist der Pioneer VSX-D711 mit 5x 100Watt.

Passt da der 818 Onkyo bzw. 717 wenn man auf das Einmessystem verzichtet oder ist der zu groß/klein? bzw. war mein bisheriger passend? Danke schon - Klasse Hilfe bisher
jackthebeast*
Inventar
#10 erstellt: 03. Aug 2013, 19:06
wenn es diese sind

http://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton_Ergo_91_DC

würde ich sagen dass der onkyo 818 schon passend ist da die boxen neu ja ziemlich hochwertig waren. weis nicht in welchen zustand sie sind? dürften aber keine probleme mit dem 818 haben.

vom 717 würde ich eher abraten da würde ich zu anderen marken wie z.b denon in der preisklasse raten.
Mysterion
Stammgast
#11 erstellt: 03. Aug 2013, 19:08
Der Onkyo 818 punktet besonders durch das Audyssey DSX Einmesssystem!

Ansonsten sind die Marantz Modelle für 500 - 600 Euro auch sehr gut.
Loki22
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Aug 2013, 19:13
Boxen sind in Top Zustand - bin Erstbesitzer - wurden von mir immer sehr gepflegt

@ Mayterion, welche Manantz Modelle?
jackthebeast*
Inventar
#13 erstellt: 03. Aug 2013, 19:19
bin nicht mysterion aber ich vermute er denkt da an die beiden

http://geizhals.at/de/?cmp=652999&cmp=794708

sind die einzigen in der preisklasse die 2 hdmi ausgänge haben.

(warte selber gerade auf meinen neuen marantz 7008, der ist natürlich eine ganz andere preisklasse)

müsste ich mich entscheiden würde ich entweder den denon 2313 oder den onkyo 818 nehmen.


[Beitrag von jackthebeast* am 03. Aug 2013, 19:21 bearbeitet]
Loki22
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Aug 2013, 19:39
ok hat das mir sehr geholfen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei neuem AVR
jetta2_g60 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  8 Beiträge
Hilfe bei neuem AV Receiver Denon oder Marantz oder Onkyo?
Loki22 am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  17 Beiträge
Denon, Pioneer oder Yamaha ?
Chrissi am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  14 Beiträge
Denon, Yamaha oder Pioneer RECEIVER???
MoeJoe83 am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  8 Beiträge
Suche HDMI Receiver mit 2 HDMI OUT
Thund3r am 26.03.2019  –  Letzte Antwort am 02.04.2019  –  13 Beiträge
Hilfe bei neuem Heimkinosystem
Sizzo am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  9 Beiträge
AV - Receiver Denon, Yamaha, Onkyo oder Pioneer
nehmej am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  6 Beiträge
Receiver: Pioneer, Yamaha, Denon
Peter_Pan am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  16 Beiträge
benötige hilfe bei neuem AV
dgspec am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  4 Beiträge
Hilfe bei neuem 5.1-System
Rambo1608 am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  49 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBjörn_D
  • Gesamtzahl an Themen1.496.598
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.479

Hersteller in diesem Thread Widget schließen