Lautsprecher Kaufberatung Dali Zensor 5 vs. Boston A 360 vs. Klipsch RF 42 II

+A -A
Autor
Beitrag
zuselli
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Jun 2014, 12:31
Hallo Community,

Ich brauche eure Hilfe und Meinungen. Leider habe ich keine Möglichkeit, die Obengenannten Lautsprecher Probe zu hören. :-( Bei mir in der Nähe hats zwar Bang & Olufsen, Bose und Loewe...

Aufgrund Testberichten und meines Budgets, bin ich auf folgende engere Auswahl dieser Lautsprechertypen gekommen:

Dali Zensor 5
Boston Acoustics A360
Klipsch RF 42 II

Diese würde ich dann mit meinem AVR DENON X2000 betreiben. In nährer Zukunft, werde ich dann von der Serie noch ein Center und 2 Rear Surround Boxen dazu kaufen. Den Subwoofer wird dann auch noch ausgewählt. Zur Zeit geht es mal um die beiden Front - Standlautsprecher.

Es geht Hauptsächlich um ein schönes Kino Film Erlebnis (BlueRay & DVD). Ebenso höre ich gerne Musik, jedoch keine spezielle Stilrichtung.

Das System steht dann im offenen Wohnzimmer -> Grösse Sofa, TV ca. 6 x 6m. Das Wohnzimmer ist offen, im gleichen Raum ist auch der Esszimmer und die Küche...

Welches Lautsprechersystem würdet Ihr mir empfehlen?
Oder gibt es noch einen weiteren Typ, den ich berücksichtigen soll?

Vielen Dank für eure Hilfe und Meinungen.
snsnsn
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jun 2014, 12:36
Eigentlich ist kaum eine Antwort möglich....

Da nur dein Gehör entscheiden kann...

Wenn du zumindest deine Vorlieben nennen könntest, könnte dir sicher der ein oder andere, der schon einen der genannten LS gehört hat sagen, ob das für dich passen könnte oder nicht..
Also ob es dir eher auf klare Höhen, oder volle Tiefen etc ankommt... Was für Musik du damit hörst vllt auch...

Und dann kann man dir vielleicht auch noch andere LS nennen..
Welcher für dich dann der Richtige ist, kannst aber nur du entscheiden...

Eine Frage zum AVR noch...
Hat es einen Grund, dass du dich für den X2000 entschieden hast und nicht für den X1000?
zuselli
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Jun 2014, 13:01
Danke für die schnelle Antwort, da ich bis jetzt ein Panasonic Satelliten Setup hatte, kann ich leider nicht genau sagen, was mir genau wichtig ist. Auf jedenfall hat mir bei diesem Panasonic Setup beim DVD schauen folgendes nicht gut gefallen:
(Neben dem fehlenden Volumen und einem satten Sound)

- Kein wirkliches Surround feeling
- Die Lautstärke der Stimmen ging in den Soundeffekten zum Teil unter, und man verstand die Stimmen sehr schlecht.

Ich bin also nicht ein absolut anspruchsvoller Hifi - Kenner, möchte jetzt jedoch in etwas "richtiges" (bezahlbares) investieren.

Musik höre ich über Pop, Rock, HipHop, Dance, Minimal, also alles querbeet...
Vielleicht auch wiedermal Bolero von Maurice Ravel :-)

Grund für den X2000 ist die Multi Room funktion, möchte 2 Outdoor Lautsprecher auf der Terasse betreiben...

Gruss
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Jun 2014, 13:49

zuselli (Beitrag #1) schrieb:

Aufgrund Testberichten und meines Budgets, bin ich auf folgende engere Auswahl dieser Lautsprechertypen gekommen:


Nur auf Grund von Testberichten sollte man keine Lsp. auswählen.


zuselli (Beitrag #1) schrieb:

Dali Zensor 5
Boston Acoustics A360
Klipsch RF 42 II


Die Dali ist ein unkomplizierter Lsp. der ein nettes Design hat, gut verarbeitet und recht unkompliziert ist.

Die Boston bietet für mich ein gutes PLV, ist fürs Geld prima verarbeitet, fordert aber mehr Platz bei der Aufstellung.

Die Klipsch RF42II stellt für mich den schlechtesten Gegenwert dar, zu mal die RF52II oder RF62II preislich im Bereich
der Dali liegen und klanglich deutlich mehr zu bieten haben als das Einsteiger Modell, der Aufpreis lohnt sich auf jeden Fall.

Das ist aber nur meine subjektive Meinung.


zuselli (Beitrag #1) schrieb:

Welches Lautsprechersystem würdet Ihr mir empfehlen?


Das lässt sich nicht so ohne weiteres beurteilen, da Geschmack immer subjektiv ist, die Hörvorlieben eine große Rolle spielen
und der Raum, die Aufstellung usw. wichtige Faktoren für das klangliche Endergebnis sind, ohne vorheriges Probe hören ist das
wie Lotterie spielen und daher eigentlich unverzichtbar um eine Entscheidung treffen zu können.


zuselli (Beitrag #3) schrieb:

Grund für den X2000 ist die Multi Room funktion, möchte 2 Outdoor Lautsprecher auf der Terasse betreiben...


Dabei solltest Du aber bedenken, das digital angeschlossene Geräte nicht auf Zone 2 wiedergegeben werden können, außerdem halte
ich die Bedienung für unpraktikabel, da gibt es bessere Lösungen die preislich ähnlich liegen und mit weniger Aufwand zu realisieren sind.

Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Zensor 5 vs. Klipsch RF-52 II
D2Hammer am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  9 Beiträge
Klipsch vs. Dali
Cougar_R1 am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 17.02.2014  –  8 Beiträge
NuBox 513 vs Dali Zensor 5/7
waza-ari am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 28.03.2017  –  14 Beiträge
elac fs 68 vs boston acoustics a 360
scarface3480 am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2013  –  17 Beiträge
Kaufberatung Canton Ergo vs. Dali Zensor
Thorsten77 am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2014  –  12 Beiträge
Kaufberatung Dali Zensor 5.0 vs 5.1
Tyron250 am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  6 Beiträge
Heco Aleva 400 vs. Dali Zensor 5
nielo78 am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  4 Beiträge
Dali Zensor 5 VS Klipsch RP 260/280 - einseitig offener Raum
Div.Kunde am 31.10.2017  –  Letzte Antwort am 03.11.2017  –  15 Beiträge
Nubert gebraucht vs Dali Zensor neu
robseng am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  13 Beiträge
Dali Zensor vs Indiana line Nota
divedeeeper am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedZerkneter
  • Gesamtzahl an Themen1.386.216
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.402.100

Hersteller in diesem Thread Widget schließen