Dali Zensor vs Heco Celan

+A -A
Autor
Beitrag
Rebel87
Neuling
#1 erstellt: 22. Mai 2012, 09:56
Hallo allerseits! =)

Ich war gestern in Frankurt unterwegs, um das passende Heimkino Lautsprechersystem zu finden.
Mein Wohnzimmer ist im Keller und ca. 30qm groß. Raum ist Rechteckig. Sitze mit dem Sofa vor im Raum und ca. 2,50m vor dem Fernseher (Panasonic 50GT30).

AV-Reciever ist ein Denon 1612 und wird musikalisch von einem Denon dpt 1611 unterstützt.

Auslegung ist 60% TV 40% Musik. Wollte mir erstmal 2 Standlautsprecher holen. Budget bis 800,00€. Musik geht in Richtung Rock und Electro. Hörprobe wurde mit einer CD von Enter Shikari durchlaufen.

Die Hörreise ging los mit einer Kostprobe der Dali Zensor 7. Musikalisch sehr schön abgestimmt. Höhen klingen toll, basslich könnte Sie besser sein. Im 5.1 konnte Sie voll überzeugen.
Canton GLE 490 fand ich persönlich zu grell in den Höhen. Mittelton blechert bei schnellerenn Stücken. Canton Chronos 509 sind in den Höhen angenehmer, aber zurückhaltend in den Mitten. Elac musikalisch schöner, aber immernoch zu spitz.
Tendiere mehr zu warmen Boxen. Die oben genannten Boxen habe ich alle bei den Hifi Profis, am Eschersheimer Tor, angehört. Geraten wurde mir Boxen von B&W. Stückpreis 900€. Mir pers. zu teuer.
Im Saturn gings weiter mit Heco Celan GT und Quadral Aurum Megan VIII. Klanglich lagen die Aurums vorne. Angehört wurde die Kompakt-LS der Aurum Serie für 600€ Stückpreis.
Die Heco Celan GT 320 war klanglich super und preislich fair. Höhen sind wahrnehmbar spitz. Aber für die Preisklasse auch nicht ungewöhnlich. Die nächste Stand-LS von der Celan Serie waren die 920. Beim Probehören hatte der Saal gebebt! ^^ Evtl. für einen Keller zu krass.

Preislich gibts die Heco Celan 700 bei Elektrowelt24.de für 425,00€. Denke mal das die LS tonal mit den GT vergleichbar sind.
Dali Zensor gibts für 380,00€.

Tendiere zur den Heco Celan, da Sie basslastiger sind. Könnte aber bei einer Kellerwohnung, in einen 5.1 verbund, zu basslastig sein. Sollen auch nicht gut harmonieren mit einem Denon-System.
Die Dali Zensor sind günsitger und durch das vorderseitige Bassreflexrohr aufstellungsunkritiker.

Könnt ihr mir bei meiner Entscheidung helfen. Evtl. Erfahrungen mit LS mit auf den Weg geben? Vielen Danke im Voraus! =)
Patrick1983
Stammgast
#2 erstellt: 22. Mai 2012, 11:12
Ich kenn die Zensor 7 und die Celan GT Serie.

Ich würde die Zensor 7 bevorzugen. Bei der Celan wird der Oberbass betont. Mir hat das nicht gefallen. Die Zensor 7 ist neutraler. Der Bass bei der Zensor ist auch kein schlechter. Bei Preis/Leistung wird die Zensor gewinnen.

Letzlich ist es eine Geschmacksfrage.
Rebel87
Neuling
#3 erstellt: 22. Mai 2012, 12:24
Danke für die rasche Antwort! =) Ja, denke auch sobald noch ein Brüllwürfel dazu kommt, kommt der Tiefbass dazu und Bassmässig ist es dann ausreichend.
Bin am Überlegen, ob es dann die Zensor 5 mit dem großen Dali Woofer von der Serie wird oder
die Zensor 7 mit den kleinen Woofer aus der Fazon Serie! =)
BennyTurbo
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2012, 15:05
Hallo,

ich habe mich nach einigem hin und her hören von meinem Teufel Motiv System getrennt und mir eine Kombination aus:

-Denon AVR-2312
-Dali Zensor 7 Front
-Dali Zensor Vokal
-Dali Zensor 1 Rear

geholt... erst einmal ohne Sub, da er eh nicht lieferbar war... Ich bin mit dem Set sehr zufrieden, Musik hören macht wieder richtig Spass... von zu wenig Bass an den Fronts kann ich nicht sprechen. Bei Musik ist das völlig okay so Im Film Bereich ist es "nett" aber da fehlt das gewisse etwas von einem Sub ...

Habe aktuell den Dali Sub bestellt, warte auf die Lieferung, dann kann ich da mehr zu sagen, wie es dann um das Thema Bass bei Filmen steht.

Gruß, Benny
Sintek
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jan 2013, 00:15
Hallo Benny,

wie groß ist dein Raum? Bin mir nämlich noch nicht ganz klar ob es die Zensor 5 oder 7 werden sollen
BennyTurbo
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2013, 00:17
Hi,

Raum ist das Wohnzimmer...3,20 breit x 5,20 lang... hinten offen und Übergang zum Esszimmer und Küche. Gesamt 50m²....

Die 7er spielen gut und schön. Weniger Bassmöchte ich aber nicht haben...... Also bin zufrieden mit der Wahl die 7er zu nehmen.

Gruß, Benny
Sintek
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jan 2013, 00:23
okay also schon ziemlich groß dein Raum.

Welche sollte man denn besser bei ca 20 qm nehmen? Ich hätte glaube ich auch lieber die 7er. Aber kann es ein das die bei 20qm schlechter klingen als die 5er?
BennyTurbo
Inventar
#8 erstellt: 17. Jan 2013, 00:33
Hi,

schlechter glaube ich nicht. Welchen AVR oder Verstärker hast Du davor? Willst Du Kino Sound (evtl. Audyssey Einmessung und damit Korrektur?) Oder rein für Stereo Musik Vergnügen?
Sintek
Stammgast
#9 erstellt: 17. Jan 2013, 00:55
Ich hätte gern den Marantz NR1403 oder Pioneer VSX-S500 wenn ich nach optik entscheiden würde. Passen die zu den Zensor 7? Würde aber auch einen anderen nehmen. Welchen könntest du mir passend zu den 7er bis 500 € empfehlen?

Kein Stereo! Definitiv auch für Film, sogar mehr als Musik. Den Vocal würde ich gleich dazu kaufen und den rest nach und nach aus der Zensor Serie.
BennyTurbo
Inventar
#10 erstellt: 17. Jan 2013, 12:23
Hi,

ich hatte gutes über den gelesen, wenn es Pioneer werden soll:

http://www.idealo.de...vsx-922-pioneer.html

Hat auch mehr Leistung als der S500....

Ich habe den hier:

http://www.idealo.de...-avr-2312-denon.html

den gibt es ab und zu für 549 im Angebot... ist aber die Vorgängerserie, aber super getestet ... ich würde ihn wieder kaufen. Spielt hervorragend weich und angenehm mit den Dali's.... Denon ist ja sehr "musikalisch"... wobei er es auch im Film Modus dynamisch weich und angenehm krachen lässt....

Du machst mit beiden nix verkehrt..... Der Denon hat Audyssey und der Pioneer MCACC zur automatischen Raum einmessung. Wenn die Boxen bei Dir in den Ecken stehen dürften auch die 5er reichen, da bei meinen 7ern der Bass deutlich reduziert wurde.... Stehen die Boxen frei und haben links und rechts jeweils 1 Meter Platz würde ich die 7er nehmen....

Wenn Dir Optik wichtig ist (schau Dir beide am besten mal live an) würde ich auch wieder die 7er vorziehen, da mir die 5er für eine Standbox einfach zu klein sind.... aber das ist Geschmackssache....
Sintek
Stammgast
#11 erstellt: 17. Jan 2013, 13:49
Okay danke schonmal für die Beispiele der Receiver. Optik spielt bei mir eine große Rolle. Daher hätte ich halt als Receiver auch am liebsten den marantz oder den pioneer weil ich die schmalen Geräte super finde. Aber das kann ich auch später entscheiden wenn es soweit ist.

Das ist lustig, der Grund den du nennst, nämlich das dir die 5er als Standboxen zu klein sind ist genau das was auch mich "stört" Das ist fast der Hauptgrund warum ich lieber die 7er hätte. Preis spielt nicht so die Rolle da tun sie sich nicht ganz so viel. Wenn also die 7er auch für kleinere Räume bis 20qm geeignet sind würde ich sie auf jeden Fall nehmen.
BennyTurbo
Inventar
#12 erstellt: 17. Jan 2013, 14:16
Dann nimm auf jeden Fall die 7er.... nach der Einmessung durch den AV Receiver wird zur Not halt etwas reduziert, oder hinzugegeben an Frequenzpegel... um die Raumakkustik auszugleichen...
Sintek
Stammgast
#13 erstellt: 17. Jan 2013, 16:41
dann wäre das geklärt, cool! danke!
Chrisly30
Neuling
#14 erstellt: 12. Mrz 2013, 00:24
Hi, bin zwar etwas spät dran..aber ich wollte noch was zu eurer Meinung sagen..Und zwar lass das Einmessen mit dem Mikro und mach es Manuell, da der Equilazer deine Dalis wohl möglich verschlechtert..sie haben von Grund auf einen super Klang und feines gespür zur Wiedergabe..Setz dich auf deinen Hörpunkt..lad dir nen dB runter und stell sie selber ein..erst der Abstand zur Hörposition und dann die Lautstärke durch das Rauschsignal..Du wirst feststellen das es sich besser anhört, als mit dem Audessay

Gruß Chris

PS wenn du alle eingestellt hast,dann mach die Center um 2 von der Lautstärke höher
steelydan1
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 12. Mrz 2013, 01:54

Und zwar lass das Einmessen mit dem Mikro und mach es Manuell

Und das kann nur von jemand kommen der keine Ahnung hat.
Erstens gleicht die Einmessung die (klangverschlechternden) Einflüsse der Raumakustik zumindest teilweise aus. Einer der grossen Vorteile von AVR´s gegen übliche Stereoverstärker.
Zweitens kann man Audyssey jederzeit auch nach einer Einmessung wieder abschalten.
Drittens gibt es verschiedene Versionen von Audyssey, die unterschiedlich gute Ergebnisse bringen.
Viertens gibt es neben Audyssey auch andere, teilweise bessere Einmess-System, z.B. MCACC von Pioneer.


wenn du alle eingestellt hast,dann mach die Center um 2 von der Lautstärke höher

Und das sollen wir jetzt alle machen, oder wie ?
Weil es bei dir vielleicht zufällig passend ist (was ich letztlich sogar bezweifle) muss es nicht gleich allgemeingültig werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Zensor 1 Vs. Dali Zensor 3
-Bourne- am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  17 Beiträge
Heco Aleva 400 vs. Dali Zensor 5
nielo78 am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  4 Beiträge
Kaufhilfe - Nubert vs Dali Zensor
*annalein1 am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  8 Beiträge
Dali Oberon vs. Dali Zensor vs. Wilson Raptor
hifinoob66 am 23.02.2019  –  Letzte Antwort am 24.02.2019  –  5 Beiträge
Heco Celan vs Canton Chrono
Z3r10 am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  9 Beiträge
Canton ergo vs. Heco Celan
Surroundmaster am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Canton Ergo vs. Dali Zensor
Thorsten77 am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2014  –  12 Beiträge
Kaufberatung Dali Zensor 5.0 vs 5.1
Tyron250 am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  6 Beiträge
Nubert nuBox 511 vs. Dali Zensor 7
Th13s am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  3 Beiträge
Dali Zensor vs Indiana line Nota
divedeeeper am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedplanist
  • Gesamtzahl an Themen1.451.544
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.618.685

Hersteller in diesem Thread Widget schließen