Alternative zu Bose Solo 15

+A -A
Autor
Beitrag
derhelge
Neuling
#1 erstellt: 17. Nov 2015, 18:14
Hallo,

kurz meine Vorgeschichte. In meiner alten Wohnung hatte ich Jamo 609 Soundsystem mit Pioneer Verstärkter damit war ich immer zufrieden.
Anfang des Jahres stand ein Umzug an und die Stube war/ist viel zu klein dafür. Also wurde alles verkauft und jetzt steht seit Februar diese Jahres ein Bose Solo 15 unter dem TV. Der ist auch eigentlich Okay allerdings fehlt mir einfach der Surround.
Die Frage ist was für alternativen gibt es. Das ganze sollte auch sehr klein gehalten werden. Wir sitzen ca. 2,5m vom TV (der ganze Raum ist 3m breit) lang ist der Raum 4,5m der TV ist aber im linken Drittel Positioniert.

Geschaut wird zu 95% nur TV (also Filme/Serien und Live TV).

Hat jemand eine Idee was ich da hinstellen könnte. Ich weis Bose ist überteuert aber halt klein was wieder passen würde.

Preislich sollte es sich so max um die 800€ bewegen kann auch gebraucht sein.
Siebert78
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Nov 2015, 22:45
Du kannst mal die Cinemate 120 versuchen - die kostet knapp 1000 Euro.
Sie soll deutlich besser sein als die 15er Modelle und mehr Raumklang hinkriegen.
Oder du probierst einen der Yamaha-Soundprojektoren (YSP-1400, 2500 etc).

Ansonsten ist echtes "Surround" nur mit mehreren Lautsprechern und Kabel machbar.
derhelge
Neuling
#3 erstellt: 18. Nov 2015, 10:53
Das ist halt die Frage ob sie sich nicht ein kleines 5.1 Set eher lohnt.
Da stellt sich die Frage welches da leider nicht viel Platz da ist.

Ich könnte ein Lifesytle T10 für 750 bekommen aber da lese ich eigentlich nix gutes drüber.


[Beitrag von derhelge am 18. Nov 2015, 10:59 bearbeitet]
derhelge
Neuling
#4 erstellt: 19. Nov 2015, 10:20
niemand eine Idee?
Siebert78
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Nov 2015, 10:26
Also wenn 5.1 System, dann nicht unbedingt von Bose, weil die einfach überteuert sind.
Du kriegst da sicherlich für weniger Geld fast mehr Qualität.
Einzig die Soundbars von Bose finde ich gut, aber die kosten eigentlich auch schon zu viel.
derhelge
Neuling
#6 erstellt: 19. Nov 2015, 10:29
Nein es muss auf keinen Fall von Bose sein, mir ging es nur darum die "Bose dinger" relativ kompakt sind.
Mir ist klar das ich mit Brüllwürfeln keinen mega Sound bekomme aber es ist halt nicht viel Platz im Raum und es ist eine Mietwohnung.

Ich habe keine Ahnung was da noch in Frage kommen würde, ich brauche auch keinen Zuspieler ala Blu Ray oder ähnliches.
Der Ton kommt aus einem Optischen Kabel mal so zur Info.
Siebert78
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Nov 2015, 10:44
Also wenn du fast nur TV schaust und der Anschluss über das optische Kabel aus dem TV kommt, dann läuft das meiste ja schonmal nur über Stereo bzw. Dolby 5.1 (Filme etc).

Ich würde hier nicht zu viel ausgeben (sagst ja auch Mietwohnung etc).
Eigentlich ist so ein Ding wie die Solo 15 schon das richtige finde ich.
Wenn du aber wirklich mehrere Boxen haben willst, dann einfach mal in einen Hifi-Laden gehen und bissl beraten lassen und durchtesten.
Da findet sich schon was für die angepeilten 800 Euro.
Archangelos
Inventar
#8 erstellt: 19. Nov 2015, 11:46


[Beitrag von Archangelos am 19. Nov 2015, 17:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose solo 15 oder Bose cinemate 15?
stefan1385 am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  10 Beiträge
Soundbar / Anlage / Alternative zum Bose Solo
nfjs979 am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  6 Beiträge
Bose Solo 15 oder Sony HT XT1?
monosde am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  4 Beiträge
Bose Solo 15 vs. Yamaha SRT-1000
MichaelCorleone am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  8 Beiträge
Alternative zu Bose Acoustimass 15 series III
HoRRoR777 am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 14.09.2014  –  9 Beiträge
Alternative zu Bose?
Henry1964 am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  8 Beiträge
Alternative zu Bose V20
steffen_lehner am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  5 Beiträge
Alternative zu Bose?
demipoint am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  5 Beiträge
Heimkino Alternative zu Bose
AlainDucasse am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  6 Beiträge
Alternative zu BOSE
ratzfratz am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.051 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedSchnabule
  • Gesamtzahl an Themen1.475.401
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.053.808

Hersteller in diesem Thread Widget schließen