Quadral CHROMIUM STYLE 102 mit Yamaha RX-A3050 betreiben!

+A -A
Autor
Beitrag
sss
Stammgast
#1 erstellt: 23. Jan 2017, 16:17
Hallo,

ich wollte schon seit längerer Zeit meine Canton LE109 gegen die Quadral Platinum M5 tauschen.

Doch die M5 gefallen mir vom Design her nun doch nicht.

Also habe ich die Chromium Style 8 ins Auge gefasst und wollte dies Probehören.

Und wie es so kam, konnte ich nur die CHROMIUM STYLE 102 Probehören und fand den feinen Klag sehr schön.

Leider konnte ich diese nicht mit einem Yamahareceiver hören.


Nun meine Frage, würden die CHROMIUM STYLE 102 mit dem Yamaha RX-A3050 harmonieren??

PS:
Was mir noch eingefallen ist, vor einem Jahr habe ich mal die CANTON VENTO 890 DC gehört und fand die auch sehr gut.
Aber leider auch nicht mit einem Yamaha.
prouuun
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2017, 16:31
Gegenfrage, wieso n RX-A3050 für ~1400€ für Lautsprecher die nur ~600€/Stück kosten? Da reicht n RX-V681 doch auch locker bzw. Yamaha RX-V679... Verstärkerklang ist ne Glaubensfrage, es kommt einfach viel mehr auf die Einmessung und die verwendeten DSP an.

Natürlich kannst dir auch n Denon x3300w, Marantz SR6010 zulegen für Top-Einmessung (mMn). Oder n kleineren Denon x1300w.
sss
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jan 2017, 16:48
Ich habe bereits meinen Maratz SR5400 durch einen Yamaha RX-A3050 ersetzt und will mir nun auch Lautsprecher zulegen, die zu diesem Receiver passen. (Und wichtig war mir Atmos)


[Beitrag von sss am 23. Jan 2017, 16:49 bearbeitet]
prouuun
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2017, 16:57
Dann bleibt nur testen. Wir haben deine Ohren nicht daher ist das nicht so einfach zu sagen. Kannst ja am Yamaha auch genug am EQ einstellen oder eins der zahlreichen DSP nutzen, mMn sollte das sehr gut passen.
sss
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jan 2017, 18:55
So nun habe ich seit Tagen versucht irgendwo einen Quadral-Händler in der Umgebung von Dresden zu finden, jedoch ohne Erfolg.

Morgen werde ich nochmals die Canton Vento hören.
Schade, dass es so wenige Quadral-Händler gibt, die auch die großen Standboxen anbieten.
ATC
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2017, 19:09
Hallo,

ich an deiner Stelle würde noch viele andere Lautsprecher anhören,
denn die beiden Genannten Modelle sind....sagen wir mal, nicht der Weisheit letzter Schluss
sss
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jan 2017, 20:29
Hier gibt es weit und breit kein gutes Lautsprechergeschäft.

Selbst die IFA in Berlin war einr großer Reinfall.
prouuun
Inventar
#8 erstellt: 24. Jan 2017, 20:32
Nächste Großstadt ma n Samstag einlegen
sss
Stammgast
#9 erstellt: 24. Jan 2017, 20:46
Nächste Großstadt ist Dresden. Und da habe ich alles abgegrast. Also KEF und Elac habe ich auch schon gehört.
War aber nicht mein Geschmack.
GBL fand ich in der Vergangenheit gut. Habe mich bis jetzt aber nicht mehr damit befasst.
prouuun
Inventar
#10 erstellt: 24. Jan 2017, 20:54
Und Leipzig wie sieht's da aus?
sss
Stammgast
#11 erstellt: 24. Jan 2017, 21:49
300 km unterwegs sein und am Ende immer noch nicht überzeugt.
Keine Ahnung. Vielleicht bietet sich ja mal was an.

Nach Rücksprache mit Quadral in Hannover, würde die Platinum M50 meinen Ansprüchen entsprechen.
Aber das Design!? Naja
ATC
Inventar
#12 erstellt: 24. Jan 2017, 22:11
Wenn du schon Atmos ansprichst,
warum dann nicht diese:
http://www.md-sound....ul--stueckpreis.html
prouuun
Inventar
#13 erstellt: 24. Jan 2017, 22:17
Wegen teuer Geld und weil, Deckenlautspreche besser sind als das Upfiring-Gedöns?
sss
Stammgast
#14 erstellt: 24. Jan 2017, 22:45
Schlecht klingen tun die Klipsch ja ñicht, aber das Aussehen ist hier auch nicht besonders.

Hab noch einen Laden gefunden der "Phonar Veritas p8 NEXT" anbietet und zum Hören da hat.
Sehen ja nicht schlecht aus, aber sonnst kenne ich die noch nicht.
ATC
Inventar
#15 erstellt: 24. Jan 2017, 22:47
Finde ich persönlich sehr gut gelungen die Phonar,
vllt am Anfang nicht ganz so spektakulär wie die höhenbetonten Quadral
danyo77
Inventar
#16 erstellt: 25. Jan 2017, 10:06

ATC (Beitrag #15) schrieb:
...die höhenbetonten Quadral


Das sind die aber höchstens auf Achse...ich empfinde die Platinum als extrem ausgewogen und bin schon sehr höhenempfindlich.

Als Alternative würde ich immer die Monitor Audio Silver 6/8 anhören wollen.
sss
Stammgast
#17 erstellt: 26. Jan 2017, 19:25
Hallo,

die Canton Vento sind raus, da kann ich auch die alten behaten.
Die Phonar 8 klingt da schon deutlich besser, hat mich jedoch noch nicht überzeugt.

Mal sehen, entweder schleppe ich meinen Receiver zur Phonoar P8 oder ich kaufe sie und schleppe sie zu meinem
Yamaha im Wohnzimmer um sie genauer zu testen.


[Beitrag von sss am 26. Jan 2017, 19:27 bearbeitet]
ATC
Inventar
#18 erstellt: 26. Jan 2017, 19:35
Was genau hat dich an der P8 nicht überzeugt?
sss
Stammgast
#19 erstellt: 26. Jan 2017, 19:55
Es fehlte etwas im Übergang von den Mitten zum Tiefbass.
Ich müsste sie wohl einfach in meinem Raum und mit meinem Verstärker testen.

Aber wenn mir jetzt schon der gewisse Kick fehlt, weiss ich nicht ob sich der Aufwand lohnt. Muss mal darüber schlafen.
D.Smith
Inventar
#20 erstellt: 26. Jan 2017, 21:24
Teste mal Monitor Audio.Die Silver, oder Gold Serie!

Bis vor kurzem hatte ich auch den Rx-A 3060 an meinen betrieben!
ATC
Inventar
#21 erstellt: 26. Jan 2017, 22:55
Eine B&W 683 S2 kickt mehr, klingt aber nicht so ausgewogen wie die Phonar.
B&W sind weit verbreitet, vllt kannst du diese ja noch anhören.
sss
Stammgast
#22 erstellt: 04. Feb 2017, 16:36
Hat denn die schon jemand gehört?

- Heco Direkt find ich sehr schön vom Design
- Heco The New Statement
- Heco Celan GT 902
std67
Inventar
#23 erstellt: 04. Feb 2017, 17:10
Hi

wenn du scon zur IFA in Berlin warst..........................da gibt es doch einge Händler, soweit ich weiß
Gern genommene Anlaufstelle ist z.B. Hifi-im-Hinterhof
sss
Stammgast
#24 erstellt: 04. Feb 2017, 17:37
Die Heco Direkt Dreiklang habe ich auf der IFA gehört, dass ist richtig.
Hatte eigentlich nicht wirklich vor Heco zu kaufen, aber die haben richtig Banane gemacht.

Aber die Direkt selbst war nicht da.

Bis Berlin sind es gute 180km. So einfach ist das nicht.
std67
Inventar
#25 erstellt: 04. Feb 2017, 18:41
Auf der IFA herrschen ja keine Bedingungen zum Probehören. Ich meinte nur, wenn du schon in Berlin warst hättest du vielleicht ein oder zwei Händler aufsuchen können


[Beitrag von std67 am 04. Feb 2017, 18:42 bearbeitet]
sss
Stammgast
#26 erstellt: 08. Feb 2017, 16:41
Hallo,

gibt es denn auch YAMAHA-Lautsprecher in der Preisklasse bis 3000€ die richtig guten Sound machen?

Güße und danke
ATC
Inventar
#27 erstellt: 08. Feb 2017, 19:13
danyo77
Inventar
#28 erstellt: 09. Feb 2017, 09:10
Warum gerade von Yamaha? Du denkst aber nicht, dass dadurch irgendwelche Vorteile in Verbindung mit Deinem AVR entstünden?
sss
Stammgast
#29 erstellt: 09. Feb 2017, 10:49
Nein, bei uns gibt es einen Laden derYamaha anbietet und bevor ich dort hinfahre, wollte ich mich kundig machen.
Übrigens hat er auch Quadral. Na mal sehen was sie so anbieten.
Leider wird das aber erst nächste Woche.
sss
Stammgast
#30 erstellt: 09. Feb 2017, 15:58
Bin auch noch immer am Überlegen mir die Heco New Statement zu holen, aber der Preis!
Da wäre die Heco Celan GT 902 doch schon günstiger. Ist es der Mehrpreis wert?
danyo77
Inventar
#31 erstellt: 09. Feb 2017, 16:22
Ganz ehrlich? Musst Du im Vergleich für Dich persönlich entscheiden.

Ich finde zum Beispiel die Wharfedale Jade sehr sehr gut. Aber bin mit meinen jetzigen Diamond 10 so sehr zufrieden, dass ich den Mehrpreis für mich im Moment nicht zahlen möchte. Sind auch in der Abstimmung für mich noch zu ähnlich. Da entscheide ich mich wahrscheinlich eher irgendwann für Monitor Audio, Q-Acoustics oder Quadral, die mir auch sehr taugen, aber schon anders klingen...
sss
Stammgast
#32 erstellt: 09. Feb 2017, 16:33
Danke, wenn es nach dem Deign gehen würde hätte ich sofort diue SONUS FABER VENERE 2.5 oder 3.0 genommen.
Kann ich aber auch bei keinem Probehören.


http://www.sonusfaber.com/en-us/products/venere-2-5

Es ist einfach schlecht, wenn man am Arsch der Welt lebt. Wenn auch schön.
sss
Stammgast
#33 erstellt: 11. Feb 2017, 14:28
Hab jetzt hier viel von der MONITOR AUDIO SILVER 10 gelesen.
Wie ist denn Eure Meinung?
ATC
Inventar
#34 erstellt: 11. Feb 2017, 18:39
Bestell dir doch die Sonus faber
https://www.hifi-sch...enere-2-5-15468.html
D.Smith
Inventar
#35 erstellt: 11. Feb 2017, 18:40
Schau doch einfach nach gebrauchten Gold Gx300.Die bekommst du schon ab 2500.-Das Paar.Wenn Du weisse LS magst,dann könnten wir evt auch einen Deal machen.

Für 3K bekommst Du schon ein Silver 5.0Set.

Sub würde ich nach anderen schauen,weil die MA (imho) zu teuer sind, für das abgelieferte!

Die Silver 10 ist schon "Mächtig" mit Ihren 2x20cm Tieftönern.

Aber nur weil sie mir gefallen, heisst das noch nicht, daß sie Dir gefallen werden.

Damals war es für mich auch eine Umstellung, von meinen Acoustic Research 2 1/2 Wege System auf diese umzusteigen.

Ich habe damals gedacht " Verdammt, dafür hast Du so viel Kohle gelatzt".Ich habe sie aber behalten und mein Ohr und die GX300

haben sich beide eingespielt.

Ich wette, daß wenn ich meine Acoustic Research Helios F15 wieder anschließen würde, dann würde ich das gleiche behaupten und nach 2 Wochen wären die wieder Top.

Bin nur zu faul, wieder alles nach oben zu schleppen und zu installieren+einzumessen!:)
sss
Stammgast
#36 erstellt: 12. Feb 2017, 12:16
Danke für die Antworten.
Die Sonus Faber Venere 2.5 hatte ich schon in der engeren Wahl.
Mir wurde jedoch empfohlen eher die Monitor Audio Silver 10 zu nehemn, da hier ein besseres Bassfundament ist.

Aber wie immer auch diese kann ich hier in der Ecke nicht wirklich probehören.
Marvin-BEAN
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 06. Okt 2017, 21:40
Hallo, ich habe momentan meine neuwertigen Quadral Chromium Style 8 und den passenden 1 - Base Center in schwarz zu verkaufen.
Inkl. OVP & Rechnungskopie

Bei Interesse einfach kurz melden ;-)
P.S. Sind wirklich Top Lautsprecher und haben mir besser als die Phonar und KEF R700 gefallen.

Beste Grüße
Marvin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Chromium Style 52 oder 50 oder 100 oder 102????
GStar1988 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  5 Beiträge
Quadral Chromium Style
Zebie am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  14 Beiträge
Suche passenden Sub für quadral chromium style 2 + base + surround phase 150
ssab13 am 12.12.2017  –  Letzte Antwort am 13.12.2017  –  7 Beiträge
Yamaha RX-A3050 oder Cambridge CRX200
Klaus0614 am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 16.01.2016  –  5 Beiträge
Kaufentscheidung neue LS Quadral Chromium Style oder XTZ 95.44
samori am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  5 Beiträge
Passender AV-Receiver Quadral Chromium Style 5.1
Johannesmalo am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  9 Beiträge
Quadral Chromium Style ! 100 oder 50 er ?
stefan08151 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-A3050 oder Denon AVR-X6200W anschaffen?
Protos00 am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  11 Beiträge
Quadral Center, Style 5 oder 12
knacko am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 30.05.2014  –  3 Beiträge
Elac FS 247 oder Quadral Chromium Style 100
hudl89 am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  14 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitglieddetail_
  • Gesamtzahl an Themen1.389.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.758