Kaufentscheidung neue LS Quadral Chromium Style oder XTZ 95.44

+A -A
Autor
Beitrag
samori
Stammgast
#1 erstellt: 22. Sep 2015, 07:01
hallo zusammen,

wird wieder mal an der zeit für neue lautsprecher.
momentane kombi sind die

jamo s608 mit einem onkyo 876

aber bei den lautsprechern fehlt mir dann doch die gewisse brillianz.
bin nicht mehr zufrieden mit dem gebotenen.

wohnraum ist ca. 34m2 gross
ls zu 90% für film und ps4

habe mir auch mal paar ls ausgesucht. hauptsächlich wegen dem bändchenhochtöner
dem man nachsagt noch brillianter zu spielen wie die normalen hochtöner.
und da es mir meistens im center an druck fehlt (stimmen kommen zu leise) erhoffe ich mir
dadurch mehr leistung.

zu den ls:

quadral chromium style set 100 bzw 102
quadral chromium style set 50 bzw 52
xtz 95.44 set

insbesondere die xtz 95.44 interessieren mich da ich gehört habe das gute materialien verwendet worden
und dementsprechend ein gutes preis/leistungs verhältniss vorliegt.

wäre schön wenn jemand was zu den boxen sagen könnte. bzw mich in meiner kaufentscheidung unterstützt

ps: budget , nicht viel mehr als 1500€, würde auch gebrauchte ls kaufen
danyo77
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2015, 10:21
Stimmfrequenzen liegen vor allem auf den Mitten (Ladies) bzw. im Oberbass (Männer). Bändchenhochtöner nützen da wenig. Für eine gewisse Brillanz natürlich schon.

Ansonsten weißt Du doch alles, oder? Bleibt, die Dinger anzuhören. Wäre in meinen Augen das einzig richtige... Läden gibts hier: http://av-wiki.de/probehoeren

Bei angegebenen Präferenzen würde ich die Regal-LS (100/300) der KEF-Q-Serie mal im Vergleich dazu anhören btw...
JULOR
Inventar
#3 erstellt: 22. Sep 2015, 10:29
Wenn's dir um kräftige brilliante Höhen geht, sind die Elac 260er, 300er und 400er Serie auch einen Blick wert (mit Bändchen-HT ).
Dali hat ab der Ikon-Serie auch regelmäßig Bändchen verbaut, bereits die Zensor haben aber einen kräftigen Hochton, trotz Gewebekalotte - der man ja sonst eher seidige Hochtöne zuspricht.

Letztlich zählt weniger die Bauart als das Ergebnis.


[Beitrag von JULOR am 22. Sep 2015, 10:29 bearbeitet]
samori
Stammgast
#4 erstellt: 22. Sep 2015, 13:09
die elac, glaub die 248 hab ich gehört und klingt auch ziemlich geil.
nur leider vom preis her viel zu teuer für mich.
die quadral oder die xtz hat die noch niemand gehört.
bzw. die dali icon 6 hören sich auch nicht schlecht an.
vielleicht hat jemand die boxen mal im vergleich gehört und kann dazu was berichten
JULOR
Inventar
#5 erstellt: 22. Sep 2015, 15:40
Nicht im Vergleich. Aber die Elac war mir auf Dauer zu aufdringlich. Im Moment springt sie dich an, aber irgendwann wird es anstrengend. Die Dali Ikon fand ich da entspannter. Zwar auch mit frischem Hochton aber nicht anstrengend.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Chromium Style
Zebie am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  14 Beiträge
Elac FS 247 oder Quadral Chromium Style 100
hudl89 am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  14 Beiträge
Quadral Chromium Style ! 100 oder 50 er ?
stefan08151 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  4 Beiträge
Passender AV-Receiver Quadral Chromium Style 5.1
Johannesmalo am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  9 Beiträge
Quadral Chromium Style 52 oder 50 oder 100 oder 102????
GStar1988 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  5 Beiträge
Quadral Center, Style 5 oder 12
knacko am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 30.05.2014  –  3 Beiträge
Quadral Chromium Style 20 vs Nubert nubox WS 103
DaJager am 14.03.2017  –  Letzte Antwort am 16.03.2017  –  6 Beiträge
Quadral Chromium Style 20 als Atmos-Ceiling-Lautsprecher?
KingKongKlaus am 21.02.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  2 Beiträge
Quadral CHROMIUM STYLE 102 mit Yamaha RX-A3050 betreiben!
sss am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.02.2017  –  36 Beiträge
Kaufentscheidung
s_oliver am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedraffistee
  • Gesamtzahl an Themen1.379.865
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.283.353

Hersteller in diesem Thread Widget schließen