CCA Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
pieb
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Sep 2013, 08:08
Ich bin zwar über die Suche auf einige Treffer gestoßen, allerdings war das Ergebnis nicht wirklich befriedigend....aus diesem Grund hier meine Frage:

Ich habe eben in einem Schnellschuss aus unwissenheit ein CCA Kabel bei eBay gekauft - 4 mm² - ich habe (hatte) vor dieses Kabel über gut 2x15 Meter zu verlegen.
Taugt das, oder am besten gleich wider verkaufen und ein neues aus reinem Kupfer holen - oder hat man keinen Unterschied?
aM-dan
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2013, 08:23
Ich würde kein CCA nehmen sondern nur OFC Kabel.


Gruß.
pieb
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Sep 2013, 08:39
Dann werd ich es wider verkaufen...falls jemand interesse hat
Bleibt für mich noch die spannende Frage ob 2,5 mm² oder 4 mm² - hast du da einen Tip?

PS: Was ist CU? - Das selbe wie OFC?


[Beitrag von pieb am 27. Sep 2013, 08:55 bearbeitet]
pieb
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Sep 2013, 09:05
Hab mir nun mal zwei neue rausgesucht, kennt jemand diesen Händler - KLICK
Alternativ - KLICK
aM-dan
Inventar
#5 erstellt: 27. Sep 2013, 09:10

pieb (Beitrag #3) schrieb:


PS: Was ist CU? - Das selbe wie OFC?


Ja!

Den Händler kenn ich selbst nicht.
Ob nun 4mm oder 2,5mm kann ich dir jetzt nicht beantworten, ich selbst denke dass selbst bei 15m das 2,5mm reichen sollte.
hiroyuki
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Sep 2013, 09:47
CCA bezeichnet kupferbeschichtetes Aluminiumkabel und OFC ist sauerstofffreies Kupferkabel. Der Unterschied liegt in einem etwa 1/3 höheren Widerstand des CCA Kabels, den man durch größeren Querschnitt aber ausgleichen kann. 4mm CCA hat dann etwa den gleichen Widerstand wie 2,5mm OFC.

Wenn du dir jetzt also 2,5mm OFC Kabel zulegst, wirst du bis auf die etwas bessere Biegsamkeit und das höhere Gewicht keinen Unterschied hören. Selbst bei gleichem Querschnitt bezweifle ich, dass es bei bezahlbaren Anlagen hörbare Unterschiede zwischen den beiden Kabelarten gibt.

Die zahlreichen "Vorsicht CCA" Warnungen im Internet (z.B. in den Kundenbewertungen bei amazon) sind übertriebene Wichtigtuerei und haben bis auf oben erwähnte Unterschiede keine nachvollziehbare Grundlage. Akkustisch gibt es bei gleichem Widerstand keine Unterschiede.

Ich habe seit längerem CCA Kabel für meine Rears im Einsatz, weil ich letztendlich keine hörbaren Unterschiede feststellen konnte.
Ich gebe aber zu, dass ich trotz besserem Wissen aufgrund des "beruhigenden Gefühls" (günstige) OFC Markenkabel für meine Mittelklasse-Fronts verwende.
pieb
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Sep 2013, 12:44
Ich denke ich bin auch der "Gewissensberuhiger-Typ"...und werde somit neue bestellen...
Danke für eure Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kupferkabel oder CCA?
Skahead69 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  8 Beiträge
Gutes aber günstiges Lautsprecher Kabel
"AD" am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 13.10.2016  –  12 Beiträge
Subwoofer-Kabel
hddh01 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  6 Beiträge
Ist das wirklich gut ???
SIRsmokeAlot am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  5 Beiträge
Welche Kabel für Heimkino?
Endzeitprophet am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  5 Beiträge
Reichen bessere Kabel vielleicht schon aus?
knulli am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  7 Beiträge
Taugt dieses Yamaha-Komplettsystem was?
ChickenHawk am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  17 Beiträge
Taugt dieses System hier was? (Ebay)
Hutator am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  3 Beiträge
LS-Kabel Schnäppchen?
Flatman83 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  8 Beiträge
Taugt dieses Subwoofer Y-Kabel etwas?
mrbeyond am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedRambler69
  • Gesamtzahl an Themen1.496.689
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.546

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen