BD-Player mit CD-Player tauglicher Bedienung gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
stonev
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Sep 2013, 19:43
Hallo,
habe jetzt hier nen Pana GTW60 Plasma und nen Denon AVR-3312 Receiver stehen.

Die Gerätevielfalt soll ein wenig reduziert und daher BD- und CD-Player vereint werden.
Diesen würde ich optisch an den Denon anschließen, so dass auf Seiten des BD-Players kein besonderer DAC-Wandler erforderlich ist.
Gesucht ist vielmehr der Allesfresser, der auch Audio-CD´s gescheit wiedergibt und im letzteren Fall auch ohne Fernbedienung am Gerät bedienbar ist (zumindest die Grundfunktionen - Play, Stop, Pause, Track vor und zurück). Dabei sollten CD´s auch in akzeptabler Zeit eingelesen werden.

Kurz: Meiner Frau sollte nicht auffallen, dass jetzt irgendetwas anders funktioniert (abgesehen von der Optik)

Hat hier jemand Erfahrung und kann ein Gerät empfehlen? Sollte nicht mehr als 200 Eur kosten.
xaero1982
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2013, 20:04
Nabend,

ich hätte dir ja einen Panasonic empfohlen, aber der hat keine Tasten.
Auch die Samsungs, Sonys etc nicht.

http://www.redcoon.d...layer?refId=94511216

Ist der einzige und den solltest du via HDMI anschließen.

Gruß
stonev
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Sep 2013, 20:56
Danke.
Habe jetzt auch noch den Yamaha BD-S673 gesehen. Wird um 240 Eur gehandelt und liegt eigentlich über Budget. Er hat alle Tasten (so wie der Harmann auch). Da kauf ich - glaube ich - aber mehr als ich eigentlich brauche (wegen der Tasten). Hatte gehofft, es hätte auch i den unteren Preisklassen etwas gegeben, was sich ohne einschalten von TV und Nutzung der FB bedienen läßt. Viele Geräte (auch die Panas und die Sony) haben ja zumindest Play und Stop Tasten.
Die eine Frage ist, ob das Bedienkonzept dahinter eine akzeptable Bedienung ohne TV und FB zulassen....
Die andere Frage ist, wie lange lesen diese Geräte die CDs ein (soll ja kein Frust aufkommen bei der Hausherrin...)
xaero1982
Stammgast
#4 erstellt: 29. Sep 2013, 21:16
Ich würde mal behaupten, dass die Lesegeschwindigkeit von Audio-CDs nicht wirklich ins Gewicht fällt. Anders hingegen bei Blurays. Beachten solltest du hier dann, dass du die HDMI Steuerung nicht aktivierst, weil sonst, sofern mit HDMI angeschlossen auch der TV mit an geht.
Welcher von beiden die bessere Wahl ist kann ich dir nicht sagen. Mir gefällt der HK optisch besser - der Yamaha wirkt irgendwie überladen - hat aber kein WLAN.

Gruß


[Beitrag von xaero1982 am 29. Sep 2013, 21:19 bearbeitet]
stonev
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Okt 2013, 11:34
Bin ein wenig hin und her gerissen, wegen der beiden Tasten für vor und zurück 100 Eur mehr investieren zu müssen.

Überlege jetzt, ob ich ggf. doch mit Play und Stop auskomme und ggf. noch die FB dazu nehme (aber nicht den TV).

Welche Modelle kämen eurer Meinung nach in Betracht?
(Wlan nicht nötig, da LAN vorhanden)

Pana DMP-BDT130 (bis auf WLAN m. E. baugleich mit dem BDT234)
Sony BDP-S5100 (kein opt. Ausgang, aber koax)
...

Dabei stellt sich noch die Frage, ob man nicht zum Pana Plasma lieber auch nen Pana Player kauft, wegen
- einheitlichem Bedienkonzept
- Nur eine FB notwendig

...oder ob sich lieber noch zusätzlich zum VieraCast das Sony Entertainment Network ins Haus holt.

Gibt es gravierende Unterschiede in den Angeboten von VieraCast und Sony Entertainment Network ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3D tauglicher Blu-ray Player
86bibo am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  13 Beiträge
Musik-tauglicher BD-Player bis ca. EUR 250,- gesucht
pattex am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  3 Beiträge
Günstiger BD-Player gesucht
DasAndi am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  2 Beiträge
Bd Player gesucht
fiff1991 am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 03.05.2014  –  4 Beiträge
Neuer BD-Player gesucht
lapje am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  4 Beiträge
BD-Player gesucht
87florian am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  4 Beiträge
BD Player Gesucht
nerosun am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2017  –  5 Beiträge
BD Player gesucht
md.oscar am 11.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  6 Beiträge
BD-Player als CD-Player-Ersatz gesucht (gern "audiophil")
plotz1 am 18.03.2012  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  19 Beiträge
BD-Player?
herradura am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedFeanix
  • Gesamtzahl an Themen1.496.924
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.460.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen